ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2067

Musik ertönt - und die Trolle tanzen

Ja, wir sind von Apple gekaufte Lohnschreiber. Die Trolle haben uns durchschaut.

Autor: bh - Datum: 12.06.2003

Geht es Ihnen wie mir? Unter jedem Artikel, der die positiven Seiten von Apples Musik-Service hervorhebt, wimmelt es von Trollen. Parallelen zu irgendeinem Stein, unter dem es von Asseln nur so rauscht, drängen sich auf. Immer wird irgendjemand kommen, der auf seinem XP (xp stands for expired, dank & anerkennung an Andi Krojer) längst MacOS X Themes installiert hat, und wird motzen. Über den Preis. "Bei euch ist immer alles so teuer." You go home and do total cost of ownership rechnung and then you shut your dummes maul. "Die Auswahl ist nicht berauschend." 200 000 Lieder fürs erste, das ist mehr als auf eure 24 Mb Flash-Karten Plastikspielerchen draufgeht, also Ruhe im Karton! "Apple ist schon wieder zu spät dran, Microsoft und AOL arbeiten längst an einem ähnlichen Service." Angekündigt hat AOL schon viel, und Microsoft arbeitet seit Jahrzehnten an einem "Betriebssystem", so what? Wenn ich jetzt nicht an den Erfolg von Microsofts Abonnement-Shop-WMA-Vergewaltigungsszenarien glaube, holen die Trolle wieder ihren grossen Bruder. Den mit dem 16fachen USB-Hub, der mir mit einem Hardware-Dongle eins auf die Rübe haut...um zurück auf den Teppich zu kommen: Apple hat einen Service vorgelegt, der an Einfachheit für alle Seiten schwer zu überbieten sein wird. ALLE namhaften Unternehmen werden irgendwo Machbarkeitsstudien haben, irgendwelche Arbeitsgruppen dazu einsetzen und als erste Maßnahme wird der jeweilige Pressereferent die feuchten Träume des Unternehmens für schreibfaule Journalisten in schöne Worte fassen. "Auch Microsoft und AOL arbeiten derzeit an einer ähnlichen Lösung und da Apple bis dato mit seiner Windows-Variante nicht über das Planungsstadium hinausgekommen ist....qua qua qua." Einige rechnen bereits mit Ende Juni mit der Vorstellung der Windows-Variante, und AOL Time Warner und Bertelsmann, immerhin zwei große im Geschäft, hauen sich gerade böse in anderer Angelegenheit - sieht wenig nach einer Fusion der Musiksparten aus. Schade, deshalb alle Trolle bitte wieder unter den Stein zu den Asseln. Irgendwann kommt schon noch jemand vorbei und füttert euch mit lecker "Apple ist tot"-Happen. Bestimmt.

Kommentare

Danke!!!

Von: Bernhard Nahrgang | Datum: 12.06.2003 | #1
das war mal notwendig, Danke!!!

tja...

Von: May | Datum: 12.06.2003 | #2
von mir aus darf jeder behaupten was er will. wenn es dummes zeug ist ignorier ich es einfach. das war trolle so nervig macht ist das niveau. und das wurde auch in diesem artikel super getroffen. leider.
wie es ausgeht und ob apple hier den großen coup landen wird wissen wir doch alle nicht. wäre nicht der erste markt der da angestoßen wird und wo apple hinterher nicht zu den big playern gehört.
ich denke - "addicted" sein oder nicht - wohl nicht so viele emotionen hier hinein legen. und vor allem immer schön nett zueinander sein. gehört sich einfach so.

mfg
may

geiler artikel...

Von: derdomi | Datum: 12.06.2003 | #3
... bin schon gespannt wann die ersten asseln gekrochen kommen um zurückzuschlagen.

@may

Von: derdomi | Datum: 12.06.2003 | #4
... ich finde auch dass man bei aller Abneigung den guten ton wahren sollte.

nopeecee

Von: nopeecee | Datum: 12.06.2003 | #5
DANKE besser kann man es nicht (be)schreiben !!!!!!!

hihi

Der Bert

Von: Thyrfing | Datum: 12.06.2003 | #6
ist einer der wenigen Menschen, die mit Worten zuschlagen können, ohne den guten Geschmack zu verletzen!

