ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2477

Steve in Newsweek...

...mit kleiner Windows-iTunes-Nachlese

Autor: roland - Datum: 19.10.2003

Wie AppleLinks berichtet, führt In der kommenden NEWSWEEK-Ausgabe vom 27. Oktober Newsweek-Redakteur Steven Levy das folgenden Interview mit Steve Jobs, das erste nach der Einführung der Windows-Version von iTunes. Nun gut, wir erfahren daraus nichts wirklich Neues, außer vielleicht zwischen den Zeilen…: LEVY: You say that that the online music retail competition will boil down to Apple and Microsoft.

JOBS: Eventually. [But] we’re trying to be nice to the Windows world. We turned out one of the best products on Windows that’s ever been made. So maybe Microsoft will decide not to [sell music online]. They don’t compete with eBay, they don’t compete with Amazon, they don’t compete with a lot of people. Maybe if we’re lucky Apple can be the Amazon or eBay of downloaded music.
       
LEVY: You’ve now got competition in online music stores, and more is coming.
       
JOBS: We made this look really easy. But it ain’t really easy. Under the hood this is really tough stuff. Some other people have tried, and the results are a little less than you’d like.
       
LEVY: With Windows and Pepsi, you’re aiming toward a mass market in downloading. But the iPod is premium-priced.
       
JOBS: It’s the No. 1 player in the world.

LEVY: Still, $300 to $500 is an obstacle to a lot of people.

JOBS: No, of course I don’t think it’s too costly. Fifty million homes have DVD players that cost that kind of money. For music lovers, I don’t think it’s a hurdle at all. There are sneakers that cost more than an iPod.
       
LEVY: Some think you wouldn’t want to sell a $100 iPod because the profit margin would be so low.
       
JOBS: What are you talking about? We’d love to have a $100 iPod! We just don’t know how to do it right now. We’re constantly trying to make cheaper iPods. We’re working on the next step.
       
LEVY: What’s happening in the lawsuit filed by the Beatles’ record label Apple against your company, charging that your music activities violate a truce between the two firms?
       
JOBS: It’s basically a trademark issue. There was an agreement written; they read it one way, we read it another way, and a judge will tell us who’s right. It’s not a big deal. It’s unfortunate because we love the Beatles. I’d do anything for those guys.
       
LEVY: Your business model is based on people owning their music. But in 10 or 20 years, isn’t there the possibility for high-speed wireless transmission—the “celestial jukebox” where no one owns music but has access to everything?
       
JOBS: God, I wish there was. But the bandwidth revolution is happening so slowly. I don’t see it happening that fast. I hope it does, and we’ll be there.

Kommentare

Erstaunlich, dass man einfach so anderer Leute Artikel kopieren und auf die eigene Webseite stellen darf.

Von: Pumuckl | Datum: 19.10.2003 | #1
Erstaunlich, dass man einfach so anderer Leute Artikel kopieren und auf die eigene Webseite stellen darf.

Direktlink zum Artikel

Von: Paso | Datum: 19.10.2003 | #2
Bei der Newsweek, liegt halt bei MSN rum:
[Link]

--
Read fscklog
[Link]

Solang' man die nicht als die Frucht seiner eigenen (geistigen) Arbeit ausgibt ...

Von: RoB*-) | Datum: 19.10.2003 | #3
kann man das wohl machen - mit Quellenangabe natürlich !

Ach so

Von: Pumuckl | Datum: 19.10.2003 | #4
Dann sollte bitte jemand den Test von iChat/iSight aus der c't hier reinkopieren, bevor ich sie mir kaufen muss.

jo mei

Von: Meister Eder | Datum: 19.10.2003 | #5
kaum verlosst ma die Werktatt für a paar Minuten, host du scho wida däine Flausen im Kopf.
Komm, husch husch zurück.

Heise ist da was kleinlich soweit ich weiss

Von: Marty | Datum: 19.10.2003 | #6
In Macnews hatte mal einer eine eingescannte seite aus der CT ins netz gestellt und bekamm schnell ne aufforderung es wiederrauszunehmen. Aber wenn man den abtippt und als zitat kennzeichnet wird es wohl gehen

Aha

Von: Pumuckl | Datum: 19.10.2003 | #7
Ich werde demnächst die Artikel aus der c't abtippen. Mit ein paar Bannern verdiene ich mich dumm und dämlich. Kosten habe ich keine, und trotzdem immer die besten Artikel. Die URL gebe ich Euch in Kürze bekannt.

