ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2514

GIGAntischer Auftritt

Lars ohne Fanta und gesprächiger Marco

Autor: bh - Datum: 01.11.2003

Am 30. Oktober waren unsere Redakteure Lars und Marco zu Gast bei NBC Giga, um dort Panther vorzustellen. Die Sendung geistert seither durchs Netz und untermauert die Popularität kleiner grüner Männchen, die ins Fernsehen kommen. ;-)
Wer sich für Kommentare der GIGA-Seher interessiert, klickt hier und wundert sich, wieso über 20% der Seher angegeben haben, selbst einen Mac zu besitzen. Waren das alles unsere Leser? Feedback für unsere Redakteure ist natürlich hochwillkommen, es gibt einen Forumsthread zu dem Thema.

Kommentare

ich befürchte

Von: keinname | Datum: 01.11.2003 | #1
das normale giga-publikum ist die falsche zielgruppe, was man deutlich an den nicht existenten kommentaren zu anderen mac artikeln auf der seite sehen kann.

was natürlich

Von: keinname | Datum: 01.11.2003 | #2
nicht bedeutet, dass ich euren einsatz schlecht finde - im gegenteil.
obwohl ich pc und mac nutze, finde ich, dass in den deutschen medien der mac viel zu kurz kommt.
schade dass die sendezeit immer so begrenzt ist durch die werbung und die anderen themen, die in einer stunde dort abgehakt werden müssen. computerthemen werden, obwohl ohne computer heute nichts mehr geht, eh viel zu stiefmüttlerlich im tv behandelt. naja, so lange die großteil lieber popstars schaut, ist eh hopfen und malz verloren.

wo kann man das sehen?

Von: der dewd | Datum: 01.11.2003 | #3
hey grüne männlein - richtet doch mal einen torrent ein mit nem video von eurem auftritt!

oder wo kann man das sonst sehen?

GIGA - Mehr Werbung als Sendung

Von: MacApple | Datum: 01.11.2003 | #4
Ich habe mir die Sendung ja auch angetan. Ich fand es nur nervig, wieviel Werbung und Trailer da so laufen. Von den 45 Minuten GIGA-Help Sendezeit waren doch wenn's hoch kommt nur 20 Minuten wirklich Sendung. Das Verhältnis Werbung-Sendung hängt da mächtig schief.

Hier gibt's ein MP4

Von: Macs rock and rule! | Datum: 01.11.2003 | #5
[Link]

Link auf Volume laden (ca. 40 MB).

Die Qualität ist leider nicht so berauschend ...

Hintergründe?

Von: Macs rock and rule! | Datum: 01.11.2003 | #6
Ich möchte an dieser Stelle nochmal zu einem Bericht der beiden grünen Helden über ihre Fernseh-Erfahrung in der "Höhle des Löwen" anregen.

Fände ich interessant. Wenn's nicht zuviel Arbeit macht ...

Mal ne andere Frage

Von: ks | Datum: 01.11.2003 | #7
Wie haben es die MacGuardians geschafft, einen Auftritt bei GIGA zu bekommen?

Ich fand den Auftritt gut. Lars hat halt immer was gesagt, wenn's sein musste?

Das nächste müsst ihr euch aber noch besser vorbereiten, um die Vorteile von X besser darzustellen.

Mac & PC side by side. Zeigen was besser, schneller, einfacher geht ;)

Könnte ja, wenn's soweit ist, hier nen Artikel schreiben in dem wir unsere Ideen mit einfliessen lassen können.

Gruss
Kalle

Die Diskussionen...

Von: schneyra | Datum: 02.11.2003 | #8
... bei den Giga-Comments sind ja witzig. Ich musste mich eben echt beherrschen, da nicht auch noch was zu schreiben. Aber wenn ich mir angegucke, wie es bei den "Kommentatoren" so mit der Räschtdchaibunk aussieht, lass ich das lieber. Hab ich es nötig, mir mit einem 15-jährigen CounterStriker ne Diskussion zu liefern? Bekehren kannst du da eh niemanden, zu Apple wechselt man aus Überzeugung!

Es grüßt,
der schneyra

Ja, und...

Von: Bonobo | Datum: 02.11.2003 | #9
dauernd dieses entschuldigende "ist jetzt schon viel besser als vorher"...

