ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2283

Tolles Grafikspielzeug für OS X

Eine Menge Julia

Autor: kai - Datum: 19.08.2003

In unseren Kommentaren finden sich manchmal echte Kleinodien. So empfiehlt Leser El Macciachi zum G5-Benchmarken ein Programm namens Gaston. Das Programm macht "quaternionische Juliamengen", also quasi eine Juliamenge in 3D. und die erzeugten Bilder (die man auch exportieren kann) sehen echt toll aus. Bitte nicht die "starte Benchmark"-Einstellung übersehen, die liefert auch ein tolles Bild. Super wäre noch eine Animationsfunktion, mit der man Quicktime-Filme exportieren kann, einfach einen Oszillator mit einstellbarem Intervall an die einzelnen Schieberegler koppeln und rendern lassen sollte eigentlich kein so grosser Schritt mehr sein!

Update: Wie uns der Autor informiert, ist das Programm voll auf Dual-CPU (Faktor 2) und Altivec (Faktor 3.5) optimiert und die Ergebnisse unserer Leser bestätigen das (fast 100% Zugewinn durch eine zweite CPU). Frontsidebus und L2/L3-Cache sollen sogar nahezu irrelevant sein, weil die kritischen Loops in den L1-Cache passen. Eine auch für den G5 angepasste Version steht kurz vor der Veröffentlichung!..

Kommentare

Ja

Von: Thyrfing | Datum: 19.08.2003 | #1
Eine Menge Julia.....

Thyr

das macht ja süchtig n/t

Von: chris | Datum: 19.08.2003 | #2
n/t

Cool!

Von: Leo | Datum: 19.08.2003 | #3
Vielen Dank für die Werbung, Kai und El Maciachi! Fett, fett, fett. :D

Jau, schreibt mal, was ihr so für Benchmark-Scores bekommt.

"quaternionisch" heiß es ;-)

Leo

PB 400 384 MB RAM

Von: solaris | Datum: 19.08.2003 | #4
Mit obengenannter Kiste komm' ich auf
0.07 fps (14.477 s)
Mal sehen, was ein allenfalls neues PB (so sich die Gerüchte bewahrheiten) bringt... :-)

solaris

Benchmark, Knochenmark?

Von: Thyrfing | Datum: 19.08.2003 | #5
Soll er haben....

iMac G4 800 TFT
768MB

Standard Benchmark-Einstellung

Werte: 0,15fps (6,587s)

Thyr

G4 867 single (1GB)

Von: FOX | Datum: 19.08.2003 | #6
0,18 fsp, 5,593 s

na thyr, die 67 mhz reißen es auch nicht raus...

Bittesehr :-)

Von: El Macciachi | Datum: 19.08.2003 | #7
hatte es von mac4ever.de. dem hat es auch gefallen.

meine benchmarkzeit ist 6,65 s (single g4 800)

G3 b/w mit Sonnet G4 500

Von: Maxefaxe | Datum: 19.08.2003 | #8
0,10 fsp oder 10,1 Sek

G4 Dual 1Ghz

Von: Thomas Jung | Datum: 19.08.2003 | #9
0,36 fps oder 2,72s4 ;-)

g3 ibook 800 mhz

Von: hubi | Datum: 19.08.2003 | #10
0,05 fps :-(

die CPU ist halt nicht wirklich fix ...

Wow, das Ding skaliert ja fast linear mit dem Takt!

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 19.08.2003 | #11
800 MHz: 6.65s
2x1000MHZ: 2.72s

6.65 / 2.5 (Mhz-Verhältnis 800/2x1000) = 2.66 !!!

benchs

Von: kaos | Datum: 19.08.2003 | #12
0.08 fp
12.861 s

auf einem
tiBook 15'
400 Mhz G4
160 MB RAM
OS 10.2.6

PS @solaris... warum is deiner eigentlich langsamer???

Non-skalar: PowerBook G4 500MHz

Von: ATL | Datum: 19.08.2003 | #13
0,09fps (11,359 s)

Na ja, gegen über kaos' PB skaliert das hier (OS X 10.2.6, 512 MB RAM) nicht ganz skalar, sonst hätte irgendwas um die 0,1 fps rauskommen müssen. :-( Aber vielleicht hat kaos' seins ja gedopt. ;-)

ByE...