@ thyrfing

Von: Olaf | Datum: 19.10.2003 | #8
pöser pursche

einfach so zu kopieren ;-))

Werft den pösen purschen auf den poden :-))

Von: Thyrfing | Datum: 19.10.2003 | #9
n/t

...gibts auch Kommentare mit Inhalt...

Von: Zyklon | Datum: 19.10.2003 | #10
...oder is hier Zickenalarm..?

Wer war denn

Von: Thyrfing | Datum: 19.10.2003 | #11
von den MGs auf MSN......

Aber dann linke ich (auch) mal auf einen (anderen) Artikel :http://www.msnbc.com/news/982146.asp

Thyr

c't-Test

Von: Gaspode | Datum: 19.10.2003 | #12
Zur iSight sagt die c't wie zu den anderen Kameras nichts konkretes. Lassen aber durchb licken das sie die beste ist - wenn Geld keine Rolle spielt.

Habe meine im Bundle mit Panther bei Gravis gekauft. 140,- Euro im Endeffekt - das fand ich ok.

iChat AV ist der eindeutige Testsieger bei c't. So schreiben die das auch.

Aber warum die c't nicht einfach kaufen? Warum sollen die die sich eine Menge Arbeit mit Tests machen, nicht auch für Ihre Arbeit Geld bekommen? Honoriert mal lieber, das da eine gute Zeitschrift gute Artikel für uns 8% (lt. c't) Mac-User macht!

bundle?

Von: mattin | Datum: 19.10.2003 | #13
"Habe meine im Bundle mit Panther bei Gravis gekauft. 140,- Euro im Endeffekt - das fand ich ok."

ein bundle aus panther und isight?

Das würd mich auch interessieren...

Von: ks | Datum: 19.10.2003 | #14
n/t

Bundle???

Von: morpheus | Datum: 19.10.2003 | #15
Das "Bundle" würde mich auch interessieren, zumal ich in der Vorwoche eine iSight (+D-Link, Wireless tastatur und Maus) gekauft habe. Von einem möglichen Bundle wusste niemand etwas. Auch wäre die iSight bei dem Preis praktisch geschenk!

ich denke es war das hier:

Von: mattin | Datum: 19.10.2003 | #16
[Link] ich denke es war das hier: [Link]

Das kenn ich auch,

Von: ks | Datum: 19.10.2003 | #17
da komm ich aber auf 280€ und nicht auf 140€ oder hab ich Gaspode falsch verstanden?

Artikel kopieren

Von: Peter Linzenkirchner | Datum: 19.10.2003 | #18
Das darf man natürlich nicht, auch nicht mit Quellenangabe. Die Verwertungsrechte sind entweder beim Autor oder beim dem, der die Rechte vom Autor erhalten hat, also z. B. dem Verlag. Man muss in jedem Fall den Rechteinhaber fragen (nicht unbedingt der Autor!), wenn man Artikel abdrucken will. Dabei ist in _jedem_ Fall der Autor und die Quelle zu nennen. (Man muss hier zwischen Urheberrecht, das immer beim Autor liegt, und Verwertungsrecht unterscheiden). Zitieren ist wieder was anderes. Zum Zweck der Berichterstattung und für die Wissenschaft darf zitiert werden, es darf aber nicht in erheblichem Umfang passieren. Also nicht der ganze Artikel und nicht mal der halbe. Ansonsten heisst es: nicht erwischen lassen, sonst kostet es den Preis einer Abmahnung (so ca. 1000 Euro). Das ist auch ganz in Ordnung so.

isight

Von: druid | Datum: 19.10.2003 | #19
hat eine geile qualität das teil. superstabile verbindung, audio wie video. bin seit einer woche glücklicher besitzer und chatte regelmäßig mit meinem besten kumpel (essen - heidelberg). kann ich nur weiter empfehlen die isight. wieder mal ein nettes spielzeug von apple ... so muss das sein. weiter so.

ach was solls...

Von: mattin | Datum: 20.10.2003 | #20
ich überleg mir grad, ob sich die isight für mich lohnt. ich kenn gar nicht so viele mac user, die ichat av nutzen (werden). naja, schaun wir mal wie sich das entwickelt :)

und, ob ich mir wohl den fight bei gravis antue? obwohl, ich werde das wochenende ohne panther bestimmt nicht überleben...

edit: ach was soll ich die kohle sparen, die amis blasen die menschheit sowieso bald vom planeten, da werd ich lieber noch ein wenig webcammen! wir sehen usw <-- :)

@mattin

Von: comical ali | Datum: 20.10.2003 | #21
wenn du leute zum av-chatten suchst geh einfach mal in den macmotionchat ... da gibts auch ein paar nichtkinder mit cam ;)