ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2331

Mehr iMac und iPod für's Geld

Ja ist denn heut' schon Dienstag?

Autor: flo - Datum: 08.09.2003

Da haben die französischen Kollegen von MacBidouille tatsächlich einen guten Tipp erhalten, "am Montag einmal bei Apple vorbeizuschauen". ThinkSecret, die bereits am 20. August die "premature specification" der neuen iMacs veröffentlichten sowie MacRumors, die gestern die Beibehaltung der Preise prognostizierten, lagen ebenfalls (fast) richtig.

Somit gibt es nun den kleinen iMac mit 1 GHz, 15 Zoll Schirm, Combo-Laufwerk, GeForce 4 MX (32 MB), 256 MB DDR-333 RAM, 80 GB Platte, AirportExtreme und Bluetooth-Option und auch USB 2. Der große iMac ist mit 1,25 GHz getaktet, hat den größeren Schirm und eine GeForce FX 5200 Ultra (64 MB), ist ansonsten aber gleich ausgestattet. Keiner der iMacs hat, wie zu erwarten war, einen FireWire800-Anschluss. Die US-Preise sind gleich geblieben (1299/1799 Dollar), die Euro-Preise sind jedoch gesunken, auf 1391 respektive 1971 Euro (die Netto-Preise liegen damit unter den US-Preisen).

Der kleine iMac weist nun dieselben Schnittstellen auf wie der große Bruder (S-Video-Ausgang, Audio-in) und macht so insgesamt den größeren Sprung nach vorne. Die Verbesserungen am 17er-Modell scheinen dagegen etwas kümmerlich, trotz der Preissenkung in Euroland. Jedoch sollte der Sprung auf 167 MHz für den Bus (bei beiden Modellen) nochmals für ein leichtes Performanceplus sorgen. Beiden iMacs liegt im Übrigen die "Nicht-Pro"-Tastatur/Maus-Combo bei.

Der iPod machte preislich 50 Euro je Modell gut und ist jetzt ab 349 Euro zu haben (449 und 549 Euro für die größeren Modelle). Das mittlere Modell hat zudem jetzt eine 20 GB-Platte, der größte iPod sogar eine 40 GB-Platte. Die Ausmaße und Ausstattung der Geräte bleiben unverändert.
Zusatz: Obwohl in Österreich bekanntermaßen eine höhere MwSt. erhoben wird, sind die iPod-Preise bei unseren Nachbarn ebenfalls auf 349/449/549 Euro gesenkt worden! Andere Apfel-Produkte sind nicht "betroffen".

Kommentare

wieso warten die damit nicht bis zur Apple Expo Paris?

Von: Cyrus Mobasheri | Datum: 08.09.2003 | #1
haben die noch so viel andere Hardware auf lager das sich das nicht lohnt? Wahrscheinlich neue Xserve zusammen mit Panther. Das ist ja wohl ein logischer Schluss, denke ich mal.

Weil Jobs...

Von: Grosswildjäger | Datum: 08.09.2003 | #2
... iTunes für Dosen und den Music Store für Europa vorstellen wird.

Ist doch logisch!

Von: LongHorn | Datum: 08.09.2003 | #3
Der hat noch ein dickes Pfund in der Hinterhand :))

Sehr schön!

Von: Paso | Datum: 08.09.2003 | #4
Die Überschrift ist klasse...
:)

--
Read fscklog:
[Link]

Genauer gesagt...

Von: Paso | Datum: 08.09.2003 | #5
meinte ich natürlich die "Unter"-Überschrift ;)

kein musicStore!

Von: Cyrus Mobasheri | Datum: 08.09.2003 | #6
haben noch so Viele probleme mit Verlagern? Wahrscheinlich erst in december. Das ist wohl logischer, denke ich mal.

wer postet unter meinem Namen?!

Von: Cyrus Mobasheri | Datum: 08.09.2003 | #7
Also jetzt reichts!

Nicht ganz

Von: MK | Datum: 08.09.2003 | #8
<Die Ausmaße und Ausstattung der Geräte bleiben unverändert. >
Nicht ganz - der 40 GB ist etwas dicker.
MK

@ MK

Von: Sören Kuklau | Datum: 08.09.2003 | #9
Das war aber vorher auch schon so beim 30 GB.

