ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2486

iChat A/V Testsieger bei C't

Is this camera on?

Autor: kai - Datum: 22.10.2003

Nicht mehr ganz frisch und von vielen Lesern bemerkt aber trotzdem mehr als erwähnenswert: Die C't hat in ihrer aktuellen Ausgabe als Titelthema Video-Chatprogramme, und als überraschender "Testsieger" (einen echten "Sieger" gibt's ja bei der C't nie, ein sehr löbliches Verhalten, weil es die Leser zwingt, sich die Resultate genauer anzusehen und somit eine qualifiziertere Kaufentscheidung zu treffen!) kristallisiert sich iChat A/V heraus: In 320x240 (VCD-Auflösung) hat iChat A/V sogar auf betagten 600MHz iBooks ohne Altivec die mit Abstand beste Framerate von 14.9 (nächstbester: 10.5, sonstiger Durchschschnitt: 5 fps). Es erhält bei der Bildqualität als einziges Programm im Test ein Plus und bei der Tonqualität als einziges Programm ein Doppel-Plus. Auch bei den Videotelefoniefunktionen gibt's die Höchstwertung Doppelplus, das erreicht sonst nur noch der M$N Messenger. iChat A/V war mit dem M$N Messenger zusammen auch das einzige Programm, das an Firewalls vorbei funktioniert, wobei M$ für diese Funktionalität einen Hotmail/Passport-Account voraussetzt.
Immer wieder faszinierend: Apple kommt mit der ersten Version einer für sie neuen Programmgattung heraus und verweist aus dem Stand die Konkurrenz in die Schranken. Irgendwie muss ich an die iTunes- oder iDVD-Vorstellung oder auch die Bluetooth-Einführung damals denken..

Kommentare

iSight

Von: pal05 | Datum: 22.10.2003 | #1
Habe Heute Morgen 2 Stück geliefert bekommen und dann gleich so ein Bericht ... hurra =)

Hmmm...

Von: Schnapper | Datum: 22.10.2003 | #2
.. meine kommt hoffentlich am Montag zusammen mit Panther.

/me weist dann schonmal dezent drauf hin, dass der ein oder andere hier als Testperson herhalten muss...

*pal05 notier* ;)

iChat AV ist SUPER, ABER...

Von: 68k_mac | Datum: 22.10.2003 | #3
Ich schaffe es nicht zwischen zwei identisch konfigurierten Rechnern:

Beide hinter draytek Routern und hinter einer jeweils einer AirPort Base.

Ports in der FireWall des Routers geöffnet.
Die DMZ (Demilitarisierte Zone, jaja sowas gibt es wirklich) auf die AirPort Base gesetzt.
Trotzdem geht es nicht.

Mache ich hingegen mit anderen Buddies einen AV Chat und die haben "nur" eine AirPort Base ohne Router davor geht es!!!

Was mache ich falsch?

Vielleicht weiss jemand was ;-)

Gruss, 68k_mac

es gibt btw jetzt G4 iBooks :)

Von: mattin | Datum: 22.10.2003 | #4
lalala

G4 iBooks

Von: Rhino | Datum: 22.10.2003 | #5
endlich eine wirkliche Alternative zu den Powerbooks

sagt mal, sind die ram preise gesunken?

Von: mattin | Datum: 22.10.2003 | #6
mir kommen die speichererweiterungen so "günstig" vor, also für den apple store.

...

Von: ks | Datum: 22.10.2003 | #7
ist mir auch schon aufgefallen...

Ja, RAM ist jetz billiger

Von: Jan | Datum: 23.10.2003 | #8
512 MB 400 MHz-Steinchen für den G5 gibt's schon für 88 Euro netto. Nett.

Von: daZ M (MacGuardians) | Datum: 03.11.2003 | #9