ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2131

Sony bringt iPod-Konkurrent

Jonathan Ive lacht seit gestern abend durchgehend...

Autor: bh - Datum: 29.06.2003

WOW - die Innovation schlägt wieder zu. SONY wirft einen Network Walkman auf den Markt, und alle Asseln werden uns gleich wieder versichern, daß nun Apples endgültiger Abstieg mit dem iPod begonnen hat. Denn Sony, man höre und staune und gucke, legt mit diesem Winzling schon eine tolle Sache vor, fette 256 Mb Speicher für "rund 12 Stunden Musik" - und ja, das hintergrundbeleuchtete Display sollte man nicht vergessen. Memory Stick Erweiterung, hallo! Hört mir jemand zu? Das alles für schlappe 450,- Euro...und man weiß wieder, wieso bei der letzten Aktionärsversammlung jemand dem Vorstand die Leviten gelesen hat. Bei einem Einbruch des Aktienkurses von 30% in den letzten Jahren will nämlich selbst in Japan niemand mehr Aibos sehen, die demnächst auch Halbleiter scheissen können...oder Roboter, die nach ihrem Fußballspiel mit ihrem Programmierer T-Shirt tauschen...dort will man irgendwas sehen wie - na wie den iPod beispielsweise. Für 450,- Euro kriegt man da nämlich besseres Design, mehr Speicher und was man nicht vergessen sollte: die singende Festplatte hat Soul.

Kommentare

Sieht der sch**** aus!

Von: Murdock | Datum: 29.06.2003 | #1
In diesem Zusammenhang ist Geiz mal ausnahmsweise geil. Sony scheint irgenwie am Markt vorbei zu produzieren. Auch wenn ich mir letzte Woche einen Sony-DVD-Player für 99,- gekauft habe. (am Fernseher ist es halt schöner) :))

256 MB für 12 Stunden?

Von: bla | Datum: 29.06.2003 | #2
Wie soll das denn gehen?

Ist doch ganz einfach

Von: Thyrfing | Datum: 29.06.2003 | #3
Die 256MB laufen langsamer, bzw. werden automatisch an 12h angepasst.....

Thyr

Design?

Von: sandro | Datum: 29.06.2003 | #4
Da hat sich wohl ein Praktikant verwirklichen dürfen. Kann mich Murdock nur anschließen: "Sieht der sch**** aus!"

naja... so um 50-60€, warum nicht?

Von: rafi | Datum: 29.06.2003 | #5
Das Design finde ich garnicht so katastrophal... das Preis/Leistungsverhältnis ist aber (bei dem Wetter verständlich) Baden gegangen.

naja, sony

Von: Bert | Datum: 29.06.2003 | #6
@rafi: die würden NIE etwas um 50 Euro verkaufen, sie sind SONY und das ist ein Design-Teil...bruhaha. Gruß, Bert

Super!

Von: So Nie | Datum: 29.06.2003 | #7
Den kauf ich! Wer will meinen iPod?

WTF has this to do with the iPod?

Von: RollingFlo | Datum: 29.06.2003 | #8
Sorry, Leute, aber das ist eine non-news erster Güte! Wird jetzt jeder neue MP3-Player, ob flash oder HD, hier als iPod-Kopie belächelt? So ein Schmarr'n! Also, dieses Mal bin ich wirklich irritiert über eine Meldung...

Wenn schon so ein Artikel, dann doch über den neuen Phillips. Der ist auf HD basierend und im schicken schwarz, also design-mäßig des iPod's Antithese. Und übrigens ist der auch nicht billiger als der iPod, auch wenn er Aufnahme kann, also sieht man, das der iPod gar net so teuer ist im Vergleich.

Re: WTF has this to do with the iPod?

Von: Murdock | Datum: 29.06.2003 | #9
Diese Meldung ist interessant, da Sony seit Jahren versucht die "Apple"-Marke für den PC zu werden. Sony hat sogar schon mal laut über eine feindliche Übernahme von Apple nachgedacht ...

iPod ist der Beste

Von: Handyman | Datum: 29.06.2003 | #10
Der Grund, warum ständig alle MP3-Player mit dem iPod verglichen werden, liegt ganz einfach daran, dass er der Beste ist!
Der iPod ist die Messlatte und alle Anderen müssen beweisen was sie im im direkten Vergleich leisten. Das musste mal gesagt werden.

Aber in spätestens zwei Jahren ist der ganze Spuk um MP3-Player sowieso vorbei, dann kann jedes 1€ -Handy Musikfiles spielen, Flash-Chips und Microdrives mit ein paar GB gibts dann in der Wühlbox vor der Mediamarkt-Kassa und die Mobilnetzbetreiber prügeln sich heute schon um die billigsten Tarife für Musikdownloads direkt aufs Handy.

Natürlich spielt der 12 Stunden Musik

Von: Thomas | Datum: 29.06.2003 | #11
aber eben 12 Stunden lang immer wieder dieselben Stücke. Ideal bei Interkontinetalflügen, hat was einschläferndes.
Thomas