Fassen wir zusammen!

Von: Jörn (Mac-TV) | Datum: 08.09.2003 | #10
In diesem Thread ist Horst Manschuss aus Münster dreimal unter unterschiedlichen Nicknames vertreten. (Altes Prinzip: Rede und Gegenrede stammen vom gleichen Autor.) Zusätzlich bediente er sich auch des Namens anderer, bekannter Teilnehmer. (Wieder mal.) In anderen Foren hat er das heute Mittag auch schon versucht, flog allerdings umgehend raus.

MK, Sören

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 08.09.2003 | #11
Richtig, der 30er iPod war ebenfalls schon etwas dicker als die beiden kleineren iPods. Daher keine Änderung bei den jetzigen Modellen.

Alles klar!

Von: Horst M. | Datum: 08.09.2003 | #12
Jörn, so langsam sollte dieses Spielchen auch für dich zu blöd werden, du kleiner dummer Junge.

ich glaube eher hier will jemand Horst diskreditieren.

Von: Cyrus Mobasheri | Datum: 08.09.2003 | #13
Schon komisch wenn sobald Longhorn auftaucht auch sofort Jörg da ist, um aufzuklären.
Ich glaube hier kann jemand einfach nicht akzeptieren, das Menschen sich ändern. Ich behaupte mal, das du unter meinem Namen gepostet hast, und nicht Horst. Du hättest ein Motiv, Horst weniger, schließlich bin ich der einzige der ihm hier die Stange hält. Aber weißt du was, das du meinen Namen benutzt finde ich echt daneben. Wenn sich herausstellen sollte das das gar nicht du warst, bitte ich schon mal jetzt um Verzeihung. Aber du bist mir immer suspekter. Ich glaube auch das jemand der die Seite von Mac TV betreut besseres zu tun haben sollte, als immer nach Longhorn ausschau zu halten. Hier ist Horst jedenfalls immer mit seinem Namen aufgetaucht, seit er das beschlossen hat. Warum sollte er plötzlich wieder als Longhorn auftauchen? Ist doch reichlich merkwürdig, wenn du mich fragst. Also da man eh nicht nachvollziehen kann, ob du der echte Jörg bist, und auch niemand weiß ob ich jetzt der echte Cyrus bin, nach dem jemand unter meinem Namen geschrieben hat, finde ich es reichlich Absurd, hier zu diskutieren. Ich schlage vor wir ignorieren das ganze und widmen uns lieber weiter dem Thema über die Neuvorstellungen.

Jetzt aber...

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 08.09.2003 | #14
...hört mir bloß mit dem Thema auf, oder ich kriech durch die Leitungen und nehm euch eure Tastaturen weg.

MANN!

Kraftbuch

Von: Kraftbuch | Datum: 08.09.2003 | #15
diese ganze schizo-sch****e geht mir langsam auf den sack.
macguardians: führt endlich ne registration ein.

Ich bin schon wieder beim richtigen Thema

Von: Cyrus Mobasheri | Datum: 08.09.2003 | #16
Ich glaube nicht das der iTunesmusicstore für die Dosen vor dem Release für Mac User in Europa kommt. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen, das Sony bereitwillig ihre Lizensen für Europa an apple weitergeben, wenn sie doch selber in Europa einen Onlinestore auf die Beine stellen wollen.

iMac ist immer noch viel zu teuer

Von: Applemus | Datum: 08.09.2003 | #17
G4 1.25 GHz + 17" Display ist besser und billiger und läuft unter OS 9.
Apple, was denkst Du Dir dabei?

@kraftbuch

Von: Cyrus Mobasheri | Datum: 08.09.2003 | #18
Mir geht es genauso. Erst wurde an meiner Identität gezweifelt, jetzt wird meine Identität missbraucht. Eine Registration sollte zumindest optional sein, wenn man sicherstellen will das man der echte ist.
Aber lass uns doch das ganze ignorieren. Wenn jeder erst noch ein Komentar darüber abgibt wie ätzend er das ganze findet wird es nicht besser.
Werden die Macguardians life von Paris berichten?

@flo

Von: André | Datum: 08.09.2003 | #19
Laut AppleStore hat der große iMac 1,25 GHz.

