ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2394

Dulls Anti-Apple-Musikoffensive

"Me, too", Folge 6564532

Autor: kai - Datum: 26.09.2003

Wie MacRumors informiert, hat Dull heute Details zu ihrem Abklatsch des Apple Musikvertriebskonzepts bekannt gegeben. Hierzu bringt Dull den frechsten iPod-Clone (in weiss, wie originell! Aber das Scrollwheel für mp3-player hat Apple somit wohl definitiv patentiert! ;-) heraus den ich jemals gesehen hab (guckt mal das Display an!) sowie einen iTunes-Clone namens "Dull Media Experience" und einen iTMS-Clone namens "Dull Music Store" (origineller Name, nicht?), der wohl aller Voraussicht nach auf Windows Media setzen wird wenn man zurückdenkt, in wessen Rektum Dull traditionell gerne residiert. Zusätzlich gibt's noch LCD-Fernseher von Dull.
Hier ein echtes Highlight von Michael Dull: "We are revolutionizing technology for our customers -- again."
Über diesen Satz kann jeder nur lachen. Jeder, Michael, ausser dir! Sowohl über das "revolutionizing" und noch viel mehr über das "again", denn deine Firma hat exakt noch nie irgendwas revolutioniert ausser der Tiefe der Einkaufpreise von Intel und M$!
Der iPod-Clone soll brillieren mit "tollem Design, grosser Kapazität, super Batterie-Laufzeit und toller Bedienung" Das hört sich doch 100% nach iPod an! Dummerweise fehlt ein Faktor: "niedriger Preis"! Über den Preis hält sich Dull nämlich bisher noch bedeckt, wohl aus gutem Grunde! Immerhin sind sie auch schon bei den Workstations deutlich teurer als Apple, und allein die 1.8"-Toshiba-Festplatte die Apple verbaut kostet einzeln schon mehr als der iPod, also will ich DAS gerne sehen, wie Dull Apple hier im Preis schlägt!.. Andere Player, die dieselbe Platte verbauen sind jedenfalls genausoteuer oder teurer als der iPod!
Echte Details gibt's gar keine, nicht über die weltweite Verfügbarkeit der Musik, das verwendete Media-Format, die Anzahl der angebotenen Titel, die Preise, den Umfang des DRMs, die Kapazität des Players, den Preis des Players oder andere wichtige Aspekte. Mit anderen Worten: Dies ist eine "Be afraid, be very afraid"-Pressemeldung in Richtung Apple.
Dull hat exakt gar nichts vorzuweisen, was einen Erfolg dieser Offensive wahrscheinlich macht. Keinen Namen und keine Erfahrung in der Soft- und Hardwareentwicklung, keinen sowieso schon populären mp3-player, keine Infrastruktur zur weltweiten Auslieferung der Dateien und keine loyale Klientel. Alles was sie haben ist Geld, und wie man das ganz vorzüglich auf den Kopf hauen kann und trotzdem baden gehen kann zeigten die legalen Downloaddienste der Plattenlabels (oder byebyemusic.com) in den letzten Jahren ja sehr deutlich!
Ich weiss, dass jeder Mac-User jetzt Angst hat, dass Apple wieder mal den Vorreiter spielt und andere absahnen, aber bei realistischer Betrachtung was Dull vorzuweisen hat und was sie effektiv sind (ein riesengrosser Kistenschieber mit eigener Versandabteilung, der Knastis für billiges Geld buckeln lässt) denke ich, dass wir nicht viel Angst haben müssen. Dull ist schon zu spät dran, der Markt ist schon besetzt und sie müssten schon einen deutlichen Mehrwert bieten, damit sie dem iPod wirklich Marktanteile wegnehmen können! Die ganzen anderen Player (Nomad etc), die auf billige 2.5"-Platten setzen (und die teilweise von Firmen kommen, die schon weit länger im mp3-player-Markt sind als Apple!) haben dies jedenfalls nicht geschafft, also warum sollte es Dull dann schaffen?
Bleibt zu hoffen, dass das ganze wenigstens ein feiner Schuss vor den Bug für Apple ist, sich nicht auf ihren Lorbeeren auszuruhen sondern iPod und iTMS weiter voranzutreiben!

Kommentare

das ist dem armen michael wohl zu kopf gestiegen

Von: mattin | Datum: 26.09.2003 | #1
[Link] Michael Dell was arrested for lewd conduct, shoplifting, and assault at Classy & Sassy ladies boutique, on Reid street.

konkurrenz belebt das geschäft....

