ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2420

Airport (Installation) Extreme

Der Gewinner des "Von hinten durch die Brust ins Auge"-Nixchecker-Awards 2003 in der Kategorie Hardware

Autor: kai - Datum: 03.10.2003

Manchmal trifft man Leute, die einen regelrechten Hass auf Macs haben. Ich frage dann gerne nach den Gründen dafür, aber meinst ist nix konkretes aus ihnen rauszubekommen ausser Schwachsinn wie "Scheiss Monopolist!" und "überteuerte Hardware-Abzocke!".
Nun, Leser Nimm2 hat ein Forums-Posting für uns, das sehr schön illustriert, wie so etwas zustande kommen kann: Hier installiert ein "Computer Guy" für seine Bekannte eine Airportkarte in deren G4-Powerbook. Da diese nicht in den PCMCIA-Slot passt und sie im Laden sagen, dass sie im Gerät eingebaut wird legt der schlaue Computerguy los und baut sie von oben her ein! Ja, von oben! CDROM rausbauen, Festplatte rausbauen und im Zuge dessen feilt und schneidet er gleich auch noch ein bisschen am Gehäuse rum wenn was nicht rausgeht! Nach dieser formidablen RTFM-Peinlichkeit (Es steht sogar im Batteriefach wie's geht und ausserdem noch in der Anleitung!) passt das Ding leider nicht mehr richtig zusammen und die Unterseite ist verbogen. Aber: "I HATE MAC'S!" (man beachte den Apostroph!)
Zitat: "I don't, I really don't, see how Apple can claim to be tops in design." - And I don't, I really don't, see how you can claim to be the "Computer Guy"! ;-)

Der gute Mann bleibt bei seiner Ansicht, auch als man ihn dezent auf seinen Fehler hinweist: "Whatever, even if it was simple to put in and took me ten seconds I still wouldn't recommend a mac to anyone!" - im gleichen Posting beschwert er sich noch über die "speziellen" RAM-Slots, die Apple verwendet, weil keines seiner "PC-SIMMs" da reinpasst.

Das wirklich tragische an der Sache ist, dass er (weil er ja der "Computer Guy" ist!) der armen Frau einreden konnte, dass das alles die Schuld von Apple ist und sie wird sich als nächstes einen Dull-Laptop (!) kaufen. Denn natürlich wird der Hass auf Apple nur noch grösser, wenn die eigene Unfähigkeit als "Computer Guy" dadurch zutage tritt...

Kommentare

"Computer Butcher"

Von: daze | Datum: 03.10.2003 | #1
wäre wohl die passende Bezeichnung für den typ. Der hats ja nicht anders verdient, von den restlichen Forums-Lesern so verhöhnt zu werden. Selber Schuld, erst so einen riesen Mist zu verzapfen und es auch noch öffentlich zur Schau zu stellen, wie absolut unfähig er ist.

kein wunder

Von: k.p. | Datum: 03.10.2003 | #2
Wie sagte Einstein?
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher."

die antwort aus dem forum ist auch nett

Von: DOSenFreddy | Datum: 03.10.2003 | #3
Great story. I do not think I have ever taken more than 5 minutes to install an Airport Card into any Mac. Did you try to install RAM through the CDROM too? Do you pump gas into your car through your brake lines?

So ein Schmarrn

Von: Daniel Saxer | Datum: 03.10.2003 | #4
Leute glaubt Ihr wirklich jeden Muell den man Euch im Internet erzaehlt? Die Geschichte ist doch frei erfunden, nur um Mac Fans in Wallung zu bringen ;-) Easy sag ich nur. So ein Bloedsinn!

Gruss,
Daniel

LOL! :-)

Von: Ich war MacZeit | Datum: 03.10.2003 | #5
Auch wenn es ein Fake ist, solche Typen gibt es wirklich :-)

Unglaublich

Von: ks | Datum: 03.10.2003 | #6
Ist halt das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ;)

Glaub nicht, dass das ein Fake ist..

