ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2055

iPhone - Der tollste Fake des Monats

Ich will auch ein Handy mit Scrollwheel!

Autor: kai - Datum: 06.06.2003

Hier findet sich der neueste Fake, und diesmal ist es eine angebliche Anzeigenkampagne des schon lange durch die Gerüchteküche fliegenden iPhones in einer englischen Zeitschrift. Es hat sich mittlerweile zwar herausgestellt, dass es sich um ein "Konzept-Design" des Magazins gehandelt hat, aber die Bilder sind echt super gemacht so dass wir sie euch nicht vorenthalten wollen:





Der einzige "Fehler", den ich entdecken kann ist, dass Apple wohl nicht "the iPhone" sondern nur "iPhone" schreiben würde, seit Jahr und Tag verzichtet Apple auf Artikel, schätzungsweise um den Markennamen zu stärken. M$ versuchte ja ähnliches eine zeitlang mit der Xbox, gab es aber dann auf..

Dass ein "iPhone" wohl leider eine Illusion bleiben wird kann man sich ganz einfach selbst ausrechnen, da ein Handy zu entwickeln etwas ganz anderes ist als ein Design von Portalplayer einzukaufen und daraus den iPod zu machen. Man muss viel Geld für Entwicklung, Lizenzen, Rechte etc investieren und es würde sich dann auch kaum lohnen, ein einzelnes Modell rauszubringen. Das einzige wie so etwas überhaupt funktionieren könnte wäre als Joint-Venture mit einem schon etablierten Handy-Hersteller, z.B. Sony-Ericsson. Die bauen dann das Ding und Apple macht das äussere Design, die Benutzerführung und das GUI! Ich halte es trotzdem für unwahrscheinlich, selbst wenn die Smartphones gerade dabei sind die von Jobs schon totgesagten PDAs abzulösen..

Kommentare

aaaaaaaaargh!

Von: alex | Datum: 06.06.2003 | #1
ich glaube immer noch nicht an den iPhone, weil es ganz einfach NICHT RENTIERT!!! hat jobs auch schon ein paarmal gesagt. was gibt (gab?) es noch nicht in brauchbarer form und wurde von apple gemacht?
nur MP3-Player und musik-online-stores. keine tablet-pc. keine pda. keine handys. keine digitalkameras. weil es das alles schon gibt.
das nächste könnte vielleicht eine set-top-box mit festplatte sein, airport extreme (um die filme auf den mac zu streamen und auf DVD brennen), und die iTunes-musik auf der stereoanlage laufen zu lassen? also der digital-hub im wohnzimmer ;-)
..aber steve wirds nur machen, wenn es rentiert!

gruss,
af

Haben wollen ....

Von: Bernhard | Datum: 06.06.2003 | #2
Das Teil würde ich sofort kaufen. Mein Sony Clié kommt mit 18 Monaten so langsam in die Jahre ... ;-)

Jedenfalls wird mein nächster PDA ein Smartphone sein.

Gruß
Bernhard

Sony Ericsson?

Von: Jonnie | Datum: 06.06.2003 | #3
steht da etwa unten auf dem "iPhone" Sony Ericsson...??

Sony Ericsson

Von: tads | Datum: 06.06.2003 | #4
Tatsächlich, sieht so aus... Soll uns das etwas sagen??

Ich würde mir das Teil auch auf jeden Fall kaufen, obschon ich gerade erst mein 3650 erstanden hab, was mit den aktuellen Updates jetzt endlich super genial Kontakte sychronisiert! (@ Apple: Ich will auch meine Termine drauf haben, büüüüttee!)

mal was anderes,...

Von: Bernhard Nahrgang | Datum: 06.06.2003 | #5
wie wär's denn mit nem kleinen gerät (handheld-größe) mit ner webcam und nem kleinen display, nem micro und nem lautsprecher, das ganze mit akku und Airport und schon hatt man nen streaming video-telefon für im ganzen haus und bei flatrate anbindung (video)telefonieren für nüsse...

also wenn apple sowas nicht baut, sind die echt bescheuert!

Der einzige Fehler....

Von: Ole | Datum: 06.06.2003 | #6
... der mir auf den Geist geht, ist das Cookie, das macrumors.com mir schenken will, wenn man auf Eure Seiten kommt. Sowas mag ich ganz besonders......

@ Jonnie

Von: Peter | Datum: 06.06.2003 | #7
>steht da etwa unten auf dem "iPhone" Sony Ericsson...??

Ja, denn das Fake ist aus einem T610 und einem iPod gemacht....

... und das nicht schlecht ;-)

Gibt noch nen Fehler! Typo!!!

Von: Krischan | Datum: 06.06.2003 | #8
Apple benutzt seit geraumer Zeit die Myriad als Corporate Font. Auf dem Fake ist noch die Apple Garamond.

schade....

