ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 236

Sony senkt Playstation auf 199 Dollar

Preiskrieg der Giganten - und irgendwo Billyboy

Autor: bh - Datum: 14.05.2002

Der Konsolenkrieg geht weiter und Microsoft hat alle Hände voll zu tun. SONY hat angekündigt, die Playstation 2 in den USA künftig um 199 Dollar auszuliefern. Nach Angaben von unserem zuverlässigen Onkel Heinz hat Sony bisher über 30 Millionen Playstations ausgeliefert. Das Match spielt sich derzeit eher zwischen der Playstation und dem GameCube von NINTENDO ab. Nintendo liefert seit heute auch das Modem für den GameCube um 35 Dollar aus - billiger Netzspaß für jederman. Beide Konsolen nun um 199 Dollar, und die Xbox von Microsoft immer noch 100 Dollar teurer. Weitere Preissenkungen sind für Microsoft aber schwierig, da man im Gegensatz zu den Konkurrenten noch lange kein break-even in Sicht hat. Ursprünglich sollte sich die Xbox im Jahr 2005 rentieren, durch die erste Preissenkung ist das Ziel noch viel weiter in die Ferne gerückt. Der Schritt in den Konsolenmarkt gerät für Microsoft immer mehr zum Desaster, und wer den Schaden hat, braucht ja bekanntlich für den Spott nicht mehr zu sorgen. Einmal mehr sei es wiederholt, daß Werbung eben nicht allmächtig - trotz des größten Werbebudgets aller Zeiten läuft es für den weltgrößten Softwarekonzern nicht gut. Die Geier und Pinguine warten schon, und wir sowieso: we don¥t link to Microsoft.com

Kommentare