ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2416

Panther schon im Duplikator!

Diese Katze wird den Hunden ganz schön einheizen...

Autor: bh - Datum: 01.10.2003

Manchmal kommen erfreuliche Meldungen von anonym bleibenden Sympathisanten rein - und gerade eben diese erfreuliche Mitteilung. Panther 7B85 ist Golden Master und schon in der Vervielfältigung. Damit bewahrheiten sich wohl die Gerüchte um einen Termin am 24. Oktober, wo Steve (the lord of reality distortion) uns freundlich lächelnd mitteilt: "we start shipping today AND you´ll get every new Mac with MacOS 10.3". Hoffen wir also, daß unsere geheime Quelle Recht behält und wir noch diesen Monat überprüfen können, ob aus der Bugsammlung, die 10.3 noch vor 5 Wochen war, was Feines geworden ist.

Kommentare

"we start shipping today AND ...

Von: cws | Datum: 01.10.2003 | #1
you´ll get every new Mac with MacOS 10.3"

Nicht, das bei den Preisen für den G5 oder die neuen PB die 150 EUR es reissen würden, aber da sollte man schon ein gratis 10.3 bekommen. Nisch wa - oda?

Wenn Ihr noch schreibt wo ich mir....

Von: Bart Simpson | Datum: 01.10.2003 | #2
die Katze runterladen kann, dann "troll" ich mich wieder, hihi

Nicht alles Gold

Von: Jerry | Datum: 01.10.2003 | #3
Ich habe nun etliche Panther-Versionen ausprobiert. Und aus der anfänglichen Begeisterung ist immer mehr eine starke Abneigung geworden.
Expose und Fast User Switching sind wirklich nette neue Funktionen. Aber was Apple am Finder vermurkst hat, ist ein verdammt grober Rückschritt.

Diese seitliche Leiste ist ja auf den ersten Blick ganz nützlich. Bis man merkt, dass durch dieses Teil der Platz in einem Finder Fenster völlig verschwendet wird. Wenn man ein neues Fenster öffnet, dann hat man jetzt nicht nur oben Knöpfe und das Suchfeld, sondern auch noch an der Seite. Das bedeutet, dass, wenn man etwas vom Ordnerinhalt sehen will, man gezwungen ist, mit der Maus die seitliche Trennlinie anzukicken, um sie zu deaktivieren. Das muss man aber in jedem Fenster machen, weil man die Sidebar nicht global abschalten kann.

Gott sei dank kann man noch immer, wie bis jetzt, häufig benutzte Ordner oben platzieren. Tja, nur leider kann man auf diese Ordner kein Objekt ziehen und hoffen, dass das Feature "Aufspringende Ordner" dabei funktioniert. Diese Funktion gibt es überall im Finder, nur nicht mehr da.

Der Favoriten-Ordner ist zwar noch da, aber er wird standardmäßig nicht benutzt. Sein Inhalt tauch auch nicht mehr in den Öffnen/Sichern Dialogen auf. Dafür muss man alles in die Sidebar legen, was sie aber sehr groß macht.

Es gibt kein Internet-Kontrollfeld mehr. Man muss nun in Safari einstellen, dass ein anderer Browser benutzt werden soll. Aber wo stell man ein anderes Email Programm ein? Wenn man Glück hat, benutzt man Entourage, wenn nicht, hat man einfach Pech gehabt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Im Finder sind so viele Kleinigkeiten verschlimmbessert worden, dass es zum Heulen ist. Ich weiß, es sind keine großen Dinge, aber sie sind extrem ärgerlich.
Ich glaube, wenn Panther raus ist, werden viele Leute über den neuen Finder fluchen.

na dann nicht direkt kaufen

Von: Sven Janssen | Datum: 01.10.2003 | #4
na dann warte ich wieder wie bei Jaguar 2-3 Updates ab und alles wird gut ;-)

Sven

Äh, seid Ihr sicher?

