ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2177

Security Update am Montag

Die Entwickler mal wieder...

Autor: lars - Datum: 12.07.2003

Überall wird es geschrieben und vermutet. Es ist wahr! Toll, alle freuen sich. Endlich wieder ein Update...
Wie bei Onkel Heise zu lesen war, hat OS X.2 einen Bug in der Passwortabfrage des Bildschirmschoners.
Apple hat wie immer prompt reagiert und ein Update entwickelt. Datiert ist es auf den 14.07.2003, was darauf schliessen lässt, das es Montag verfügbar sein wird. Es ist ca. 1,3 MB gross und schon eine 2.0 Version (?!&%!??).
Also für alle Sauger: Happy downloading (Unwort des Jahres 2004) am Montag.

Kommentare

Quatsch

Von: Jo! | Datum: 12.07.2003 | #1
Für einen derart üblen Bug hat Apple bedenklich lahmarschig reagiert.

Hä?

Von: Thyrfing | Datum: 12.07.2003 | #2
So schlimm ist dieser Bug nicht. Wer seine angeblich "sensiblen" Daten hinter einem Bildschirmschoner sicher wähnt, dem gehören sie auch geklaut!

Thyr

Stimmt!!!

Von: ametz | Datum: 12.07.2003 | #3
seh ich auch so wie thyr..manche taten ja so, als sei dies der supergau...ab montag können dann alle hoffentlich wieder ruhig schlafen :-))
...@JO..unter lahmarschig verstehe ich etwas anderes..finde schon, das Apple da unmittelbar reagiert hat...

Übler Bug?

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 13.07.2003 | #4
Sorry, aber ein Local Exploit ist schomal per Definition kein "übler Bug". Und ein Root-Exploit isses auch nicht!
Wenn ich "übler Bug" höre denke ich an Remote Rootexploits, wie sie bei M$ alle paar Monate vorgkommen (Mediaplayer, zigmal IE, Help-Files, Outlook, ActiveX & WischelBASIC allgemein, UPnP)..
Wie oft musste ich schon "allows execution of arbitrary Code" im Zusammenhang mit M$ lesen?

Klaro ist Apple gottseidank nicht M$ und der Bug muss gefixt werden, aber man sollte nicht den Blick für die Proportionen verlieren und so nen lächerlichen Local-Exploit nicht so unglaublich aufbauschen, wie Heise etc das gemacht hat!

Aber sehen wir's mal von der postitiven Seite: Wenn SOWAS alles ist, was gegen Apple verwendet werden kann sind wir echt sehr fein raus! ;-)

..und was ist schon schnell?

Von: der.gallo | Datum: 15.07.2003 | #5
Was heisst denn lahmarschig? Also wenn die Wurstfrau hinter der Fleischtheke eine Minute für das eintüten von 100g Leberwurscht braucht ist das langsam oder schnell? Fakt: Es wurde erhöhrt und reagiert. Junge, junge. Einmal beschwert man sich das Fehler nicht behoben werden, dann werden sie behoben gehts nicht schnell genug, gibt es Updates im 4 Wochenbeat heißt es ich komme zu anderes und muss ständig updaten. Undankbares Volk.