ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 233

eMac: Apple schießt sich ins Knie

Nicht mal 16 Euro Marge für Händler - und zweifelhafte Rückvergütung, die eigentlich ein Kredit an Apple ist

Autor: bh - Datum: 14.05.2002

Der 16. Mai bringt wieder ein Gespräch zwischen Apple und den Fachhändlern. Wieso allgemein von einer Krise die Rede ist und wieso deshalb jede noch so schöne Initiative des Unternehmens ein Schuß in den Ofen ist, lesen Sie in einem weiteren Beitrag der Serie "Stell Dir vor Du willst einen Mac und es gibt keine Händler mehr..."
Am Preisbeispiel des eMac zeigen wir Ihnen die Rückvergütung von Apple und unterstreichen damit wieder einmal die Forderung an Apple-Chef Frank Steinhoff, den Worten Taten folgen zu lassen. Leserrückmeldungen an den Autor hochwillkommen.

Kommentare