ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2325

Donkey Kong mit viel Haarspray

Schön verwirrende Überschrift, gell? ;-)

Autor: kai - Datum: 06.09.2003

Was gehört untrennbar zu den 80ern? Richtig! Rockbands mit Makeup und Haarprachten so pervers gross, dass sich bei Enflammung Nina Ruges kleine Haar-Pyro-Show wie ein nettes Zündeln dagegen ausnehmen würde. Bands, die sich ernsthaft Keyboards um den Hals hängten und nach dem Motto lebten "Je mehr Hälse meine Gitarre hat, umso besser ist meine Musik!". Eine der bekanntesten 80er-Haarbands heisst Van Halen und ihren bekanntesten Song "Jump" kennt wohl auch heute noch jedes Kind. Aber nicht nur Frisurterrorismus bestimmte die 80er, nein, auch Pacman, Donkey Kong & Co! Das dachte sich wohl auch der Mensch, der unser Flash-Movie der Woche gemacht hat und kombinierte kurzerhand beides zu einem Tribut an die 80er! Vollkommen Mac-frei aber trotzdem ein Spass! ;-)

Kommentare

Flash Movie am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen ;-)

Von: peter | Datum: 06.09.2003 | #1
Danke Kai, der Samstagmorgen ist gerettet... DAS waren noch Zeiten ...<schwärm>

Die alten Spiele, die gute Musik, hach könnte man die Zeit noch mal zurückdrehen ;-)


Gruß

Peter

Herrlich

Von: Olaf | Datum: 06.09.2003 | #2
da kriegt man ja Tränen in die Augen vor lauter Erinnerungen ...

Super

Von: Thyrfing | Datum: 06.09.2003 | #3
Für solche Beiträge könnte ich dich knuddeln (lasse ich aber lieber sein).

Jaja, die gute alte Galaga und Defender-Zeit, die heutigen Spiele benötigen fast alle die komplette Tastatur, da vergeht mir der Spaß schon beim Lernen der Tastenkombis....

Thyr

Frage an die Älteren!

Von: tads | Datum: 06.09.2003 | #4
Ich war Gott sei dank noch zu jung, 1986 (mit 2) um sowas zu spielen. Aber eine Frage hätte ich dann doch, an die "Älteren": Hat das wirklich Spaß gemacht vor nem flimmernden Kasten zu sitzen und pixelige Figuren jedes mal exakt das gleiche machen zulassen, damit die HighScore um nur ein kleines Pünktchen besser wird? *g* Dann doch lieber Quake oder Unreal Tournament (2003). Dann werd ich doch lieber zu einem kleinen gewaltätigen Scharfschützen und ... naja, ich spar mir das. :D

Trotz allem, die Spiele die gezeigt wurden sind einfach Kult, und ein oder zwei gab's ja sogar für'n Mac!

Unsere Zeit, deren Zeit.

Von: atrus | Datum: 06.09.2003 | #5
Also mir gefällt dieses Flash-Movie ausgesprochen gut ;) Ich bin Jahrgang 84, kenne aber trotzdem die ein oder anderen alten Spiele.

Ich erinnere mich daran, dass es damals sehr viel Spaß machte, SUper Mario zu spielen, oder "Quark" heute "Frogger"...

Außerdem, in ein paar Jahren, da werden auch die jüngeren älter sein. Dann wird von den ganz jungen auch die Frage kommen: "Sagt mal, haben euch die Spiele 2003-2010, wirklich so viel Spaß gemacht. Ich kann mir das gar nicht vorstellen, bei den kleinen Bildschirmen und...." ;-)

Zu geil! Danke Kai,...

Von: stö | Datum: 06.09.2003 | #6
... das war DER Rückblick auf meine Jugend und die Zeit mit meines Bruders C64 :-). Summer games, Bruce Lee etc. - wieviele Joysticks haben wir wohl verbraten....
Das einzige was fehlt ist Pit Stop, die geilste F1 Simulation ever.
Dankedankedanke
Gruss
stö

64 Farben, Trepp'n und jede Menge Spaß ...

Von: RoB*-) | Datum: 06.09.2003 | #7
besonders mit PacMan, den ich auch heut' noch ab und zu spiele - dank mcsebi :-)

Danke

Von: Joachim | Datum: 06.09.2003 | #8
Gerade in iTunes die 1. von Van Halen angeschmissen. You really got me!

Genial!

Von: RollingFlo | Datum: 06.09.2003 | #9
Vielen Dank für diesen Link! Habe ihn sofort weiter empfohlen.

Einfach oberaffengeil, wie man damals sagte, und hier sogar passend. Donkey Kong ist einfach meine Lieblingsfigur (oder beinahe), scheiß auf den blöden Klempner Mario! Hat ein Affe kein Recht auf eine Blondine? ;D

@ tads

Von: Olaf | Datum: 06.09.2003 | #10
JAAA, es hat Spass gemacht!

