ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2533

Es ist serviert - la platte de schlacht!

Here comes the sun

Autor: bh - Datum: 08.11.2003

Eine üppige Schlachtplatte haben wir hier für euch vorbereitet: beispielsweise den Hinweis auf unser Forum, in dem bereits mehr als 3333 Themen gewälzt wurden und wo sich bald das Mitglied mit Nummer 1000 registrieren wird.

Natürlich ist das wenig, wenn man einen Blick rüber zu Andreas Wilking und seinem Team bei MacUser.de wirft: dort tummeln sich schon über 10.000 Mitglieder und helfen einander. Jedenfalls eine gute Adresse, wenn man Probleme hat, sehr zu empfehlen.

Eine schöne Gegenüberstellung von MacOS X und Windows XP (xp stands for "expired", dank an andy krojer) gibt es hier auf der Seite X vs XP zum runterladen als PDF. Das ist Stoff, mit dem man argumentieren kann, nicht bloss krtikloses Rumgestänkere...danke Michael!

Die Kollegen bei MacTechNews berichten, daß Quanta in Taiwan wieder einen Auftrag für iMacs bekommen hat. Deutet wohl darauf hin, dass Apple beim Lampen-iMac nachlegt - was wird es sein? Sprengen 19 Zoll TFT bereits den Rahmen des Designs? Jedenfalls wissen wir damit, was unser Computerhersteller als nächstes auf den Markt werfen wird, meint Leser Rob.

Wirklich ARGE Hardware gibt es auf der Homepage von Higoto zu sehen. Der maßgefertigte Alu-Koffer für das PowerBook 17" ist ein Hammer. Wie eine zweite Haut aus Aluminium wirkt das schmale Ding, mit dem man sicher jeden Räuber in die Flucht schlägt. Diesen Koffern befestigt man vermutlich stilecht mit Handschellen am Handgelenk...wenn sich das ein Leser kauft, hätten wir gerne Photos, ja?

Bei Infoweek gibt es eine Umfrage zu den "Produkten des Jahres". Apple ist sowohl mit PowerBook, Panther als auch dem iTMS dabei. (Wir einigen uns jetzt auf iTMS für den iTunes Music Store, okay?) Wer mitstimmen will, muß eine eMail-Adresse abgeben, und kann irgendwelchen PC-Ramsch gewinnen - aber den nimmt einem irgendwer bei eBay sicher ab. Eine krasse eBay-Auktion findet ihr auch noch hier. Wann fangen eigentlich alternde Stars aus Fernsehserien der 80er Jahre an, sich auf eBay zu versteigern? Joan Collins? Der komplette Denver-Clan? Robert Wagner? Falls jemandem ein Kombi-Angebot "Ein Abend mit Whil Weaton und ein Set Dartpfeile" auffällt, bitte mir ein Mail schicken.

Kommentare

Vergleich von MacOS X und XP

Von: Tom | Datum: 08.11.2003 | #1
Den Vergleichstest fand ich sehr ausgewogen und detailliert. Allerdings hätte ich mir gewünscht, daß einige Features, die nun wirklich nicht jeder braucht (Sprachsynthese, Sprachsteuerung, Labels usw.) oder die normalerweise außerhalb des Betriebssystems genutzt werden (serverseitige Spam-Filter bei den meisten Mailanbietern) separat gewertet würden, anstatt zentralen Funktionen des Betriebssystems wie Sicherheit, Benutzerverwaltung usw. gleichgestellt zu werden. Abgesehen davon hatte ich irgendwie den Eindruck, daß Features nur dann zu Vergleichszwecken herangezogen wurden, wenn sie von Mac OS X unterstützt werden und von XP nicht... der umgekehrte Fall scheint keine Berücksichtigung zu finden (beispielsweise die weitaus bessere betriebssystemseitige Treiberunterstützung bei XP). Nichtsdestoweniger ein hochinteressanter und guter Vergleichstest.

19" TFT und iMac-Design !?

Von: RoB*-) | Datum: 09.11.2003 | #2
Ich denke - es könnte Probleme mit der Tragkraft des Chrom-Arms geben ...

Oder ?

Aber es gibt ja auch ungewohnte Formate, wie 1440 mal 900 Punkte ;) ...

¿ 18,1" (1280 x 1024 PiX) ?

Oder man kann den Schirm auf Hochformat drehen ?-)

Ich lass' mich überraschen !

Richtigstellung

Von: Andreas Wilking | Datum: 09.11.2003 | #3
Hi an alle Guardians,
wollte nur kurz klar stellen das es nicht "mein Team" ist sondern das Team Alireza Ghasemi, dem Ersteller und "Chef" von MacUser.de ist.

Nochmal vielen Dank das ihr MacUser.de in eurer "Schlachplatte" erwähnt habt...

Grüsse
Andreas Wilking

Warum

Von: Alexander G. Schilp | Datum: 10.11.2003 | #4
ist der Beitrag nicht wie gewonnt als richtige Schlachtplatte tituliert??
Kaum hat man sich an etwas gewöhnt und schon wirds sprachlich wieder versabbert.
;-)

Alexander