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 03.10.2003 | #7
Kann mich nur an extrem wenige Fakes erinnern, wo der Erschaffer des Fakes ganz offensichtlich als der Idiot dasteht!
Flamebaits laufen auch nie nach dem Muster ab, sich selbst zu blamieren! Das ist immer irgendein Meinungsgelaber, das wenig kokrete Aussagen beinhaltet und das somit auch schwerer zu widerlegen ist als "mach doch mal die Baterrieklappe auf oder lies das Handbuch"..

Auf Slashdot konnte ich übrigens nix finden..

Ist egal,

Von: Peter Linzenkirchner | Datum: 03.10.2003 | #8
jedenfalls kann man gut ablachen über die Kommentare:
I think perhaps you've just done the equivalent of a wisdom tooth extraction, performed by going in rectally...
Das macht meinen Tag :-)))

Wenn das ein Fake ist ...

Von: eribula | Datum: 03.10.2003 | #9
Warum postet er es dann in einem Amiga-Forum? Macht keinen Sinn .. nänänä das ist echt.

Erfahrung...

Von: cws | Datum: 03.10.2003 | #10
hat der Mann aus der Dosenwelt, deshalb durfte es keine einfache Klappe auf - Karte rein Lösung sein, dass entzog sich seinem Vorstellungsvermögen. Sowas hat er wohl noch nie erlebt.
Ausserdem, dass die airportkarte nicht den PCMCIA-Slot belegt sondern einen eigenen hat, wär ja sonst auch blöd, erschliesst sich ihn natürlich auch nicht.

;-))

Anleitung

Von: Marcel Bresink | Datum: 04.10.2003 | #11
Das mit "Batterieklappe und Handbuch" trifft nur für die allererste Serie der Titan-PowerBooks zu. Bei den danach erschienenen Modellen hat Apple das entsprechende Kapitel aus dem Handbuch gestrichen, die Abbildung im Batteriefach entfernt und die normalen Kreuzschlitzschrauben gegen Torx-Schrauben ersetzt.
Der Einbau der Airport-Karte darf bei diesen Modellen nur vom autorisierten Apple-Händler durchgeführt werden, da sonst Garantieverlust droht.

Torx-Schrauben ? Na und ?

Von: dieter | Datum: 04.10.2003 | #12
Apple verwendet Torx-Schrauben schon seit einer halben Ewigkeit - Das PowerBook 5300 (Jahrgang 1995) ist auch damit verschraubt - sind einfach besser gegen Abrutschen des Schraubendrehers resistent. Und ein Satz der wichtigsten Größen tut nach dem Anschaffungspreis fürs TiBook & Nachfolger auch nicht mehr so schrecklich weh, zumal man ihn nur einmal kaufen muß...

@ Anleitung

Von: Christian | Datum: 04.10.2003 | #13
beim neuen 15" Alu steht es sowohl in der Anleitung, als auch im Batteriefach und funktioniert auch über das Batteriefach.

@ Kai (MacGuardians) Re: Glaub nicht, dass...

Von: Schlumpf | Datum: 05.10.2003 | #14
Guckstu hier:

[Link]

Man nimmt an es ist derselbe Troll der jedesmal(!) bei einem Mac Thema dies hier postet:

[Link]

Google hilft :)

ogottogottogottogott!

Von: jesfro | Datum: 06.10.2003 | #15
ogottogottogottogottogottogottogottogott ogottogottogottogottogottogottogottogott ogottogottogottogottogottogottogottogott ogottogottogottogottogottogottogottogott ogottogottogottogottogottogottogottogott!!!!

das sit echt schlimm... deshalb müsst ihr mir diese ausfälligkeiten entschuldigen... ich wollte neulich mein auto betanken... ich konnte mir beim besten willen nicht vorstellen, warum renault ein auto baut, bei dem man zunächst den motor ausbauen, die rückspiegel abfeilen, die sitze zurück- und wieder vorklappen, die antenne abschrauben, den lack an einer bestimmten stelle zerkratzen (vorderer rechter kotflügel) und den kühlergrill mit der zunge ablecken muss... aber, ich schwöre es euch, dass mache ich jedesmal so, bevor ich tanken kann..........