Ich kann allerdings verstehen, dass die Aufregung -- "ich bin im Fernsehen" -- einen ganz schoen durcheinanderbringen kann.

Naja. Ist ja gottseidank nur Gaga gewesen ;-)

Gruss, Tom

Video

Von: Macindy | Datum: 02.11.2003 | #10
Der Link zu der mp4 ist tot - könnt ihr eine korrekte URL angeben?

Macindy

Von: ks | Datum: 02.11.2003 | #11
Frag mal pgpfueralle über AIM ;)

Würde ja gerne einen Mac kaufen, aber...

Von: Oli Benderoth | Datum: 02.11.2003 | #12
Hi Leutz..

ich bin zur zeit auf Mac-Entzug da ich meinen Dual Quicksilver damals wg. des Lautstärkeproblems verkauft hatte, und seitdem auf einem 1-generation iMac unterwegs bin. Ich hätte ja gerne mein Erspartes in einen 2x2GHz G5 investiert, aber das Ding gibt es einfach nicht zu kaufen. Im Apple Store ist er zu teuer und die Lieferfristen ändern sich dort ständig. Bei Cyberport ist der Preis zwar gut, aber auch da verschiebt sich der Liefertermin immer wieder nach hinten.

Gibt es denn in Deutschland definitiv gar keinen Händler, der einem einen 2x2er ab Lager liefern kann? Das kann doch nicht angehen!!

Bin für jeden Tipp dankbar, denn ich brauche sehr dringend einen Mac weil ich den geliehenen iMac eher heute als morgen zurückgeben muss...


Danke!
Oli

lecker Schokolade?

Von: Bert | Datum: 02.11.2003 | #13
Vielleicht mal bei M & M Trading nachfragen? Gruß, Bert

Ich habe welche....

Von: xymos | Datum: 02.11.2003 | #14
@ oli

hi, ich habe zwei ab lager ;-))

Sorry,

Von: ks | Datum: 02.11.2003 | #15
sollte ein ! sein ;)

@ Oli Benderoth wegen G5

Von: ffbler | Datum: 02.11.2003 | #16
@ Oli

wenn du nen G5 dual haben willst, ruf bei gravis an und frag ob du einen im geschäft abholen kannst...

ich hab nämlich seit fast 4 wochen nen dual G5... hab ihn bei Gravis in München gekauft... aber nicht online bestellt...

habe meinen direkt im laden vorbestellt und dort abgeholt...

ruf einfach gravis an und frag ob sie nen G5 haben... vergiss die ganzen onlinshops...

wenn es keine dual sein soll bekommst sofort einen, vor vier wochen standen die bei gravis kistenweiße rum...

Lars: Was war eure Mission?

Von: iMob | Datum: 02.11.2003 | #17
Euer persönliches Auftreten fand ich recht ordentlich fürs erste Mal Fernsehen, Respekt! Aber inhaltlich habt ihr mich nicht überzeugt, ganz im Gegenteil ich war sauer!
Kritik an Apple muss sicher manchmal sein, vor allem wenn sie berechtigt ist. Nur frage ich mich, ob das feindliche Lager der richtige Ort war für eine so massive Kritik an Apple's OS. Ich gehe mal davon aus, dass eure Mission war, die Vorzüge vom besten OS der Welt "Panther" aufzuzeigen?
Und was macht Ihr? Ihr listet nicht nur die aktuellen Bugs auf, sondern stellt auch noch die Vorgängerversionen als nicht produktionsreif hin. Der Hammer war der Hinweis auf Firewire-Bugs mit möglichem Datenverlust. Das war das absolute Switcherargument ;)
Die Kritik an OS X hat leider so viel Zeit gekostet, dass für die Vorstellung der Neuigkeiten und Vorteile kaum Zeit blieb, sie sind unter dem permanenten Zeitdruck praktisch untergegangen.
Schade, das wäre eine gute Gelegenheit gewesen, Vorurteile gegen Apple auszuräumen und zu zeigen, dass die Macs das beste Paket am Markt sind.
Was habt ihr daraus gemacht? Ihr habt Argumente gegen Apple geliefert.

Na, so schlimm war's auch wider nicht!

Von: ks | Datum: 02.11.2003 | #18
Ich fand den Auftritt gut, was soll man denn in ner knappen halben Stunde, gespickt mit netten Breaks, alles rüberbringen?

