ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 223

Guck' mal, Mutti,Ö

Öjetzt kann ich ohne Hände!

Autor: roland - Datum: 19.05.2002

Probleme mit dem Herummäuseln und Klicken am Mac? Vielleicht sogar schon auf halbem Weg zum Karpaltunnelsyndrom? Dann ist vielleicht NaturalPoints trackIR Hands Free Mouse die Lösung aller Gebrechen. Und ganz nebenbei ein ziemlich cooles Eingabetool, zum Beispiel in Kombination mit einer netten Sprachsteuerung! trackIR ermöglicht die Cursorsteuerung durch einfache Kopfbewegungen. Wie das funktioniert? Eigentlich verblüffend einfach: Auf den Monitor wird ein IR-Sender-/Empfänger installiert, der auf einen winzigen Markierungspunkt eingestellt wird, den der User sich auf der Stirn befestigt. Geklebt oder gedübelt, ganz wie's beliebt ;-) Nach kurzer Feinjustage ist die Maussteuerung Kopfsache. Der Betatest der Mac-Treiber läuft gerade (leider vorerst nur für OS 9) und sollte irgendwann im Mai in eine offizielle Version münden. Na, will mal jemand testen? Dann flugs NaturalPoint besucht!

Kommentare