Von: namepower | Datum: 26.09.2003 | #2
schon jetzt hat apple die preise gesenkt und diese neue konkurrenz wird apple noch weiter treiben spitzen produkte raus zu bringen. sehe hier fast nur vorteile. dull wird sehen das es im consumer markt nicht so einfach ist wie blöde kisten schieben in der pc welt.

neues artikel auf thinksecret........

Von: namepower | Datum: 26.09.2003 | #3
[Link]

Frechheit siegt....

Von: faustocoppino | Datum: 26.09.2003 | #4
sieht man ja immer wieder bei M$. Ich würde mich nicht wundern wenn das Teil ein Erfolg wird. Schade... Apple ist halt superinnovativ aber im Marketing sind es absolute Schnarchnasen....

Gruß

Fausto

dell 0wnt

Von: xxx - trible x | Datum: 26.09.2003 | #5
also dell wird sicher erfolg haben und apple und seine schwachsinnigen musik pläne endlich dahin befördern wo sie hingehören:
auf den müll

haha

-- dell forever --

Interessant dazu auch...

Von: Paso | Datum: 26.09.2003 | #6
David Coursey bei ZDNet:
'I was recently visiting with a company I cannot name that's about to introduce a new, hard drive-based, hand-sized music player. It's a very nice unit, as far as I can tell, and the price seems reasonable enough.
But when they asked me if I liked their new baby, I had to tell them, "It's nice, but it wouldn't make me give up my iPod." The people from the company nodded, in understanding if not in agreement.'
Und mehr unter [Link]

--
Read fscklog
[Link]

oje, hier haben wir.......

Von: namepower | Datum: 26.09.2003 | #7
muss ich gestehen einen troll "xxx - trible x"

Apple Marketing-Schnarchnasen?

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 26.09.2003 | #8
Sorry, aber das kann ich so nicht stehen lassen! ;-)
Man darf aus der Transusigkeit von Apple Deutschland keine allgemeine Regel ableiten. Allein die Existenz dieser und der tausenden anderen Mac-Webseiten zeigt doch, wie GUT Apple-Marketing funktioniert! ;-)
Apple kriegt eben wegen ihrem Marketing, zu dem nun mal die grosse Geheimniskrämerei zählt wesentlich MEHR News-Coverage als irgendeine andere Firma und als ihr Marktanteil vermuten liesse! All das ist ganz klar Teil des Apple-Marketings und es funktioniert offensichtlich hervorragend!
Guck dir nur mal den Segway an! Dean Kamen hat's genauso gemacht: Geheim, geheim, wir sagen nix aber es ist total geil! Fertig ist die Laube, denn die Neugier der Leute ist einfach genetisch veranlagt! Dummerweise muss man dazu eine Firma sein, die auch wirklich Innovationen BRINGT, denn sonst wirkt es extrem lächerlich!
"Dell announces that it will offer more MHz in 2 months but won't announce just how much"

die einen..

Von: xxx - trible x | Datum: 26.09.2003 | #9
die einen nennen mich troll, die anderen den lakaien der wahrheit

der ischrott hat seinen zenit ohnehin schon überschritten - seht es ein

Der Troll ist so unglaublich schlecht..

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 26.09.2003 | #10
..der kriegt nichtmal nen Trollbutton! ;-)

Apropos Kopien ...

Von: Terrania | Datum: 26.09.2003 | #11
Schaut mal hier:
[Link]

Ist das Fake oder Echt?

inkompetenz

Von: comical ali | Datum: 26.09.2003 | #12
schuetzt leider nicht vor erfolg!!!
bei der ignoranten einstellung vieler unserer mitbuerger (siehe "tripper x") muss man wohl davon ausgehen, das auch dell kunden bekommt.
ist ja auch wesentlich schoener mediaplayermist zu konsumieren. ich finde jeder sollte das bekommen was er verdient. im positiven wie im negativen.
ich bestraf mich gern mit apple-hardware <ggg>

ich denke das ist ein fake ...

Von: comical ali | Datum: 26.09.2003 | #13
aber wer weiss ;)

ohne trolls zuviel.....

Von: namepower | Datum: 26.09.2003 | #14
aufmerksamkeit zu spenden, bitte diesen artikel auf think secret lesen

[Link]

für alle die glauben apple sei am ende :-)

@Terrania

Von: ElRhodeo | Datum: 26.09.2003 | #15
Die Seite guck ich mir auch schon eine halbe Stunde an und werde nicht ganz schlau draus; wenn das ein Fake ist, hat sich jemand eine Riesenarbeit gemacht.
Und sich die Apple-Seite gut angeguckt.

@ Kai

Von: faustocoppino | Datum: 26.09.2003 | #16
Da gebe ich Dir stellenweise Recht.