Und wegen Switcherargument. GIGA als Zielgruppe von Apple war wohl als Witz gemeint?

Chance ausgelassen

Von: Der Harti | Datum: 02.11.2003 | #19
Giga ist sicher kein besonders geeigneter Platz, um für den Mac Werbung zu machen. Diese Bastel-Kids haben doch ihre PCs als Modelleisenbahnersatz.
Aber sich gerade wegen der knapp bemessenen Zeit im wesentlichen über vergangene Systemversionen von MacOSX auszulassen, anstatt das aktuelle System als ein überlegenes darzustellen, ist wirklich arg schlimm. Wann kommt so eine Chance wieder?

Haben se doch gesagt,

Von: ks | Datum: 03.11.2003 | #20
es wird ein nächstes mal geben. Aber das Forum von GIGA ist irgendwie das Heise-Forum für Arme ;)

schon aber

Von: Mac Freundeskreis | Datum: 03.11.2003 | #21
ihr habt das gut gemacht!

aber ihr seid die falschen Mac leute dafür. Ihr habt zuwenig ahnung vom OS X.

Sorry ,-)

Der mac Community hätten 2 echte Freaks gut getan, und dem verblödeten Giga Publikum hätte man Panther durchwegs schmackhafter machen können.

ihr wart so trocken, war das die anspannung? Man hatte NED den Eindruck ihr fändet Panther super geil, das hätt ich aber gern gesehen, denn das hätte wohl mehr leute verwundert, was das denn ist.

aber ok. next time wenigstens einen freak mitnehmen. lars kann ja dann der sein der diplomatisch lächelt daneben *lach*

Ja sicher

Von: Der Mike | Datum: 03.11.2003 | #22
Ja, Du darfst sicher auch mal ins Fernsehen, mein lieber Freundeskreis

*fg*

wuuuuuähhhhh

Von: zuqbu | Datum: 03.11.2003 | #23
habe kein kabel, und will mir das unbedingt nachträglich geben =)
wer kann das video noch mal hosten? *ganz.lieb.guck*

@Mac Freundeskreis

Von: Mightdancer | Datum: 03.11.2003 | #24
Also dein Beitrag ist schon fast etwas unverschämt, wie ich finde! Was soll das? Du tust so, als hätte man in dieser halben Stunde ihr Mac-Wissen erkennen können. Woher willst du wissen, was sie so für "Freaks" sein können?

- Trotzalledem fand aber auch ich, dass man manches hätte besser machen können. In solchen Sendungen sollte eigentlich nur geschwärmt und vielleicht sogar etwas übertrieben werden. Kritik bekommt Apple mehr als genug. - Aber gut. Ihr habt weder den Verlauf der Sendung bestimmen können, noch kann ich mir sicher sein, es besser machen zu können. Kritisieren ist eines der leichtesten Künste! ;-)

ciao,
Mightdancer

@Kritik

Von: lars (MacGuardians) | Datum: 03.11.2003 | #25
so, bevor das hier ausartet.
es gibt ein paar punkte, die ihr nicht wisst und auch nicht wissen könnt, woher auch?
ich denke wir haben das kind ganz gut geschaukelt. es wird sicher ein nächstes mal geben und bestimmt werden wir das dan "positiver" rüberbringen. freakig genug sind wir eigentlich und nicht so dröge.

lars

@Lars: Was willst du damit sagen?

Von: iMob | Datum: 03.11.2003 | #26
"es gibt ein paar punkte, die ihr nicht wisst und auch nicht wissen könnt, woher auch?"

Willst du damit sagen, dass Fragen und Antworten vor der Sendung ausgehandelt wurden?
Heisst das, dass ihr um den Preis der Promotion für MacGuardians ganz bewusst Apple in die Pfanne gehauen habt?

Wenn das so war, habt ihr ein ganz grobes Foul begangen.
Ich bitte, den Sachverhalt klarzustellen.

@Lars

Von: MacApple | Datum: 03.11.2003 | #27
Ich stimme iMob zu. Red' mal Tacheles. Leg' die Karten auf den Tisch. Lass die Hosen runter. :-)

Hosen runter?