Gruß, André

André

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 08.09.2003 | #20
Hoppla, du hast natürlich recht, die Angabe hatte ich im Artikel vergessen.

Kleinigkeiten ... ;)

@applemus

Von: André | Datum: 08.09.2003 | #21
Der iMac ist im Applestore 230,84 Euro günstiger als die G4/17"-Kombi. ;-)

Gruß, André

@flo

Von: André | Datum: 08.09.2003 | #22
;-)

Apfelmus

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 08.09.2003 | #23
1,25 GHz G4: 1391 Euro
17 Zoll (kein Breitformat, geringere Auflösung): 811 Euro
Macht zusammen: 2202 Euro. Das sind gut 230 Euro mehr. Dafür hat man beim Tower mehr Leistung (L3-Cache), die bessere Grafik, aber kein Superdrive und den schwächeren Bildschirm (und kein USB 2).

Ich finde zwar den großen iMac keineswegs billig, aber die Relation zum G4 Tower geht schon in Ordnung.

@macguardians: Think about it

Von: dido | Datum: 08.09.2003 | #24
der vorschlag von "Kraftbuch" eine registration einzuführen war durchaus ernstgemeint.

@Kraftbuch: bitte korrektur wenn ich das falsch interpretiert haben sollte, danke.

dear dido

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 08.09.2003 | #25
Entgegen der landläufigen Meinung gibt es bei den MacGuardians durchaus ein paar vereinzelte Individuen, die an dieser Sache arbeiten.

Immer mit der Ruhe, das wird schon.

dido: nene, hast voll richtig interpretiert! ;-)

Von: Kraftbuch | Datum: 08.09.2003 | #26
..

@dido

Von: Cyrus Mobasheri | Datum: 08.09.2003 | #27
Wer braucht eigentlich USB2. Ich bis heute nicht. Firewire 2 ist dagegen schon eher schmerlich. Aber bestimmt gehen da auch noch 1-2 Jahre ins Land bis man den vermisst.

Registrierung wäre gut, ...

Von: blue-skies | Datum: 08.09.2003 | #28
... damit endlich diese Schlammschlachten aufhören und man gleich weiß, ob man ungelesen weiterscrollen kann ;-) Siehe Forum. Bitte. Bald.

an die Macguardians-Macher

Von: Fry | Datum: 08.09.2003 | #29
Bitte, bitte führt ein, dass man sich einloggen muss, bevor man Kommentare schreiben kann. Bitte gleiches Login und PW wie beim Forum. Diese Kinderspielchen bei den Kommentaren nerven gewaltig.

Die iMacs

Von: Thyrfing | Datum: 08.09.2003 | #30
sind völlig in Ordnung. Jemand der einen iMac kauft wird damit bestimmt nicht FCP4 laufen lassen, zumindest nicht kommerziell. Wenn ich meine Dame überzeugt habe, werde ich mir einen neuen 17er zulegen. Juhuu :-))

Thyr

@flo

Von: Applemus | Datum: 08.09.2003 | #31
Red keinen Scheiß flo.
Lange nicht mehr Preise gelesen?
Ich bekomme einen 19" TFT für640 Euro.
Und einen guten 17"er, z.B. LG, für 400.-, SONY für 550.-

@flo

Von: Jouls | Datum: 08.09.2003 | #32
Der 17 zoll iMac hat keineswegs die größere Auflösung als das 17 Studio Disply:

iMac:
1440 x 900 = 1296000

17 ASD:
1280 x 1024 = 1310720

Allerdings betrachte ich den Schwenkarm als großes Plus für das iMac Display - ergonomischerweise gesehen.

Wenn ich....

Von: derdomi | Datum: 08.09.2003 | #33
nicht so scharf auf nen G5 wär würd ich mir das mit dem 17" iMac auch überlegen. Mich schreckt immer bloß die fehlende Upgradebarkeit (neues wort erfunden).
Das fehlt mir bei meinem iMac CRT schon ein bisschen.