Von: martin | Datum: 01.10.2003 | #5
Hm, derzeit ist MacGuardians noch welt - exklusiv mit der Panther GM Meldung am Start. Oder hat jemand sonst schon ähnlich lautende Meldungen erlebt. Nett wäre es ja... und für den 24.10. auch an der Zeit.

anscheinend doch nicht

Von: x | Datum: 01.10.2003 | #6
habe eben gelesen, dass der GM-Status wieder aufgehoben wurde.

@x

Von: Ballflachhalter | Datum: 01.10.2003 | #7
Wo gelesen? Link?

@Ballflachhalter

Von: MacApple | Datum: 01.10.2003 | #8
x hat das vermutlich da gelesen, wo stand, dass 7B85 Golden Master ist. :)

Freude

Von: SwitchDave | Datum: 01.10.2003 | #9
Naja... ich freu mich trotzdem darauf mal richtig ein Auge zu werfen. Bin gespannt wie sehr mich diese "Features" stören werden....

Gruß
Switch

"w wie wissen"

Von: lx | Datum: 01.10.2003 | #10
... auf ard einschalten! schnell!

...

Von: lx | Datum: 01.10.2003 | #11
auf ARD gibts nämlich grade einen netten bericht, wie microsoft die user aushorcht ;-)

--
alex

Finder-Fenster

Von: Dr. Waters | Datum: 01.10.2003 | #12
@ Jerry: das man weniger Platz im Fenster hat, ist mir auch gleich aufgefallen. Man kann aber Seitenleiste ausschalten. (Irgendwie ging das)
Wenn man seine Arbeitsweise so umstellt, das man alles in diesem einen Fenster erledigt (ja das geht super) ist das eine schöne Sache.
Aber was anderes: ich wollte immer Apfel+Q drücken im Finder, weil ich dachte, dass das noch ein Programm ist, was beendet werden muss (und nicht Apfel-W fürs Schließen). Das ist dem Metallinterface geschuldet, welches bis zu Jaguar nur in Programmen verwendet wird.

macrumors

Von: Tobsen | Datum: 01.10.2003 | #13
So, jetzt seit ihr auf macrumors.com ;)

@ jerry

Von: mattin | Datum: 02.10.2003 | #14
sehe ich genauso, das mit dem finder. im öffnen/speichern dilaoge ist es noch ganz nett, die platten immer im blick zu haben, aber als normales finder fenster taugt das nicht. ich war froh als ich wieder bei JAGUAR war. das ganze am rand anzusiedeln ist absolut suboptimal, keine ahnung, wie steve das anpreisen konnte. ich habe wirklich versucht, mich damit anzufreunden, aber es ist schlicht verschmimmbessert :/

der rest macht, wie schon erwähnt, richtig laune.

Finder

Von: Grasaffe | Datum: 02.10.2003 | #15
Das mit dem Sidebar kann man wohl recht einfach erledigen: entweder oben rechts auf den länglichen Knopf klicken, dann gehen Sidebar und Menü weg, oder man zieht den Splitter des Sidebars ganz nach links, deaktiviert in den Finder-Einstellungen alle Sidebar-Elemente und löscht eigene Einträge, damit das Ding dann leer ist. Je Platte und Shortcut (also Apfel-N, Alt-Apfel-A, etc.) jeweils den Splitter rüberziehen. Das Ding bleibt dann da. Da ich allerdings immer mit der Spaltendarstellung arbeite und Order nicht in neuen Fenstern öffnen lasse, dürfte mich dieses Problem auch nicht so sehr stören. Ach ja, wenn bei "zugeschobenem" Sidebar in den Finder-Einstellungen Sidebar-Elemente eingeschaltet werden, geht der Splitter gerade soweit wieder auf, daß man die Icons sieht. Entweder Zufall oder Apple hat schon gemerkt, daß nicht alle dieses Ding lieben :-)

Gab es nicht...