Von: lars (MacGuardians) | Datum: 03.11.2003 | #28
pfui bah... erst ma duschen gehn ;-)

also, nix war gedreht, wir haben uns nicht verkauft. dafür solltet ihr uns mittlerweile gut genug kennen.
wir haben einfach panther vorgestellt, weil wir einen nette, nicht-kommerzielle und unbestechliche truppe sind. nicht mehr, nicht weniger.
all die nette vorbereitung und das konzept haben uns nix genutzt, weil es dann doch mangels zeit (6 min. - man unterschätzt das wohl) über's knie gebrochen wurde. ich sagte ja schon, beim nächsten mal wird alles ander. aber tut mir einen gefallen, lasst uns damit JETZT ins forum wandern. klickt auf den link in diesem artikel und ab damit.

lars

Lars: Warum verstecken?

Von: iMob | Datum: 03.11.2003 | #29
Ich sehe keinen Grund, die Diskussion zu verlagern. Ist es dir hier unangenehm?

Hör mal bitte auf den Naiven zu spielen! Den nimmt dir hier niemand ab. GIGA ist ein kommerzieller Sender und das Apple kein Werbepartner von GIGA ist, wissen wir alle. Das heisst, ihr musstet Kompromisse machen, um die Sponsoren von GIGA nicht zu verärgern. Zu wessen Lasten das gehen würde, war euch und ist uns klar. Zu Lasten von Apple!!! Unklar ist noch zu wessen Gunsten die Aktion laufen sollte, zu denen von MG oder denen der Moderatoren (Man kommt ja schliesslich nicht alle Tage ins TV).
Es gibt auch noch die Variante, dass ihr dafür bezahlt wurdet, negativ über Apple zu berichten, das will ich aber nun mal nicht unterstellen.
Also ihr seht, es gibt eine Reihe unbeantworteter Fragen, die von euch beantwortet werden sollten.
Ich werde mich bemühen, ein Statement von Apple Deutschland zu der GIGA-Sendung zu bekommen. Sicher interessant zu hören, wie die das ganze gesehen haben.

iMob

Von: lars (MacGuardians) | Datum: 03.11.2003 | #30
ich hab die faxen dicke, mensch, es gibt keine unbeantworteten fragen, ich will mich nicht verstecken. das kann man ganz bestimmt nicht im forum. HIER ist das in 3 Tagen wieder weg. im FORUM bleibt es stehen. ganz einfach, oder?
und halt mal die luft an, niemand hat hier kompromisse gemacht, es wurde niemand bezahlt, bestochen, ermordet oder weiß der himmel was. apple wußte, dass wir bei giga sind, es hat ihnen sogar gefallen.
wenn du meinst mich beleidigen zu müssen, dann kannst du gern hier vorbeikommen, auf einen kaffe (von mir aus auch tee), das machst du besser persönlich. naiv ist hier sicher niemand.
nein, apple ist kein werbepartner von giga. waren sie auch nie. trotzdem war apple oft dort. nett, oder?
wir mussten kompromisse machen, um sponsoren nicht zu verärgern? hallo? giga gehört nbc, die gehören general electric, also wie bitte sollten wir die verärgern? und die sponsorn das nicht, es gehört denen.
zu gunsten von irgendjemandem haben wir das nicht gemacht. zu gunsten von mg? nope... war nett da, aber glaub nicht, wir müssten uns profilieren. echt nicht. weder wir, noch der moderator. shu ist mac-fan und macht seinen job an einem powerbook 17", geschäftsführer und produktionsleiter von giga sind eingefleischte mac-fans. was also glaubst du geht da ab?
so, haben wir schon mal ein paar deiner hirngespinste ausgeräumt, was bleibt noch? ach ja, wir wurden bezahlt! sonst gehen die uhren aber noch richtig, ja? wir schalten keine banner, weil wir uns nicht abhängig machen wollen (gute bezahlung für banner wäre bei unseren hits nicht schwer), aber wir lassen uns für's fernsehn kaufen? himmer hilf, verschwörung! solltest du uns auch besser nicht unterstellen, das ist verleumdung. viel spass mit dem anwalt.
so, alle fragen beantwortet.
viel spass, wenn du apple komtaktierst. die antwort kann ich dir jetzt schon sagen, da ich sie einen tag später im briefkasten hatte.

lars

@Lars

Von: MacApple | Datum: 03.11.2003 | #31
So langsam hab' ich aber auch die Faxen dicke. Du hast hier geschrieben:

"es gibt ein paar punkte, die ihr nicht wisst und auch nicht wissen könnt, woher auch?"

iMob hat dich konkret auf diese Formulierung angesprochen und ich wollte auch diese Punkte wissen. Bisher kam da aber von dir nur heisse Luft. Nix, was wir nicht schon kannten. Also, was sind das für Punkte, die wir nicht kennen? Kannst du nicht einfach mal die Frage beantworten? Von mir aus auch im Forum, aber da druckst du dich ja auch nur um klare Anworten herum (Frage von Thyrfing!).

