ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2471

Cinebench G5 beta ist da

Es wird besser..

Autor: kai - Datum: 17.10.2003

Leser und C4D-Gott mattin hat natürlich sofort Wind bekommen, dass die Cinebench Beta für G5 jetzt offiziell raus ist. Und erste Tester erreichen damit unter 10.3 sogar 516 im Rendering, was nochmal ein nettes Stück mehr ist als die C't damals. Der G5 ist damit ein gutes Stück schneller als der schnellste Dual Athlon (484, MP 2800+ mit real 2.13 GHz) und ist fast genauso schnell wie ein Dual Opteron 2GHz (523). In Relation zu den Xeons liegt das Niveau jetzt ungefähr bei einem Dual 2.6 GHz Xeon, was definitiv nicht schlecht ist. OpenGL liegt zwar immerhin jetzt bei 1370, was etwas besser ist, aber immer noch peinlich - ob für Apple, Maxon oder ATI ist sekundär. Allein die Tatsache, dass die Radeon 9800 nur 7 CB-Punkte mehr schafft als die 9600 sollte schon alles sagen.

Maxon schreibt: "CINEBENCH 2003 G5 ist als Technologiestudie zu sehen. Wesentliche Teile der Renderengine wurden in Zusammenarbeit von Apple und MAXON auf den G5-Prozessor optimiert und erreichen einen Geschwindigkeitszuwachs von rund 20%. Weitere Geschwindigkeitssteigerungen werden erwartet, sobald ein optimierter Compiler mit G5-Unterstützung verfügbar sind, da erst damit ein durchgängiger G5 Code erzeugt werden kann.
Wir rechnen damit, daß im ersten Quartal 2004 die finalen Compiler und Tools zur Verfügung stehen, um auch für CINEMA 4D und BodyPaint 3D eine stabile G5-Optimierung in Produktionsqualität zu ermöglichen."


Sehr gut. Rendering noch schneller wäre natürlich schön, aber bitte bitte Maxon: OpenGL-Performance ist definitiv wichtiger, wenn gute PCs teilweise schon über 3000 schaffen!

Kommentare

Und?

Von: Carlo | Datum: 17.10.2003 | #1
Hm, und wie verhält sich das mit dem AMD 64 BIT Prozzie, der ja jetzt erhältlich ist? Da sieht der Dual G5 wieder etwas alt aus, außer bei Photoshop.

worauf gründet sich die open-gl performance ?

Von: andi | Datum: 17.10.2003 | #2
hmm, ich schätze mal die durchschnittliche open-gl performance geht auf apples kosten...

oder ? maxon schaffts noch und macht software-rendering schneller als open-gl.. :-)

morgenstund hat kaffee im mund,

andi

amd

Von: mattin | Datum: 17.10.2003 | #3
der 64bit amd macht irgendwas mit 310 oder so. den gibts glaub ich auch nicht dual. also sieht der G5 nicht als aus dagegen :))

C4D-Gott <--lol

als = alt

Von: mattin | Datum: 17.10.2003 | #4
und der AMD macht tatsächlich 310, hab ich mir doch mal was richtig gemerkt. ist damit bisserl schneller als der 3200+ :)

Alter Kaffee... :-(

Von: AppleKing | Datum: 17.10.2003 | #5
Hey, ich habe diese erfreulichen Nachrichten schon vor zwei Tagen im Forum mit dem schönen Link gepostet...

Ist auch meine Maschine :-)

Von: AppleKing | Datum: 17.10.2003 | #6
Die da diese 516CB schafft *g*

opengl

Von: comical ali | Datum: 17.10.2003 | #7
wenn sonst der unterschied zwischen ati9800 und 9600 groesser ist, scheint doch der schwarze peter bei maxon zu liegen - oder?


@andi: igitt. das ist ja schlimmer als aktiver fel... ok lassen wir das. ;)

apple king

Von: mattin | Datum: 17.10.2003 | #8
deine maschine? du hast einen dual G5? wie unsozial, gib mir einen :)

Langsam

Von: Total Eclipse | Datum: 17.10.2003 | #9
Gemein - mein Dual-G5 schafft nur 514 :-)

Der Schwarze Peter liegt schon lange bei Maxon

Von: Kilian | Datum: 17.10.2003 | #10
Weil die immer behaupten, daß AltiVec für 3D berechnungen nicht viel bringt, aber jedesmal werden sie von Lightwave lügen gestraft, deren Render-Performance viel näher bei der Intel-Konkurrenz liegt, als bei Maxon.

