ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2485

G5-Cluster auf Platz 4?

Zurück auf dem Boden der Realität aber trotzdem zufrieden!

Autor: kai - Datum: 22.10.2003

John Markoff von der NY Times hat was zu berichten über den G5-Cluster: 7.41 TFLOPS soll er effektiv schaffen, was für Platz 4 der (aktuellen!) Top500 reichen würde. Das wäre zwar beeindruckend (und eher das, was ich persönlich erwartet hätte als die 14 TFLOPS, die auch schon vermutet worden sind), aber wohl noch lange nicht das, was möglich ist. Eine Rpeak/Rmax-Ratio von unter 42% ist sehr niedrig, da ist definitiv noch Potential vorhanden. Das meint die Virginia Uni auch, denn sie weisen darauf hin, dass sie gerade "ihre Resultate finalisieren" (aha, es wird also auch jetzt noch Linpack getestet!) und dass die endgültige Zahl "deutlich höher sein könnte". Warten wir mal ab, ob es dieses Ergebnis dann auch noch in das November-Update der Top500 schafft.. Der Sprung auf Platz 3 (7.63 TFLOP Xeon-Cluster mit 104 CPUs mehr) ist jedenfalls in sehr greifbarer Nähe!

Sei's wie's will: Platz 4 wäre ein Super Ergebnis, so oder so. Auf den konkurrenzlos günstigen Preis muss man wohl nicht nochmal hinweisen. Selbst wenn "Nachfolger" es wohl nicht mehr sooo billig kriegen werden, denn Gerüchten zufolge hat Mellanox ihre Infiniband-Karten quasi verschenkt, und die Vernetzung pro Node ist normalerweise ein sehr hoher Kostenfaktor, egal ob Infiniband, Quadrics oder Myrinet. Auch Apple wird Nachfolgern wohl nicht mehr sooo hohe Rabatte geben!
Nur komplett Uninformierte (wie z.B. der Spiegel oder sogar Heise) haben den leider breit kolportierten theoretischen Maximal-Wert von 17.6 für ein ernsthaftes "Testergebnis" gehalten..

Kommentare

Hat gar nix mit dem Artikel zu tun...

Von: Paso | Datum: 22.10.2003 | #1
Aber der Apple Store ist offline (auch US), man darf gespannt sein...

--
Read fscklog
[Link]

wird wohl das g4 iBook sein

Von: cyrus | Datum: 22.10.2003 | #2
Was sonst, so ein Gerücht stand zumindest bei macnews.

Tatsache

Von: Paso | Datum: 22.10.2003 | #3
G4 ibooks, ich hätte ja nicht daran geglaubt... nicht schlecht!

Congratulations ... !

Von: RoB*-) | Datum: 22.10.2003 | #4
Dann könnte sich ja auch Apple offiziell damit brüsten ;)

... welch ein Aufwand ...

Von: HG | Datum: 24.10.2003 | #5
Hey Leute,
das muss man gesehen haben. Unter den LINK [Link] findet Ihr an die hundert Foto´s zur Entwicklung des G5 Cluster. Kabel ziehen... Rackaufbau Teambesprechungen, G5 Montage, Lieferung G5 u.s.w. .... Machen die extra so viel Marketing auch die LINUX- oder UNIX-Cluster??? Auch ist das Konzept unter dem Link: [Link] zu finden als pdf. sentationell. Da sollten unsere verstaubten FH´s und Uni´s mal einen Blick reinwerfen, mit welcher Energie dieses Projekt offensive angepackt wirkt