Sorry, aber einfache Fragen nicht beantworten und sich dann über andere aufregen ist einfach nur scheisse.

@Lars: Jetzt lässt du schon den Hund los ;)

Von: iMob | Datum: 03.11.2003 | #32
Ich konnte ja nicht wissen, dass du nur ins Forum wolltest, weil es da länger stehen bleibt ;)

"und halt mal die luft an, niemand hat hier kompromisse gemacht"

Ihr konntet nach deinen Angaben nicht so berichten, wie ihr es wolltet, also musstet ihr doch Kompromisse machen, worüber regst du dich auf?


" es wurde niemand bezahlt, bestochen, ermordet oder weiß der himmel was."

Hab ich auch nicht unterstellt.


"apple wußte, dass wir bei giga sind, es hat ihnen sogar gefallen."

Was hat denen gefallen, dass ihr da ward oder das was ihr rübergebracht habt?

"wenn du meinst mich beleidigen zu müssen, dann kannst du gern hier vorbeikommen, auf einen kaffe (von mir aus auch tee), das machst du besser persönlich. naiv ist hier sicher niemand."

Es liegt nicht in meiner Absicht, dich zu beleidigen, mich interessieren einfach nur die Dinge, die im Zusammenhang mit eurem TV-Auftritt stehen und deshalb hinterfrage ich sie. Übrigens, es sind auch nicht alle Leser naiv.

"zu gunsten von irgendjemandem haben wir das nicht gemacht. zu gunsten von mg? nope... war nett da, aber glaub nicht, wir müssten uns profilieren. echt nicht. weder wir, noch der moderator. shu ist mac-fan und macht seinen job an einem powerbook 17", geschäftsführer und produktionsleiter von giga sind eingefleischte mac-fans. was also glaubst du geht da ab?"

Fakt ist doch, ihr habt ganz sicher nicht so berichtet, wie es die User und auch Apple sicher gern gesehen hätten.
Deine Begründung war: "es gibt ein paar punkte, die ihr nicht wisst und auch nicht wissen könnt, woher auch?"
Was wolltest du uns denn damit sagen? Die Antwort bist du uns noch schuldig.

"so, haben wir schon mal ein paar deiner hirngespinste ausgeräumt, was bleibt noch?"

Wer beleidigt denn hier? Mein Statement war sachlich, habe versucht Antworten auf nicht beantwortete Fragen zu finden.
Habe mögliche Antworten aufgezeigt, keine Unterstellungen!!!

"viel spass mit dem anwalt."

Ich lache jetzt. Hahahahah....

so, alle fragen beantwortet.

Nein noch nicht alle ;)

"viel spass, wenn du apple komtaktierst. die antwort kann ich dir jetzt schon sagen, da ich sie einen tag später im briefkasten hatte."

Warum hast du die Antwort nicht veröffentlicht, hätte uns alle interessiert?

dumdidum

Von: daZ M (MacGuardians) | Datum: 03.11.2003 | #33
gudden abend,

ich verstehe die ganze aufregung nicht. lars und ich waren bei "giga help" zu gast. die zuschauer und sogar wir hatten eine menge spaß. es gibt defacto keine offenen fragen, geheime geheimnisse, die wir euch vorenthalten müssten. kommt bitte wieder runter auf den boden der tatsachen und habt einfach spaß am mac-user-sein.

gruß
daZ M

letzter Kommentar

Von: lars (MacGuardians) | Datum: 03.11.2003 | #34
So, also, klärend ein letzter Kommentar von mir, denn es nervt schon ein wenig. MG versuchen nett was über die Bühne zu kriegen, zusammen mit Giga was für die Community zu tun und dann einen Abriss kassieren.
Tacheles war, dass wir ein Konzept hatten, dass wir aber auf Grund der schmal berechneten Zeit über den Haufen geschmissen habe. Das konntet Ihr ja nicht wissen. Habe ich damit gesagt. Eine klare Aussage. Ihr saßt ja nicht daneben.
Daher auch die Aussage: "es gibt ein paar punkte, die ihr nicht wisst und auch nicht wissen könnt, woher auch?"
Das war es. Nicht mehr und nicht weniger. Wer meint, da wäre noch mehr, der soll Apple, Giga und uns anschreiben. Bloß wird nicht mehr dabei herauskommen.

