ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2393

Uni Tokyo stellt auf Macs um

1150 neue Rechner ab März 2004

Autor: dk - Datum: 25.09.2003

Wie ich dank meiner rudimentären Japanisch-Kenntnissen (ja, genau…) rausgefunden habe, rüstet die Uni Tokyo ab März nächsten Jahres einen Großteil ihres Rechnerpools auf iMacs um. So berichtet die japanische Zeitung Asahi Shinbun, dass 1150 neue iMacs angeschafft werden, weil die Verwaltung und die Handhabung der Apple-Softwarepakete einfacher seien als bei den Windows-Systemen. Ein japanischer Leserkommentar bei den Kollegen von MacDailyNews deutet an, dass die gesamte Anschaffung über fünf Jahre laufen soll. Rund 200 Windows/Linux-Systeme werden weiterhin an der Uni verbleiben.

Apple scheint also in Japan mit der "Switch"-Kampagne erfolgreich zu sein. Hier in Europa warten wir immer noch auf die große Welle. Bis "Longhorn" raus ist, hat Apple noch Zeit, sich weiter im Education-Bereich zu etablieren.

Kommentare

Ob die meinen kaufen?

Von: Thyrfing | Datum: 25.09.2003 | #1
Oder stehen die Devisen da gerade schlecht?

Thyr :-)

Hab ich nur den Eindruck

Von: ks | Datum: 25.09.2003 | #2
oder switchen zur Zeit verdammt viele Unis/ Schulen zum Mac... bis auf die, glaube in Pittsburgh?

Besser noch

Von: Kilian | Datum: 26.09.2003 | #3
Das steht außerdem, daß auch ein Großteil der Server auf Apple Maschinchen umgestellt werden soll.

Volle Kanne, Hoschi!

Uni Tokyo stellt auf Macs um ?

Von: tomitom | Datum: 26.09.2003 | #4
umstellen (switshen) oder ergänzen?
das ist hier die frage

die logik gibt die antwort........

[OT]

Von: comical ali | Datum: 26.09.2003 | #5
sollte jemand das hier [Link] mit dem xlc compilieren koennen, dann macht mal bitte! waere interessant. und dann nochmal mit dem gcc und wir haben den perfekten realworldbenchmark <ggg>

ps: ich habe leider keine zeit und den xlc auch noch nicht installiert, sonst wuerde ich es selber machen!

@cliffie

Von: comical ali | Datum: 26.09.2003 | #6
da haste recht! habe ich schon immer gesagt! apple ist einfach im edubereich nicht praesent genug! da macht ja playmax mehr werbung (zumindest in der hauptstadt).
ich kann es nur wiederholen: es gibt medien, die ausschlieslich von lehrkoerpern konsumiert werden. dazu gehoert z.b. die gewerkschaftszeitung der gew. und die hat definitiv anzeigen geschaltet.
aber auf mich hoert ja keiner!

ps: nochmal zu dem anderen kommentar: ein applescript waere hier glaube ich noch eine sehr sinnvolle ergaenzung! ;)

OT: ich glaub es hackt!!

Von: mattin | Datum: 26.09.2003 | #7
[Link] "Die Recording Industrie Association of America (RIAA) hat eine Klage gegen eine 65-jährige Rentnerin aus Boston im US-Bundesstaat Massachusetts zurückgezogen, die offenbar irrtümlich beschuldigt worden war, über die Tauschbörse KaZaA rund 2.000 Musiktitel getauscht zu haben. [...] Die Rentnerin konnte nun belegen, dass sie einen Macintosh besitzt, für den es keine Software von KaZaA gebe."

seit wann müssen die beschuldigten den beweis erbringen dass sie unschuldig sind???

ich glaub es hackt!

@mattin

Von: comical ali | Datum: 26.09.2003 | #8
in zeiten des globalen terrorismus ist das ja wohl eine legitime vorgehensweise!!!
waere ja noch schoener wenn keiner zu sagen braeuchte was er tut!
ausserdem kann man auf diese art und weise jedem bewohner dieses planeten schmackhaft machen sich einen transponder implementieren zu lassen! dann muss man sich nicht mehr selber um die erfassung seines handelns kuemmern, sondern kann das getrost der homelandsecurity ueberlassen.
in diesem sinne ... ich muss zum arzt mein chip wartet auf seine routinemaessiges, monatliches auslesen!!!

oh ich schweife ab!

ps: was macht das requant-applescript? kann doch nicht so schwer sein! und mattin rendert dazu sicher ein schoenes icon ;)

Kazaa und Mac

Von: Kilian | Datum: 26.09.2003 | #9
Gut, daß die nicht wissen, daß es GiftBox, Neo und MlMac gibt... Mwuahuahahaha

comical ali

Von: mattin | Datum: 26.09.2003 | #10
warum rendern? die beta [Link] gabs doch schon mit dem letzten update ;)

@mattin

Von: comical ali | Datum: 26.09.2003 | #11
jetzt kann ich dir nicht mehr ganz folgen ehrlich gesagt

na die...

Von: mattin | Datum: 26.09.2003 | #12
...think security beta dingsbums, die abgleicht, ob die dateien auf dem rechner gekauft sind oder nicht. hat denn niemand 10.2.8 geladen bekommen? ;)

verstehe ich

Von: comical ali | Datum: 26.09.2003 | #13
trotzdem nicht. du sollst doch einfach nur ein schickes icon fuer ein einfaches applescript rendern, welches komfortabel die beiden mit xlc kompilierten tools steuert, von denen ich in meinem OT-kommentar vorhin sprach. aber vielleicht kann ich auch nicht richtig denken.
hilf mir!!

comical ali

Von: mattin | Datum: 26.09.2003 | #14
tschuldigung :)

ich dachte es wäre lustig, die von dir entworfene, schreckliche zukunft mittels fake programm in die gegenwart zu holen.

aber da es niemand verstanden hat, hab wohl nur ich gelacht ;))

@mattin

Von: comical ali | Datum: 26.09.2003 | #15
ist doch auch schoen ;)
aber jetzt musste ich zu guter letzt auch noch schmunzeln