Von: Jan | Datum: 02.10.2003 | #16
...ohnehin in den jüngsten Panther-Builds eine Möglichkeit, die Sidebar vollständig zu deaktivieren?

path finder

Von: nimm2 | Datum: 02.10.2003 | #17
pathfinder von cocoatech. löst alle probleme mit dem finder.

[Link]

Mit einem 20" Cinema Display...

Von: daze | Datum: 02.10.2003 | #18
macht der neue Finder einfach Spaß ;-) Also ich finde ihn absolut intuitiv und mich stört er absolut nicht.

mit...

Von: andi | Datum: 02.10.2003 | #19
einem g5 2ghz dual und 30" cinema hoaxplay läuft der finder einfach toll und sogar die listviews purzeln schnell auf...

der ist natürlich optimiert auf dual g5, andere rechner sind zu langsam.. :-)

das gui-design ist ebenfalls auf riesenscreens optimiert, frisst schön viel vom desktop-platz auf. top!

andi

[OT] die requant benchs sind da

Von: comical ali | Datum: 02.10.2003 | #20
[Link]

wens interessiert.

@nimm2

Von: Horst M. | Datum: 02.10.2003 | #21
Habe gerade Pathfinder angetestet. Ein hervorragendes Stück Software, lässt kaum Wünsche offen.
Ist zwar nicht gerade billig, aber ganz klar der bessere Finder.

OT: Entfesselte Faulheit

Von: mattin | Datum: 02.10.2003 | #22
[Link] Entfesselte Faulheit - ich würde eher "Verschenkte Freiheit" sagen ;)

"Armin Cremerius-Günther jedenfalls ließ zu einem denkwürdigen Satz hinreißen: "In diesem Fall ist uns die Kundenzufriedenheit wichtig.""

LOL

und wer weiterlachen will [Link]

@mattin

Von: Horst M. | Datum: 02.10.2003 | #23
Hast du eigentlich einen festen Vertrag mit Mac-TV oder läuft das auf Provisionsbasis.

Horst

Von: rafi | Datum: 02.10.2003 | #24
Ist was an Mac-TV schlecht? ich finde nicht - verstehe nicht was deine Bemerkung soll.

versteh ich auch nicht...

Von: mattin | Datum: 02.10.2003 | #25
...ehrlich gesagt. natürlich surft jeder normale user mehrere seiten an und muss nicht extra auf andere artikel hingewiesen werden, aber schaden kann es doch nicht oder?

komisch nur, dass mir noch kein vertrag mit heise oder spiegel online unterstellt wurde. hmm vielleicht haste ja schlechte erfahrung mit mac-tv gemacht, kann das sein horst? ;)

eure wertvollen usability erfahrungen

Von: dido | Datum: 02.10.2003 | #26
bzgl. panther/finder sind sicher schon bei apple eingereicht worden, oder?

ich hoffe zumindest - wenn ich mir das alles hier so durchlese....hm.

Ich habe auch einen "Klopfer"

Von: Peterchen | Datum: 02.10.2003 | #27
Wenn man ein Alias eines Ordners in einen anderen Ordner kopiert, dann wird nur das Alias an sich, aber nicht die Verknüpfung zum Ursprungsordner kopiert. Versteht jemand was ich meine?
Wenn in meinem Dokumente-Ordner (unter Jaguar) ein Alias meiner Songs liegt, dann kann ich praktisch in meinem Dokumente-Ordner auch durch die Struktur dieses Musik-Ordners blättern. Wenn man das gleiche unter Panther macht, dann hat man nur ein Alias liegen. Aber man kann nicht den Inhalt des Ursprungs-Ordners einsehen. Das einzige was man machen kann, ist Apfel-R drücken und damit springt man dann zu den eigentlichen Ordner. Das ist, schlicht gesagt, grosse Kacke.

Ganz schön schwierig, solche Sachverhalte in Worte zu fassen ;-)

panther kommt garantiert diesen monat, da . . .

Von: wolfgang | Datum: 02.10.2003 | #28
... die G5 ab sofort ein 4 - 6 Wochen delay haben.