@iMob

Von: lars (MacGuardians) | Datum: 03.11.2003 | #35
Ok, doch noch was:
Wir posten Apples Antwort nicht, weil wir das nicht abgeklärt haben. Also unterliegt das offiziell dem Briefgeheimnis. Inhaltlich läßt sich aber sagen, dass wir ein positives Feedback von Apple bekommen haben, NACHDEM sie die Sendung gesehen haben.

"Ich konnte ja nicht wissen, dass du nur ins Forum wolltest, weil es da länger stehen bleibt ;)"

:-)

"Ihr konntet nach deinen Angaben nicht so berichten, wie ihr es wolltet, also musstet ihr doch Kompromisse machen, worüber regst du dich auf?"

Ja, wir hatten nicht genug Zeit. Aber das habe ich glaube ich schon ein Dutzend Mal geschrieben. Es gab keine anderen Reglementierungen.

"Fakt ist doch, ihr habt ganz sicher nicht so berichtet, wie es die User und auch Apple sicher gern gesehen hätten.
Deine Begründung war: "es gibt ein paar punkte, die ihr nicht wisst und auch nicht wissen könnt, woher auch?"
Was wolltest du uns denn damit sagen? Die Antwort bist du uns noch schuldig."

Die Antwort hierauf habe ich gerade weiter oben geschrieben. Interpretiert nicht zu viel in solche Aussagen - auch, wenn sie vielleicht dazu berleiten mögen. Ist dann wohl meine Schuld.

"Mein Statement war sachlich, habe versucht Antworten auf nicht beantwortete Fragen zu finden.
Habe mögliche Antworten aufgezeigt, keine Unterstellungen!!!"

Fragen, die schon beantwortet waren. Es gibt wirklich nicht viel zu sagen, ausser, dass die Zeit knapp war und dass wir es bei einem anderen Mal sicherlich anders machen werden. Siehe Forum: da steht es ganz deutlich, dass wir uns nicht bewußt waren, dass es soooo knapp ist. Hätten wir das gewußt, wäre die Präsentation sicher anders ausgefallen, was aber nicht heißt, dass es uns aufgezwungen wurde so zu berichten. Wenn Du Dir die Aufzeichnung ansiehst, wirst Du merken, dass wir ausführlich anfangen, bis wir merken, dass wir keinen Zeit mehr haben.
Ach... einfacher wäre es wirklich, wenn Du eine eMail-Adresse hinterlegen würdest, dann hätte ich Dir ein paar erklärende Zeilen geschrieben. Anonym zu stänkern ist auch nicht gerade fein.

"Warum hast du die Antwort nicht veröffentlicht, hätte uns alle interessiert?"

Habe ich in diesem Kommentar weiter oben getan.

lars

noch ein letztes mal in der Wunde gebort :)

Von: MacApple | Datum: 03.11.2003 | #36
Lars, das wussten wir heute schon, denn das hast du alles gestern schon hier raus gelassen. Wenn du dann heute wieder von Punkten schreibst, die wir angeblich nicht kennen, dann denke ich natürlich, da wäre noch was. Wenn dem nicht so ist, ok. Hast halt noch mal Verwirrung gestiftet.

ich weiss nicht wer dämlicher ist...

Von: mattin | Datum: 03.11.2003 | #37
imob (inkl. macapple) oder die leute, die ihn nicht ignorieren können/wollen.

*kopfschüttel*

Stellt sich zum Schluss die Frage...

Von: iMob | Datum: 03.11.2003 | #38
...wem hat dieser TV-Auftritt eigentlich was gebracht?
Im Grunde doch niemandem. Verlierer sind wir alle, Apple, MacGuardians und auch die MacFans. Deswegen ist von einer Neuauflage bei GIGA in dieser Form auch dringend abzuraten.

