ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 217

Apple England legt kräftig zu

Lektion für Deutschland?

Autor: kai - Datum: 22.05.2002

Wie MacUser berichtet konnte Apple UK im letzten Jahr kräftig zulegen: 21.2%, was den Marktanteil von 2.5% im Vorjahr auf 3.2% erhöht! Das Geheimnis liegt laut Apple's UK-Chef darin, dass sie ihre Retail-Präsenz massiv gepusht haben! Das beinhaltet nicht nur die Verbesserung der Präsenz in den englischen Retail-Märkten PC World und John Lewis (entspricht Mediamarkt, Saturn & Co!) sondern auch (Apple-DACH aufgepasst!) eine Kooperation mit Software-Distributoren wie Softline um das Vorhandensein von Mac-Software zu demonstrieren und deren Erhältlichkeit zu verbessern!

Böse Zungen behaupten, dass man in Deutschland leichter an Drogen aller Art kommt als an Mac-Software (trotz der wackeren Arbeit von Mailorder-Händlern wie Playmax & Co und den ganzen Applehändlern!), also sollte Apple-DACH vielleicht mal darüber nachdenken, diese Strategie zu übernehmen um die traurige Situation in Deutschland zu verbessern!.. Sonst passiert etwas trauriges wie das hier noch öfter!

Kommentare