Von: name power | Datum: 06.06.2003 | #9
so ein handy von apple wäre cool. man könnte den t610 als basis nehmen mit ein paar apple spezifische funktionen und design elementen und voila haben wir das iPhone.

heutzu tage ist doch ein handy herstellern nicht viel anders als ein 08/15 laptop herzustellen. man gibt design und andere spezifikation an irgendeine firma in taiwan und die machen es dann.

Sehe ich genauso......

Von: picup | Datum: 06.06.2003 | #10
Wenn interessiert es schon viel Geld auszugeben für ein Handy, wenn es bereits Handys in Hülle und Fülle gibt und man diese oft für 40 Euro nachgeschmissen bekommt.

Ich würde mir kein Apple Handy kaufen, weil die ganzen Handyschrottdinger eh nicht länger als 1-2 Jahre halten (Akku, Empfang lässt nach, .....) und ein Apple Handy würde min. 300 Euro kosten und da kauf ich mir lieber einen Palm. Da glaube ich würde Apple nach wie vor mehr Anhänger und Käufer bei einem Edel-PDA von Apple finden - aber der wird sicher nie kommen.

Igitt

Von: Sascha | Datum: 06.06.2003 | #11
Hoffentlich bleibt uns so ein hässliches Brikett erspart. Warum sich der Faker ausgerechnet die hässlichste derzeit verfügbare Handy-Serie (S///) als Vorlage ausgesucht hat ist mir unverständlich.

Das Teil sieht dermassen heftig nach einem S/// aus, das man Apple alle Designpreise wieder abnehmen müsste, wenn die so ein Monster bringen würden...

Gruß, Sascha

Ähnlich stark dem Sony Ericsson T610

Von: MacMat | Datum: 06.06.2003 | #12
Und das T610 ist zur zeit das Telefon der Wahl für Apple Fans.

Aber das Fake hat schon was für sich - auch wenn es nicht realisiert werden wird.

eindeutig ein t610.....

Von: lui | Datum: 06.06.2003 | #13
scheint eindeutig auf dem t610 von S/O/N/Y zu basieren.


www.sonyericsson.de

Ach übrigens: Sony Ericsson steht auch drauf

Von: MacMat | Datum: 06.06.2003 | #14
Und zwar ganz unten. Mit guten Augen auf der großen Abbildung des Handys zu entdecken.

'n guter Fake?

Von: Lutz | Datum: 06.06.2003 | #15
Inner Stunde Photoshop erledigt..aber gut ist das noch lange nicht. Man sollte sich doch ein paar Gedanken mache was man mit dem Scrollpad machen soll

scrollpad

Von: dave | Datum: 06.06.2003 | #16
das it dem scrollpad is doch wirklich nich neu, guckt euch ma die bang & olufson mobilteile für zu hause an, die hamm n scrollpad ala ipod in kleiner und die navigation im telefonbuch, einstellungen etc. ist einfach nur super genial. also macht euch ma keinen kopf deswegen, wird schon!

Aber wär schon geil...

Von: hendrikm | Datum: 07.06.2003 | #17
... wenn sowas wirklich gebaut werden würde... In Kooperation mit Sony-Ericsson...
Sony Ericsson ist meines erachtens nach führend im Handy-Design... (wenn ich da an mein altes 7110 denke..:-))
Warum nicht auch mit dem unumstritten führenden PC-Designer Apple zusammenarbeiten...
Ich würds kaufen...!!

Doch Myriad

Von: Marc | Datum: 07.06.2003 | #18
Auf dem Handy selbst ist die Schrift Myriad!
Für mich ist das kein Fake. Das Teil wird kommen - spätestens zur Expo in Paris.

ich schließe mich dem an ...

Von: bernd | Datum: 07.06.2003 | #19
wenn man mal auf die apple seiten schaut. seit langem immer wieder sony ericcson zu sehen. ich könnte mir vorstellen, dass das handy kommt.

Äh

Von: Thyrfing | Datum: 07.06.2003 | #20
kann mir jemand sagen, warum ich von 2. Link immer auf die Apple Seite komme?

Als url steht da dann iphone.org und die gibt's sogar in deutsch.

Habe ich was verpasst?

Thyr

Thyr:

Von: kai | Datum: 07.06.2003 | #21
Ja, du hast was verpasst, nämlich, dass Apple vor a. 2 Jahren diese URL registriert hat, was der ursprüngliche Grund für all die iPhone-Gerüchte war! ;-)

Aua

Von: Thyrfing | Datum: 07.06.2003 | #22
Danke......:-(
Mann, bin ich blind.....

Design

Von: ERNIE | Datum: 07.06.2003 | #23
Das Design ist auch ganz eindeutig an die aktuelle sony-ericson produkpalette angelehnt....

aber ich glaube auch nicht an ein handy von apple....
wenn, ueberhaupt, dann wohl eher etwas, was noch nicht in optimaler form da war.. wie z.b.
eine combination aus handheld und handy (da gibts ja wohl wirklich nur schrott im moment)