Außerdem ist die preview Performance ein Witz. Maxon mag zwar bei weitem das beste Interface haben aber wenn halt die Performance so schwach ist, sehe ich nicht viel Land für Cinema 4D...

wobei lightwave fuern mac auch lausig ist...

Von: nico | Datum: 17.10.2003 | #11
habe lw7.5 fuer beide systeme, hab nen pentium3 933mhz, 512mb ram und ati radeon 8500 64mb und einen g4 733mhz, 512mb ram, ati radeon 8500 64mb - also durchaus vergleichbar und beide nicht neu. waehrend der mac trotz weniger taktung im rendering etwa durchschnittlich 10% schneller ist, bricht er total ein beim normalen arbeiten - da geht ueberhaupt nix mehr, daher die dose - da laeuft es merklich fluessiger...

Immerhin:

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 17.10.2003 | #12
..ist Lightwave doppelt so schnell auf nem G5 in OpenGL mit derselben Grafikkarte!

I finally made time to install Lightwave 3D 7.5c on the Dual G5 (w/9800 Pro retail card) and ran the "Hummer" scene preview playback test I've used in some past graphics card reviews. I'm not an experienced LW 3D user but I was impressed to see the preview playback on the Dual G5 was literally twice as fast as with a MDD Dual G4/1.25GHz with the same graphics card installed.

* Playback Hummer Preview (full size) Dual G5 2GHz/9800 retail: 22.9 sec.
* Dual G4 1.25GHz/9800 retail: 46.3 sec.

(Different graphics cards were tested in the MDD G4, the fastest at the Hummer playback was the GF4 Ti at 43.8 seconds.)

haste recht...

Von: nico | Datum: 17.10.2003 | #13
...zu meinem ollen g4 733 single sollte sich ein g5 2x2ghz etwas schneller machen ;-)
wird aber erst naechstes jahr was...

meiner schaft im dual modus 522

Von: Gunnar | Datum: 17.10.2003 | #14
Hab einen Dual G5 mit 1,5 GB und Radeon 9600

Die Werte für den G5 1,6 GHz...

Von: 68k_mac | Datum: 17.10.2003 | #15
Mac OS X 10.2.8
G5 1600 MHz
2048 MB RAM
1280*1024 bei 16,7 Mio Farben

Rendering: 220 CB-CPU
Shading (CINEMA 4D) 210 CB-GFX
Shading (OpenGL Software Lighting) 581 CB-GFX
Shading (OpenGL Hardware Lighting) 929 CB-GFX

OpenGL Speedup 4.44

Gruss, 68k_mac

statement vom "chef"

Von: mattin | Datum: 17.10.2003 | #16
[Link] Lediglich die Open GL Performance läßt noch zu wünschen übrig, aber die Hoffnung besteht das Apple wie angekündigt in diesem Bereich mit Panther ordentlich nachlegt.
Enttäuscht bin ich von den kleineren G5 Systemen die verhältnissmäßig erheblich viel weniger Leistung fürs Geld auf die Waage bringen. Zur Zeit ist der Dual 2 GHz G5 mit Abstand das preiswerteste Apple Modell wenn es um Rechenleistung pro Euro geht.

Aber bitte nicht vergessen das es sich um eine handoptimierte CINEBENCH Version handelt, wenn alle endgültigen Tools, Compiler und OS zur Verfügung stehen denke ich das noch mal ein kleines Bischen drin ist. Das dauert aber noch einen Moment.

btw..

Von: mattin | Datum: 17.10.2003 | #17
der thread ist eindeutig oder?;)

Benchmarks: *gäääääähhhhn*

Von: iMob | Datum: 17.10.2003 | #18

hot legs cute girls

Von: gaping pussy | Datum: 30.12.2005 | #19
<h1>tracts Aerobacter cowardice?gifted metaphysics captivate expound authenticates Doricizes switchblade gay cum gay cum [Link] http://www.rainbowfactory.net/red-hot-chili-peppers.html impudent!protector:albumin ambler banner. great tits great tits [Link] http://www.rainbowfactory.net/porn-underage.html Silverstein sultans dirty sluts dirty sluts [Link] http://www.rainbowfactory.net/free-xxx-passwords.html dismember complication amounts displays? asian ass college sluts asian ass college sluts [Link] http://www.rainbowfactory.net/college-sluts.html benign.grateful, visit now visit now [Link] http://www.rainbowfactory.net/puerto-rican-girls.html questionably.argument </h1>