ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2079

Apples Frank Casanova verspricht grosses zur WWDC

Wenn Apple jetzt selbst schon mit vollmundigen Versprechen anfängt hilft auch Zurückhaltung nix mehr..

Autor: kai - Datum: 17.06.2003

MacWorld UK hatte am Freitag einen Artikel über den Cnet-Artikel zu Apples Plänen für Hypertransport (Kann mir mal jemand erklären, was der Herr Krewell mit "not use HyperTransport in the same manner that Opteron chips use it" heissen soll?) in dem auch Frank Casanova, Quicktime-Chef bei Apple, zu Wort kommt, ich geb das einfach mal so wie's da steht wieder:

"We're just absolutely thrilled inside the company, everything is going great. We can't wait for the WWDC because that's another whole area of excitement. All sorts of good news will happen at the conference," he promised.

Macworld asked: "So, people who are expecting good things at the conference will not be disappointed?"

"No, they will not be disappointed," Casanova said, firmly.


Na lasst uns hoffen, dass es so kommt! ;-) Stellt sich weiterhin die Frage, warum Apple dann bitte keinen eigenen Stream anbietet wenn das Event so wichtig ist!

Kommentare

War doch bei der Vorstellung des iTMS auch nich anders

Von: ks | Datum: 17.06.2003 | #1
Zuerst war kein Webstream geplant, bis sie dann kurz vor knapp doch einen angeboten haben. Der brach dann aber aufgrund des nichterwarteten Ansturms zusammen.

Gruß
Kalle

HT Problem

Von: ich | Datum: 17.06.2003 | #2
beim Opteron sitzt der(die) HT-Controller direkt mit auf dem Chip ... beim "G5" wird HT wohl nur zwischen den Chipsets benutzt werden ...

ich:

Von: Kai | Datum: 17.06.2003 | #3
Aha. Und womit ist der P970 dann bitte an die Chipsätze angebunden? Irgendeinen Nachfolger für MaxBus muss es ja auch geben! Ist das dieser ominöse ApplePI?

Experte Kai

Von: Expert | Datum: 17.06.2003 | #4
Hallo Kai,

ich glaube Du bist hier falsch, Apple und Motorola brauchen solch unerkannten Chip Designtalente wie Dich :-))
Auf nach Cupertino oder wo die Fabriken sonst auch immer stehen..

Nur Mut, kai

Von: Sören Kuklau | Datum: 17.06.2003 | #5
" Na lasst uns hoffen, dass es so kommt! ;-) Stellt sich weiterhin die Frage, warum Apple dann bitte keinen eigenen Stream anbietet wenn das Event so wichtig ist!"

Beweise, dass es keinen Stream geben wird. Ich glaube nämlich schon - vielleicht nicht live, aber wohl zumindest als Aufnahme (so wie z.B. auch bei der NAB).

Sören
(der Ende dieser Woche erstmal Aktien von AAPL kaufen wird)