1. Deutschland und USA sind 2 Baustellen

2. Die Geheimniskrämerei ist auch ganz lustig und spannend.... aber die Werbung für die schon vorgestellten Produkte hier in Deutschland ist wirklich besch...(bescheiden). Es ist nach wie vor so dass der "Normaluser" Apple nicht kennt.

3. Der Troll ist wirklich trollig ;-)) (ca. 12-13 Jahr alt, siehe einer meiner letzten Kommentare ;-))

Gruß

Fausto

@trible x (hat das eine Bedeutung ... ;-) )

Von: Domit | Datum: 26.09.2003 | #17
Und ich nenne Dich Quatschkopp.

wegen preis Festplatte

Von: Domit | Datum: 26.09.2003 | #18
"Toshiba-Festplatte die Apple verbaut kostet einzeln schon mehr als der iPod, also will ich DAS gerne sehen, wie Dull Apple hier im Preis schlägt!.. Andere Player, die dieselbe Platte verbauen sind jedenfalls genausoteuer oder teurer als der iPod!"

kann ich Dir genau sagen wie sie das machen, indem sie fest versprechen (Vetrag) 150.000 Stück mehr zu verkaufen als Apple mit dem ipod. und schon wird die Festplatte für Dell billich sein.

Dasselbe haben wir doch mit Apple, würden die G5 in Millionen geordert würde der Dual G5 2G 500 EUR weniger kosten.

Voice Recording, wieso hat das der pefekte ipod nicht

Von: Domit | Datum: 26.09.2003 | #19
"Hier ein echtes Highlight von Michael Dull: "We are revolutionizing technology for our customers -- again.""

ja, wieso eigentlich nicht.

Und wieso keine bunten Displays, auf denen man Filme gucken kann.

Wettbewerb tut jedem Markt gut.

das...

Von: xxx - trible x | Datum: 26.09.2003 | #20
.. ist jetzt mein letzter kommentar.

zurück bleibt die wahrheit, die auch ihr bald erkennen werdet:

apple wird mit seiner musik-strategie scheitern - wieso sollte eine so fortschrittliche plattform wie xp oder gar LONGHORN auf proprietären apple-dreck setzen? bill wird den music store gar nicht zulassen, und falls doch wird apple millionen verluste einfahren und alles wieder einstellen - ihr werdet sehen

mfg

XXX

Nennt sich das nicht Trisomie 21??

Von: faustocoppino | Datum: 26.09.2003 | #21
Dann wäre die Beiträge zu verzeichen ;-))

Nicht abheben, Freunde!

Von: Horst M. | Datum: 26.09.2003 | #22
"Dull ist schon zu spät dran, der Markt ist schon besetzt und sie müssten schon einen deutlichen Mehrwert bieten, damit sie dem iPod wirklich Marktanteile wegnehmen können!"

Dell ist nur interessiert am lukrativen Dosenmarkt und der ist noch nicht besetzt, wie jeder weiss. Wenn Apple da nicht ganz schnell aus dem Quark kommt, dann ist auch diesmal wieder der Zug abgefahren!

Es reicht schon aus, wenn Dell annähernd gleiche Qualität liefern, denn Dell führt keinen Apfel auf seinen Geräten, was für die meisten DosenFreaks das Top-Argument sein dürfte.

gach

Von: z3llor | Datum: 26.09.2003 | #23
apple denkt sich wohl: besser zu spät als zu früh - wie beim poppen

Apple hat sich schon immer...

Von: Käpt'n Kabelbruch | Datum: 26.09.2003 | #24
...als Innovationsmotor gesehen. erst kürzlich hat His Steveness dies in einem Interview bestätigt. Apple schielt nicht auf die dicken Marktanteile, sondern will ja "D-Life" for the rest of us" sein. Insofern können Dull und Konsorten sich auf den Kopf stellen, der iPod ist und bleibt der Sieger in seinem Segment. Denn ohne ihn würden die Schieber gar nicht erst auf die Idee kommen, solche Geräte zu entwickeln.

Schlussfolgerung aus einem Zitat: Wenn Du nicht mehr einsam bist, bist Du nicht mehr an der Spitze...

Apple ist Marktführer

Von: Ich war MacZeit | Datum: 26.09.2003 | #25
>:: Frechheit siegt....

von: faustocoppino - am 26.09.03 um 13:43:55 Uhr

sieht man ja immer wieder bei M$. Ich würde mich nicht wundern wenn das Teil ein Erfolg wird. Schade... Apple ist halt superinnovativ aber im Marketing sind es absolute Schnarchnasen....
<

Das ist hier nicht richtig. Apple ist Marktführer und hat hier SuperMarketing gemacht.