Und hey, wieviel kriegt ihr so von Apple? Vieleicht bewerbe ich mich auch da, dann kann ich auch so tolle Sachen schreiben und kann mir ganz viel Sachen von Apple kaufen, die ich vielleicht noch günstiger kriege, weil ich ja den "Spirit of Mac" über die Grenzen des Ertragbaren hinaus in die Welt schreiben werde können.
Mann, kriegt ihr Stundenlohn, oder pro Argument, oder per Seite und Gegnerwichtigkeit?

Eine Anmerkung: Du (Bert) hättest anstelle des qua...qua...qua vielleicht aqua....aqua....aqua schreiben sollen, denn ein wenig Angriffsfläche musst du schon bieten....;-))

Thyr

völlig ok!

Von: martyx | Datum: 12.06.2003 | #7
och mal ein wenig dampf ablassen ist doch ok. ;-)

solange das nicht dauerzustand wird, kann ich damit sehr gut leben und finde es dabei richtig gut!

thanx

:)

Von: mr.drinkalot | Datum: 12.06.2003 | #8
da ist woll jemand sehr sauer...
finde aber auch das du dich eine wenig im ton vergriffen hast

peace

was ich so kriege...

Von: Omega01 | Datum: 13.06.2003 | #9
*Neid*

;)

bert, du bist goldig :-)

Von: don del aqua | Datum: 13.06.2003 | #10
und das "die form wahren"-rumgekrampfe
hier ist schlicht lächerlich und stocksteif
und humorlos und und und.

schöner artikel,
macht mal schön
weiter so . . . auf
eurer grünen seite.

achja, und verrätst du uns
bitte etwas mehr, über die
scharfen luder aus feldkirchen ? :-)))

gute nacht & adios,
don del aqua

Bert ist ein Feinschmecker

Von: Thomas | Datum: 13.06.2003 | #11
Asseln gehören wie Hummer und Langusten zu den höheren Krebsen und sind eng miteinander verwandt, so denk ich mal hat die Assel sicher lecker geschmeckt ;-).
Die größten Asseln erreichen übrigens 50cm lange.
War auf jedenfall die bessere Wahl als ein mit Erde gefüllter Regenwurm.
Thomas

@bert

Von: Schnapper | Datum: 13.06.2003 | #12
Einer der besten Artikel in letzter Zeit.
Political correctness hin oder her, manche Dinge muss man auch einfach mal loswerden. :)

ankündigungsware

Von: R-Bert | Datum: 13.06.2003 | #13
Hart, aber trifft den Kern. Wenn keine direkte Antwort auf ein Produkt zu finden ist, wird mit Rauchbomben nur so um sich geworfen, um bei den "Halbinteressierten" oder "Halbwissenden" Unsicherheit zu erzeugen, was ja offenbar häufig gelingt.
Damit läßt sich auch die massive Bereitschaft zu Einsatz halbefertiger Ware und der Leitsatz "kommt bestimmt auch bald für W.." erklären.
Aber die Leidensfähigkeit ist ja nahezu unendlich groß....

standing ovations

Von: flo | Datum: 13.06.2003 | #14
Warum ist der gute bert eben der Oberguru der grünen Seite?

Weil keiner dem Deutschen so schöne Artikel abringt ;)
...
Dem Österreichischen natürlich ;)

100% richtig

Von: Imothep | Datum: 13.06.2003 | #15
Tja, genau so ist es, Bert hat's voll getroffen!

Und der Vergleich mit den Asseln, perfekt ;-) !

Jedenfalls erwarte ich mir von Bert noch zahlreiche weitere solche Artikel, denn der kann das!

ups

Von: reini | Datum: 13.06.2003 | #16
wo bin ich da dank google reingeraten

ein haufen unterbelichteter fetischisten

schnell was posten und weg

auf nimmerwiedersehen
reini

bye bye "reini" . . .

Von: Don Del Aqua | Datum: 13.06.2003 | #17
so mancher versteht eben keinen spaß :-)

weiter so => bertram

schönen sonnigen freitag,
euch allen da draußen :-)

adios, don del aqua

Kritiklos

Von: Watcher | Datum: 13.06.2003 | #18
Mit welcher Kritiklosigkeit Ihr alles von Apple in den Himmel lobt ist bewundernswert. Habt Ihr keine Angst, daß Ihr mit einer derart übertriebenen Gefolgschaft genau das Gegenteil bewirkt?

Zum Beispiel im Umgang mit Händlern ist Microsoft Apple um Lichtjahre voraus. Bei Microsoft kann man zumindest in Ansätzen noch von Partnerschaft sprechen. Bei Apple beschränkt sich die Partnerschaft auf das was Apple nützt - und das ändert sich alle paar Monate.
Apple-Mediamarktprojekt großteils gestorben. Apple-Telekomprojekt gestorben.