@kaos

Von: daniel (MacGuardians) | Datum: 19.08.2003 | #14
hast sicher geschummelt :-P ich hab auf meinem ti 400 mit 384mb ram und panther frisch nach dem start auch nur 0.07fps (13.420s).

ne, halt, jetzt, wo auch mail und safari offen sind, habe ich 0.08fps (13.168s) - vielleicht kann man das noch weiter drücken ;-))

gruss
daniel

@kaos

Von: solaris | Datum: 19.08.2003 | #15
Weiss ich doch net... :-)

Ich hab' da noch ein paar Programme offen: Mail, Safari, GraphicConverter, SystemPreferences, CPU Monitor, DragThing, camino.

Plus, die Kiste lief nur auf der Batterie.

Naja, vielleicht liegt's daran.

solaris

@hubi

Von: Leo | Datum: 19.08.2003 | #16
"die CPU ist halt nicht wirklich fix ..."

Sieh es mal so, in einer Nicht-Altivec-Version von Gaston macht ein 700er iBook einen 800er G4 um 10% platt.
Fand ich sehr aufschlussreich.
G3s sind immer noch verdammt effizient bei nicht parallelisierbarem Code.

jaaaa...

Von: daniel (MacGuardians) | Datum: 19.08.2003 | #17
jetzt bin ich schon bei 12.733s 8-)

so, fertig gespielt...

gruss
daniel

Leo:

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 20.08.2003 | #18
G3s sind immer noch verdammt effizient bei nicht parallelisierbarem Code.

Glaubst du nicht, dass es eher an den 512kb L2-Cache des G3 liegt? ;-)

iMac 1 GHz vs. PowerBook 800

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 20.08.2003 | #19
iMac 1 GHz, GF 4MX, 768 MB RAM:
0,18 fps (5,418 s)

PowerBook Titanium, 800 MHz, 1 GB RAM, Radeon 7500 Mobility:
Batteriebetrieb: 0,13 fps (7,692 s)
Netzteil: 0,17 fps (5,998)

Mehr Speicher und der L3-Cache verhelfen dem PowerBook bezogen auf die niedrigere Taktfrequenz doch noch ein respektables Ergebnis.

iBook 600, 640MB

Von: clementerente | Datum: 20.08.2003 | #20
0.03 fps/28.482s

:(

G4 Dual 1.2 MDD 1,5 GB RAM

Von: Kuki | Datum: 20.08.2003 | #21
0,47 fps, 2,143 s

Yes!!!! :-)

@Kai: Cachenutzung

Von: Leo | Datum: 20.08.2003 | #22
"Glaubst du nicht, dass es eher an den 512kb L2-Cache des G3 liegt?"

Ich bin mir aber sehr sicher, dass die innere Schleife des Algorithmus vollständig in den L1-Cache passt (und dort werden 99% der Rechenzeit verbraten). Die lokalen Daten machen gerade mal die Register voll. Code und Daten zusammen belegen im Leben nicht mehr als einige wenige Kilobyte.
Es ist eben ein reiner Prozessorbenchmark, der aufs Speichersystem pfeift. ;-)
Ich bau derweil mal die G5-Optimierungen ein... stay tuned.

dual g4 1.25GHz, 768MB RAM

Von: darius | Datum: 21.08.2003 | #23
mein dual g4 1.25GHz, 768MB RAM kommt auf 0.39fps (2,588 /s)

greetings...
darius

Powerbook G4 1GHz

Von: Pierre Davous | Datum: 23.08.2003 | #24
PowerBook G4 1GHz OS 10.2.7
0.20 fps 4.882 s

Congratulaions.
By the way, Gaston Julia was my professor 56 years ago, a wonderful professor...

PowerMac G4 733(digital audio),1024 MB RAM

Von: comical ali | Datum: 23.08.2003 | #25
0.15 fps 6.766 s

iBook G3 300, 288 MB RAM

Von: comical ali | Datum: 23.08.2003 | #26
0.01 fps 97.855 s

PowerMac G4 733(Quicksilver Juli2001), 1024MB RAM

Von: ks | Datum: 23.08.2003 | #27
0.14 fps 7.098 s

geschätzter G5/2GHz wert

Von: gnumpi | Datum: 23.08.2003 | #28
ich denke mal, der dual G5/2 GHz schafft ca. 0,65 fps... wer wettet mit?