Apfelmus:

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 08.09.2003 | #34
Red keinen Scheiß flo.
Lange nicht mehr Preise gelesen?
Ich bekomme einen 19" TFT für640 Euro.
Und einen guten 17"er, z.B. LG, für 400.-, SONY für 550.-


Ich beziehe mich jedoch auf Apple-Produkte. Auch Apple tut dies bei der Preisgestaltung. Dass es billigere Displays gibt als die von Apple mag ja sein, aber wenn ich die Relation zwischen einem iMac und einem Powermac beurteilen will (aus Apple-Sicht), dann muss ich auch das Apple-Display zur Berechnung heranziehen, und nicht irgendeines.

You see?

Jouls

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 08.09.2003 | #35
Die Anzahl der Pixel mag höher sein, da hast du recht, aber die zusätzlichen Pixel in der Breite sind im täglichen Leben sicher mehr wert. Das sag ich jetzt einfach mal so ;)

derdomi

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 08.09.2003 | #36
Mich schreckt immer bloß die fehlende Upgradebarkeit

Nunja, man kann Speicher reinstecken und ne größere Festplatte. Wer ein notorischer PCI-Karten-Nutzer ist, hat natürlich versch***, und wer gerne die neuest GraKa nutzt, ebenfalls. Aber jedes weitere Updaten ist doch finanziell eh nicht so der Bringer, oder?

Von daher ist die Upgradebarkeit (urgs) eher zweitrangig, odeR?

neue Displays

Von: Jouls | Datum: 08.09.2003 | #37
Wann bringt Apple eigentlich die Displays mit einem iMac-Schwenkarm auf den Markt. OK, man müßte wohl ein Mordsgewicht zwecks Stabilität unten drankleben. Aber es wäre einfach besser, wenn man sich die Dinger auch perfekt vor die Linse schieben könnte, wie es jeder braucht, wie beim iMac eben.

Wer erinnert sich an Apples erstes TFT-Display? Blau, translucent, und stufenlos höhenverstellbar mit Gasdruckfuß. Und TV-Eingang. Geniales Teil. Ich kenne Videobearbeiter aus dem PC-Lager (nee, keine Kommentare dazu jetzt bitte. Danke!), die sich dieses Display gerade wegen dieser Fähigkeiten damals gekauft hatten.

Wo schon die Upgradebarkeit auf dem Plan steht:

Von: ElRhodeo | Datum: 08.09.2003 | #38
Bestimmt habt Ihr schon Mannjahre darüber diskutiert, aber so lang bin ich ja noch nicht dabei, deshalb:

Ist eigentlich für alle G4 PBs ein PU-Upgrade ausgeschlossen? Wegen irgendwie festgelötet oder so? Oder kommt da vielleicht irgendwann was? Denn ich finde die CPU-Upgrades eigentlich nicht so irre teuer, und wenn man sich dafür den ganzen Ärger mit dem Wiederverkauf sparen kann (und z.B. wie ich Superdepp eine Delle in sein PB fabriziert hat, heul...).

Irgendwo hatte ich vor einem 3/4-Jahr mal gehört, die Alubooks seien upgradebar.

Gruß,
Lo

Hab das C vor der PU vergessen. n/t

Von: ElRhodeo | Datum: 08.09.2003 | #39
-

farben

Von: mattin | Datum: 08.09.2003 | #40
mich irritiert dieses farbenspiel [Link] . scheint apple untypisch ziemlich unnütz zu sein. oder gibts den neuen ipod jetzt in verschiedenen farben? ;)

mattin

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 08.09.2003 | #41
Findest du? Ich find die neue Kampagne reichlich gut, die Farben (mal abgesehen von dem Pink) sind klasse. Poppig und doch schlicht. Ich hab nen kurzen Artikel dazu, aber wir haben heute schon so viel... na, mal sehen, so zum Abendessen... ;)

wo bleiben die powerbooks??????

Von: namepower | Datum: 09.09.2003 | #42
langsam nervt es schon. wann kommen die endlich. ich hoffe spätestens zu paris expo das sie rauskommen!!!!!!!!!

flo

Von: mattin | Datum: 09.09.2003 | #43
naja ich finds so 0815 "wir sind cool" werbung. dezent (!=schlicht) find ich besser. naja geschmackssache, ist auf jeden fall auffällig :)

p.s. ich dachte erst, die sind vom ex-chef TAZL [Link] , der hat auch immer sowas gemacht ;)