Jetzt bleibt wieder nur Gravis übrig und die werden ja von Apple seit einem Jahrzehnt am Leben erhalten.

Das sind die Dinge die Apple im deutschen Markt nach vorne bringen - millionenschwere Fehlinvestitionen.

An die Trolle!

Von: Terrania | Datum: 13.06.2003 | #19
GEEEEIIIIL - ihr kapierts einfach nicht. Und genau das macht mir immer wieder einen vergnüglichen Tag! DANKE!

Trolle bleiben Einsam...

Von: Terrnanova | Datum: 13.06.2003 | #20
Trolle sind einsam, bleiben einsam und sterben einsam...

Aufschrei: Heise

Von: Terrnanova | Datum: 13.06.2003 | #21
Auszeit ; )

http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?read=1&msg_id=3610767&forum_id=43815

Perfekter kann man dieses Gejammer..

Von: Appleking | Datum: 13.06.2003 | #22
...nicht beschreiben. Diese ganzen daher gelaufenen Kiddies mit ihren Aldi-Kisten gehen ja einem wirklich hart auf die Nüsse, da muss mal etwas Luft abgelassen werden, sehr sehr schöner Artikel!!

trolle :-)

Von: name power | Datum: 13.06.2003 | #23
ein user beschimpft einen anderen user als troll und der schimpft zurück und nennt den ersten user einen troll und das geht ewig im kreis weiter. ironie an der sache ist die tatsache das sie ohne es zu wissen beide trolle sind :-)

also macht schön weiter USER!

@ Olaf

Von: Sören Kuklau | Datum: 13.06.2003 | #24
Wenn du den Link kopierst, musst du aufpassen, dass dein Browser keinen Whitespace einfügt.

Olaf:

Von: kai | Datum: 13.06.2003 | #25
Mach das Space in der Mitte (bzw. das "%20") raus, dann geht's!

Zum Abschluss

Von: TUL | Datum: 13.06.2003 | #26
Stell Dir vor, Bert, Du würdest eines Morgens aufwachen und wärest Gregor Samsa!! Der Wechsel der Perspektive!! Okay, Gregor wurde zum Käfer und Du sprachst von Asseln. Aber der Kafka kann einem schon das Grausen beibringen, gelle...

Deine Kommentare sind immer sehr gut in der Sache, bei dem Ton etwas weniger "Exercice de style" (Raymond Queneau), aber die Trolle leben in Norwegen und sind sowas wie die Heinzelmännchen in Mainz, nur sehr seltene und eher scheue Spezies und irgendwie nett.

Wieso bekamen eigentlich die Mainstream-Surfer dieses Etikett umgehängt?? Interessiert mich halt nur so als Philologe.

Ihr habt auch so eine Geheimsprache: Was bedeuten Äusserungen in * gesetzt?? Und sowas wie >>>!! oder :))! oder ..;;>> Hä??

Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.
(War schon versucht, wieder ein paar Klammern oder Semikolons oder sowas zu setzen).

Ciao

Grumpf

Von: Wolfgang Marcus Schmitt | Datum: 14.06.2003 | #27
@TUL: Es sind "*Mainzel*männchen", nicht Heinzelmännchen; soviel Zeit muss sein. :)

Und Troll=Mainstream-Surfer stimmt ja überhaupt nicht!

Von: kai | Datum: 14.06.2003 | #28
Da hatter ja irgendwas in den völlig falschen Hals gekriegt! ;-)
Besser mal nachlesen!

Und mit Sternen werden Aktionen umschrieben: *staun* *bertlob* *insBettGeh*

Danke

Von: TUL | Datum: 15.06.2003 | #29
Ich meinte übrigens wirklich die Heinzelmännchen und nicht die Werbepausen-Clownies vom ZDF. Die Heinzelmännchen sind so Wesen, die des Nachts eklige Arbeiten wie Schuhe putzen für mich ausführen. Ich bildete mir ein - weil ich hab einen Puppenfilm in meiner Jugend gesehen -, dass die aus Mainz seien. Aber okay, kann auch Köln gewesen sein.
@Kai. Danke für den Link. Ich hab nichts in den falschen Hals gekriegt (Grosses Pionier-Ehrenwort!!) Obwohl ich an der Assel noch etwas würge ;-).
Tschüsss