Könnte mir Lars und Marco aber durchaus als Moderatoren einer seriösen AppleShow vorstellen, allerdings sollte man ihnen etwas mehr Zeit geben ;)

@mattin: dingdong

Von: iMob | Datum: 03.11.2003 | #39

@iMob

Von: lars (MacGuardians) | Datum: 03.11.2003 | #40
Den letzen Satz werden Marco und ich dann wohl noch mal überdenken müssen =)

Danke, Lars

@mattin

Von: MacApple | Datum: 03.11.2003 | #41
Solche Postings liebe ich ja. Wenn die Diskussion gelaufen ist, die Meinungen ausgetauscht, die Missverständnisse ausgeräumt, kommt so einer wie mattin und meint ein Urteil über die Diskutanten abgeben zu müssen.
Da frag ich mich, wer hier der Dämlichste ist.

Dämlich

Von: Thyrfing | Datum: 03.11.2003 | #42
sind die, die nix hinkriegen und überall nur lästern können. Selber machen, dann lachen!

Thyr

Ach ja, der IQ befreit von Erfahrungen, denn theoretisch könnte man ja alles besser, oder?

Ach Thyrfing

Von: MacApple | Datum: 03.11.2003 | #43
Bist du auch so einer wie mattin?
Irgendwie gefällt mir diese Community hier überhaupt nicht. Wenn man hier auch nur ein falsches Wort sagt oder mal nachfragt, ist man gleich der Arsch der Nation.

Ich wünsche den Macguardians noch alles Gute für die Zukunft und halte mich hier ab sofort komplett raus.

Gemeint

Von: Thyrfing | Datum: 04.11.2003 | #44
ist immer der, der sich angesprochen fühlt...

Thyr

@MacApple

Von: iMob | Datum: 04.11.2003 | #45
Wäre wirklich schade, wenn du wegen dieser zwei Schwachköpfe hier rausgehen würdest. Die versuchen schon seit langer Zeit, mich hier rauszuhauen. Bei Mac-TV ist ihnen das gelungen. Also bitte, diesen Triumpf würde ich diesen Mieslingen nicht gönnen. Ignorier diese Figuren doch einfach!
Dass Lars sich gewehrt hat gegen unsere Vorwürfe, ist ja zu verstehen.
Ich würde deinen Rückzug bedauern, Leute die es wagen gegen den Mainstream zu argumentieren sind hier Mangelware.
Überleg es dir noch einmal ;(

Die geballte Ladung

Von: Thyrfing | Datum: 04.11.2003 | #46
Intelligenz schlägt hier wieder zu.

Das sieht hier eher nach: Großhirn an Kleinhirn aus.....

Thyr

Du tust mir einfach nur leid

Von: iMob | Datum: 05.11.2003 | #47
Ich kann doch nichts dafür, dass ich mehr in der Birne habe als Kanalratten :)

Als Anführer

Von: Thyrfing | Datum: 05.11.2003 | #48
einer solchen Spezies sollte man auch mehr in der Birne haben.....

Thyr

MacGuardians - Giga : 1:0

Von: Fred | Datum: 05.11.2003 | #49
Ich finde die "Giga" Sendung grottenschlecht,sehr übel.
Die MacGuardians waren ein kleiner Lichtblick in der Sendung.
Dennoch habe ich die Professionalität vermisst,welche die grünen Artikel auf der Website ausmacht.
Nicht zuletzt wunderte ich mich als gesagt wurde : Da kann man ja bei Google oder so suchen!!
Mann,auf dieser Site wurde doch ausführlich über alles geschrieben - also wäre es doch günstig gewesen,diese Site hier verstärkt anzupreisen
Hier gibt es Wissen,Hintergründe und Aktuelles mit einer guten "Schreibe" !!!

iMob:

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 13.11.2003 | #50
Ich find's ja durchaus amüsant, wie du dich mit dir selbst unterhältst (hat was von Microsoft Presspass! ;-) und deine "Ich, der einsame unbeugsame Käpfer für Gerechtigkeit in einer feindlichen Welt"-Show ist absolute Klasse, aber eines hätte ich dann doch noch gerne von dir erklärt:

Was heisst "Mainstream"?