Hey, das waren noch Zeiten. Datasette, vorspulen bis Zählerstand irgendwas. Und Kopieren, einfach das Spiel ins Doppeltape und ab dafür. Und glücklich sein, wenn man einen Farbfernseher hatte, für seinen C16+4.

PitStop war auch genial, und die Textadventures, wo man sich die richtige Antwort noch überlegen musste und noch keine Antworten zur Auswahl standen.

Und dann Spiele in BASIC selber schreiben. Und dann die Fehler suchhen.

hach ja ....

Saboteur, das war damals graphisch für den 16+4 HighEnd. Und da hat man noch ohne CheatCodes gespielt.

@tads: Und wie es Spaß gemacht hat!

Von: Zaggo | Datum: 06.09.2003 | #11
Waren diese Spiele doch endlich mit Hi-Resolution Grafik!!! Es gab natütlich auch Stimmen, die an diesen Spielen bemängelten sie würden der Phantasie schaden, da man sich die "Welten" ja gar nicht mehr selbst vorstellen müsse, so wie bei den Textadventures und Text-Action-Spielen (ich hatte z.B. mal ein Spiel "Boxer", eine Boxkampfsimlation ohne Grafik!).
Ach ja und für alle: Als ich neulich im Internet nach dem guten alten "Dark Castle" suchte, dem Spiel, daß seinerzeit auf dem Mac Plus für mich ein Quantensprung im Gameplay darstellte, bin ich auf folgendes gestoßen:

[Link]

Schön zu wissen! Und eine Demoversion kann man auch schon runterladen.
Ich hoffe ich erzähle hier keine alten Geschichten. (Obwohl, bei dem Thema ja kein Problem... :o)

Z.

Wo war

Von: rofl | Datum: 06.09.2003 | #12
denn gleich mein C64 ? Ah da ist er ja, der schöne alte Montior (Grün!) geht auch noch, und jetzt The Last Ninja 2! Das waren noch Zeiten, Maniac Mansion, nachts bis 5 BMH gespielt und dann noch ein wenig Colonial Conquest... und schon merke ich das ich schon alt bin, und noch weiss ohne Fernbedienung zu leben...

Das wichtigste Jump-n-Run fehlt mal wieder :(

Von: VollPfosten | Datum: 06.09.2003 | #13
Also irgendwie vermisse ich in dem Filmchen die "Great Giana Sisters (R)" ...

auch nett

Von: Arno Nyhm | Datum: 06.09.2003 | #14
wo wir schon bei 80er Musik in Flash sind:

[Link]

Man beachte auch die Laptops der Band ;)

load "$",8

Von: Bernhard Nahrgang | Datum: 06.09.2003 | #15
press play on tape...

man das war'n noch zeiten! Uns wenn auch die grafik damals nur so'n paar pixel waren, es hat doch gereicht uns in andere welten zu entführen.

Die Musik nervt ansonsten geil! :)

Von: MetalSnake | Datum: 06.09.2003 | #16
hachja das waren noch Zeiten, bin zwar Jahrgang 84 aber ich kenn die meisten der Spiele und sie haben spaß gemacht, manche spiele ich heute noch ab und an

@tads, ist heute eigentlich auch nichts anders, du steuerst einen pixelhaufen und machsts immer das gleiche (leute abknallen), nur das es heute ein wenig mehr pixel sind, und es kaum noch neuheiten gibt, ist immer nur bessere grafik ansonsten immer wieder dasselbe

load "*",8,1

Von: chris | Datum: 06.09.2003 | #17
mein gott ist das klasse. :-)

mein einstieg war der "sharp mz 80-k" (78/79) von meinem vater. der 64er war dann immerhin schon der vierte rechner in unserer familie, und die grafik für damalige verhältnisse entsprechend klasse.
aber die grafik war's letzten endes eigentlich nicht, sondern die ideen und konzepte, wie z.b. elite. - seitdem habe ich mich niemals wieder fünf monate lang ununterbrochen mit einem spiel beschäftigt.


chris

ps: wer hat noch alles seine diskette gelocht? - hand hoch! :-)

Bernhard:

Von: Kai | Datum: 06.09.2003 | #18
A propos "press play on tape": Zieh dir mal das hier rein, v.a. den Comic Bakery Remix mit echtem Boyband-Video! ;-)

Und ich will eure Nostalgie ja sicher nicht stören, aber bitte beachten, dass die im Flash gezeigten Games alles Automaten sind! ;-) Heisst ja auch schliesslich "MAMEjump", hehe!

die besten spiele nach c64 waren...

Von: kaos | Datum: 07.09.2003 | #19
...LOOM und MYST... und das Quake besser ist als Rambo für C64 würde ich bezweifeln... ausser natürlich du beziehst es auf LAN-Parties... das waere was anderes... aber wir haben damals halt noch draussen team sportarten gemacht ;-)

gruss,
kaos