ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2455

Schlechte Laune "drüben"? Oooch...

InternetWeek enthüllt aktuelle Stimmungslage der Windows-User

Autor: roland - Datum: 13.10.2003

Eine aktuelle Umfrage der InternetWeek unter Windows-Usern offenbart eine dramatische Stimmungslage in den Reihen der M$-Anhänger: 28% der Befragten sind zufrieden mit ihrer M$-Software, 20% nicht, scheuen aber davor zurück, daraus Konsequenzen zu ziehen. immerhin 17% erwägen tief frustriert den Switch, 9% wollen dies mit erhöhter Wahrscheinlichkeit tun und immerhin 15% definitiv! Andere Nennungen kamen von 11% der 967 Befragten. Die Umfrage als solche erhebt natürlich keinerlei Anspruch auf Wissenschaftlichkeit und gibt allenfalls eine Stimmungslage wieder, klar doch... ;-)

Kommentare

Kann ich verstehen ...

Von: Klaus-Dieter Krenzel | Datum: 13.10.2003 | #1
es ist aber nicht allein XP, das geht ja noch, mal abgesehen von den Unverschämtheiten bezüglich der Sicherheit.
Aber die Kisten sind häßlich und langsam-schnell, na ja, dafür brauchte man mit dem PM G4 keine Fön ;-)

Klaus
--
42?

Jammer jammer jammer...

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 14.10.2003 | #2
"At the end of the day, I still wish we had a viable alternative. There isn't one -- yet. We'll keep looking."

Falsch formuliert - "There isn't one -- anymore" muss es heissen! Ihr habt jahrelang M$ grossgemacht so dass sie alle anderen locker platt machen konnten, und jetzt wird der Preis dafür gezahlt!

Immer diese beschissene Kurzsichtigkeit und das Gejammer, wenn nach jahrelangen Warnungen das Kind dann eben doch im Brunnen liegt und es zu spät ist! Kotzt mich an...

Auch geil:

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 14.10.2003 | #3
"I read that Linux has issued 25 patches so far this year, so what is to be gained by switching?"

Ähem - 375 Patches weniger?? ;-)

wir glauben es nicht

Von: DOSenFreddy | Datum: 14.10.2003 | #4
Na schön, hoffentlich wird dein tapferer Beitrag wenigstens von der M$ dementsprechend entlöhnt.

Unsere Erfahrungen mit dem ach so tollen XP sehen leider anders aus. Nichts was auf Anhieb funktionieren würde. Jeden Tag mindestens ein Patch oft nicht ohne Nebenwirkungen bleibt (lesen sie die Packungsbeilage. Haha, aber wenn das Medikament lebensnotwendig ist muss ich wohl die Nebenwirkungen in Kauf nehmen)

Schnell? Naja, selbst unsere neue 2.8GHz Kiste für 3000€ reisst mich nicht vom Hocker...

Und wehe, du änderst was an der Hardware....

openBSD.org zeigt, wie es sein sollte!

Von: R-Bert99 | Datum: 14.10.2003 | #5
Only one remote hole in the default install, in more than 7 years!

ich glaub's

Von: top troll | Datum: 14.10.2003 | #6
... seit einem jahr mit xp unterwegs. 30 programme installiert und 30 programme deinstalliert. rechner auf - neue hardware rein - rechner zu! automatische hardwareerkennung hat immer fehlerfrei funktioniert. alles ist schnell, stabil und günstig.

ich habe auch noch einen mac. der macht mehr spass .. ist aber nicht besser!

Soso... Deinstallieren also?

Von: Sören Kuklau | Datum: 14.10.2003 | #7
"Wenn ich irgendeine Software deinstallieren will, kann ich das über das System veranlassen, oder das Programm bringt gleich die entsprechende Routine mit."

Dann sage mir: wie viel % dieser deinstallierten Software wurde tatsaechlich restlos entfernt?

Ueblicherweise sind es von zehn Programmen zwei, die sich da ueberhaupt ein wenig Muehe geben.

ach übrigens

Von: mattin | Datum: 14.10.2003 | #8
[Link] Switcher-Erfahrungen (Teil 3) ist online :)

Dual 867 gab's.

