ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2231

G5 Benchmark Resümee: Harte Fakten für die echauffierte Wintel-Welt

mv butter.tar /dev/fisch

Autor: kai - Datum: 30.07.2003

Leser "namepower" verweist uns auf einen tollen Artikel auf Applelust.com, der die ganze Sache mit den G5-Benchmarks mal komplett durchleuchtet. Joe Carson stellt sehr ausführlich zwar mit eindeutiger Befangenheit aber mit vielen Fakten die ganze Sache und die Behauptungen der Wintel-Welt richtig und zeigt auch u.a. einen möglichen Zusammenhang auf, der bisher nicht artikuliert wurde: Dass Intel seltsam zurückhaltend war in der ganzen Sache und eventuell sogar ihre Schreiberlinge bei C|net etc. zurückgepfiffen hat.

Absolutes Pflicht-Bookmark für das Munitionsdepot des ambitionierten Mac-Fans! Aber geschossen wird nur zur Selbstverteidigung, hört ihr? ;-)

Kommentare

Natürlich nur in Selbstverteidigung

Von: HeikO | Datum: 30.07.2003 | #1
>Aber geschossen wird nur zur Selbstverteidigung, hört ihr? ;-)

Aber das war doch Selbstverteidigung - ich bin sicher, er wollte gerade .....

>:-)

H.

Jaja, sehr defensiver Artikel :)

Von: Maxefaxe | Datum: 30.07.2003 | #2
Mein Schwanz ist trotzdem länger....

…noch länger als der artikel?

Von: jotti | Datum: 30.07.2003 | #3
des englischen zwar mächtig, aber als kaffeepausen-macguardians-aufsucher-und-schnell-mal-schauen-gast eindeutig überfordert von dem artikel: hat nicht jemand lust eine zusammenfassung auf deutsch zu schreiben?

Angriff

Von: GRAV is Scheisse | Datum: 30.07.2003 | #4
Angriff ist die beste Verteidigung. Macciavelli.

Wir sind die besten!!! :-)

Von: MacZeit | Datum: 30.07.2003 | #5
Ich sags immer wieder! Die Intellis sind loser! :-)