@ElRhodeo

Von: Terrania | Datum: 26.09.2003 | #26
Es gibt auch nicht DIE DEUTSCHEN, DIE AMIS usw. Es gibt überall nette Kerle. Und solche die es nicht sind. Aber Du hast Recht: Pauschalierung ist Sch****, Entschuldige mich. (AUSDRÜCKLICH NICHT BEI TRIPLE Y)(Ähhhh, das kommt mir irgendwie bekannt vor, nicht Paolo Pinkel?)

@Terrania

Von: ElRhodeo | Datum: 26.09.2003 | #27
Schon ok, bei solchen Leuten wie dem Tripelix stehe ich auch immer bloß kopfschüttelnd da und frage mich, wo sie herkommen. Einmal möchte ich so einen gerne persönlich kennenlernen. Hab echt keine Vorstellung, wie jemand aussieht, der so blöd ist.

@ElRhodeo

Von: Terrania | Datum: 26.09.2003 | #28
Ich fürchte ganz normal. Deshalb fallen sie im normalen Leben auch nicht auf :-)

...

Von: xxx - trible x | Datum: 26.09.2003 | #29
@ ElRhodeo:

got spiegel?

Dull wird das schon Durchdrücken

Von: Thomas | Datum: 26.09.2003 | #30
Dann gibts halt einen Dull Dimension 999 Euro PC und das Teil günstiger dazu (OK die Versankosten werden auf 150 erhöht aber das merkt ja keiner).
So drücken die das in den Markt und ab Januar kannste dann im Heise Forum lesen dass der iPod scheisse ist weil er kein WMA kann :-).
Was Dull aber sicher nicht so schnell hinbekommt ist einen Dull Music Store für Europa zu errichten! Außerdem möchte ich den sehen der pro Song 75 Euro Versankosten bezahlen will. :-)
Gruß
Thomas

XXX-trible x

Von: Thomas | Datum: 26.09.2003 | #31
Komm gib mir Deine Kontonummer ich überweis Dir 10 Euro, dann kannste Dir was schuckeliges von Data Becker kaufen und uns in Ruhe lassen.
Danke im Voraus
Thomas

P.S. was bedeutet eigenlich trible? Ich kenne nur "tribe", das bedeutet Stamm, Gemeinschaft. Das passt aber zu Dir nicht, da mit Dir sicher niemand in Gemeinschaft leben will.

PISA-Studie

Von: Gaspode | Datum: 26.09.2003 | #32
'got spiegel?' - Was ist das bitte für ein Satzfetzen? Muss das irgendwer verstehen?

Junge-junge...

@Thomas

Von: McRolf | Datum: 26.09.2003 | #33
trible :: tri "ble" = "blebleble"
(auch "blblbl")
in Comics verwendete Metapher für nicht der Willkür unterliegende, lautliche Äußerungen; beispielsweise in Folge von Demenz, Bewußtlosigkeit oder anderer die Artikulationsfähigkeit des Protagonisten zeitweise oder immer vermindernder oder verhindernder Ereignisse.

Also wer sich selbst so einen Namen gibt...
;-)

Hoffen wirs

Von: cyrus | Datum: 26.09.2003 | #34
in meinem Kurs Hat apple einen Marktanteil von 50% ;-)
Der andere hat ein Mp3 Player den man an ein Siemens Händy stöpseln kann, und mit Flashkarten voll musik gefüttert wird.

igitt

Von: T1000 | Datum: 26.09.2003 | #35
Also dieses Dull Teil sieht mal sowas von scheisse aus.

Aldi-Player für Berufs-Proleten

Von: Jan | Datum: 26.09.2003 | #36
Es ist doch nett, dass die verblendete Masse oberflächlicher Pseudo-Sparer nun einen eigenen Billig-Player hat.

Wenn dieses stillose Plagiat jetzt noch 150 Euro weniger als der iPod kostet, bleibt mehr Geld übrig für neue Felgen und auf Mallorca sind im nächsten Urlaub vielleicht sogar 4-Sterne drin.

Faden

Von: Fabian | Datum: 26.09.2003 | #37
Auch wenn ich hier bekanntbin alsBackswitcher zu PC,muss ich doch sagen, dass kein einziger mp3-player auch nur annähernd!!! an den iPod heranreicht inDesign, Funktionalität, Bedienung und Qualität. Das Dell-Dingen sieht einfach genau wie das Gegenteil aus.

Wiewärs,wenn ihr Trolleeinfach ignoriert?

Gruß

Fabian

*der Langsam einen G5 haben will*