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 14.10.2003 | #9
Die erste MDD-Serie (ja, das war die ultralaute!) war Dual 867, Dual 1GHz und Dual 1.25 GHz

mattin

Von: top troll | Datum: 14.10.2003 | #10
wer 10 jahre keinen pc bediente hat
nachholbedarf. jetzt weis ich relativ bescheid! waren fast alles programme, die es am mac nicht gibt.

ach auf einmal..

Von: mattin | Datum: 14.10.2003 | #11
" Ich finde Macs toll. Ich finde OSX toll. Apple Mail z.B. ist ein geiles Programm und der Mac funktioniert einfach."

ach, grad war der mac noch "nichts außer laut und lahm."

"zum Blinden muss man deshalb nicht werden - oder?"

man ist leider vie zu wach! manchmal wünschte ich mir, ich wäre blind, dann müsste ich nicht M$ erleben.

Bitte genau lesen!

Von: Jörn Daberkow | Datum: 14.10.2003 | #12
Ich habe nicht gesagt, das ALLE Macs laut und lahm sind. Stimmts?

So wie du schreibst, klingst du als ob du was verteidigen musst. Warum?

Kannst du dir überhaupt nicht vorstellen, dass auch ein PC richtig klasse funktionieren kann - ja, sogar BESSER funktionieren kann?

Glaubs mir, es ist so. Ich kam vom 1040 ST zum Mac - und zwar zum 6100/60 und von da hab ich mir so ziemlich jede neue Generation an Apple Rechner gekauft, ich war immer zufrieden - selbst mit System 9.xx aber dieser PC ist einfach eine ganz Klasse besser. Ich sag' ja gar nicht, dass der besser als ein G5 ist, aber er ist besser als jeder G4. Auch wenn er ein relativ langweiliges Gehäuse hat - aber, die einen gucken Fernsehen und die anderen gucken Gehäuse. Viel Spaß dabei.

Was ich mache?

Von: Jörn Daberkow | Datum: 14.10.2003 | #13
Diese Frage wollte ich gern noch beantworten:

[Link]

Die Seite ist komplett auf einem G4/867 Dual erstellt worden (von wem steht unter "With a little help from you...".

Wie gesagt, der Mac an sich ist klasse, nur der hier hatte einfach zu wenig Leistung für mich und der PC hat sie.

Gruß aus Hamburg

bitte richtig verstehen

Von: mattin | Datum: 14.10.2003 | #14
"So wie du schreibst, klingst du als ob du was verteidigen musst. Warum?"

ne, seit dem G5 und auch schon eine weile vorher scheint mir nur noch die sonne aus dem arsch. ich grinse mir einen ab bei dem gedanken, dass ich auch bald einen G5 hier stehen hab. ich "diskutiere" hier nur aus langeweile, bis c4d fertig ist ;))

ich kenne pcs, die laufen ordentlich, ich kenne mehr, die laufen nicht ordentlich, aber einen pc der besser als mein mac läuft, den hab ich noch nie gesehen :)

btw: genau für diese sinnlos diskussion hast du den troll button bekommen :))

Kai: Wo liegt dein Problem?

Von: iMob | Datum: 14.10.2003 | #15
Also Kai, jetzt wird man hier schon zum Troll, wenn man nicht nur schlechte Erfahrungen mit einem PC gemacht hat.
Man kann dich so langsam wirklich nicht mehr ernst nehmen. Wie alt bist du eigentlich?

an mattin...

Von: Jörn Daberkow | Datum: 14.10.2003 | #16
Mal eine Frage an dich.

Was läuft eigentlich an/auf deinem Mac besser als auf einem PC?

Jörn Daberkow

Von: mattin | Datum: 14.10.2003 | #17
" Was läuft eigentlich an/auf deinem Mac besser als auf einem PC?"

alles.

von mattin

Von: Jörn Daberkow | Datum: 14.10.2003 | #18
" Was läuft eigentlich an/auf deinem Mac besser als auf einem PC?"

alles.

Wieso kannte ich deine Antwort nur schon?

Du (und alle, die das gleiche behaupten) bist für mich das Sinnbild eines leicht einfältigen Mac Users, der blind nachplappert, was die Gemeinde träumt.