ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2562

Es musste ja passieren, früher oder später...

Ist ShapeShifter das Kaleidoscope für Jaguar und Panther?

Autor: roland - Datum: 18.11.2003

Angeblich soll es ja eine Art schwarzer Magie sein, wenn man Look & Feel von Apples Mac OS X Jaguar oder Panther ändern möchte. Kompliziert. Gefährlich für die Systemstabilität. Wohl deshalb hat sich kein Programmierer bisher so recht daran getraut. Und Apple durfte sich über eine auf jedem neueren Rechner konsistente Benutzeroberfläche freuen. Bisher! Es könnte tatsächlich sein, dass mit dem Auftritt von Unsanitys ShapeShifter 1.0 die Dinge in Bewegung kommen. Dieser neueste Streich von Jason Harris, dem einigen vielleicht bekannten Autor von ThemePark, gibt jedenfalls zu buntesten Hoffnungen Anlass. Denn Jason versichert, dass keinerlei Apple Systemfiles verändert werden (wie auch immer er das hinbekommen haben mag). Das Ergebniss muss ja nicht gleich in Exzesse wie weiland unter Kaleidoscope (Mac OS 9) ausarten... ShapeShifter läuft unter 10.2 und neuer, inklusive 10.3.1.

Kommentare

Muss das sein?

Von: Jörn | Datum: 18.11.2003 | #1
Mal ehrlich, OS X sieht doch total klasse aus. Warum jetzt wieder so ein Spielkram?

Ist das nicht Namensklau?

Von: Websoc | Datum: 18.11.2003 | #2
ShapeShifter kenne ich nur als Mac-Emulator auf dem besten Computersystem aller Zeiten: dem AMIGA! ;-)

Preisfrage: Was ist der schnellste 68k-Mac aller Zeiten? - Richtig, ein Amiga mit 68060-Turbokarte! :-)

In diesem Sinne einen schönen Gruß an alle hier.

Spielkram

Von: derdomi | Datum: 18.11.2003 | #3
Ich oute mich jetzt mal als theme-addict.
Mal ehrlich, klar sieht Standard-Aqua toll aus aber ich steh auf abwechslung. Ein Wallpaper hab ich selten mehr als 2 Tage und Themes sowie Icons wechsel ich auch öfter mal. Ich steh einfach drauf den look des OS zu verändern und es gibt wirklich Themes die meiner Meinung nach sogar besser aussehen als Apples Aqua-Style. Schaut mal unter ResExcellence. ShapeShifter hab ich natürlich gleich getestet und es ist echt cool. Hatte zwar nie große Probleme mit Themes aber es ist mit ShapeShifter schon viel einfacher die Themes zu wechseln und sicherer ist es auch. Sicher, für manche ist das nicht Nachvollziehbar warum man die GUI verändern sollte aber ich denke niemand kann was gegen die Möglichkeit einwenden das zu tun. Schließlich wird niemand zum "themen" gezwungen.

im Prinzip geil, aber ...

Von: trial&error | Datum: 18.11.2003 | #4
Ich weiß nicht, welche Phasen länger waren, die mit "unberührtem" System oder die mit Kaleidoscope bzw. Theme. Nachdem Duality dem clean install des Panthers zum Opfer fiel, nun also ShapeShifter. Ich konnte der Versuchung nicht widerstehen ...

ShapeShifter ist ganz nett, aber ob es jetzt am Programm (bzw. an der Systemerweiterung), am Theme oder an Adobe InDesign liegt, aber das mitgelieferte Theme GUiPod hat so seine Probleme, die InDesign-Paletten sauber darzustellen: Entweder, die Extension greift gar nicht (Absatz-Palette) oder die Palettenfelder sind scheinbar leer (Zeichen-Palette). Bei Photoshop scheint dagegen alles im Lot zu sein.

@cab

Von: derdomi | Datum: 18.11.2003 | #5
hmmm... ist das ein Zufall oder was? Rein zufällig gibt es von max rudberg eine Them e die Aqua Extreme heißt. Klingt aber nicht als ob du dich wirklich darauf beziehst. Falls du die nicht kennst kannst du ja mal nen Blick riskieren: [Link]

Leider nicht,...

Von: cab | Datum: 18.11.2003 | #6
...das ist nicht "Aqua extreme" sondern im Grunde 10.3 minus einiger weiterer ursprünglichen Aqua Elemente, dafür aber mit noch weniger Streifen und alles-ist-blau Knöpfen.

Hat nicht jemand lust, mir ein Theme mit den ursprünglichen 3D-Buttons zu designen ::)

Bitte sehr

Von: trial&error | Datum: 18.11.2003 | #7
Dann hau rein: [Link]

Gegen Aqua an sich habe ich nichts, die Knöppe sind geil, aber die Streifen gehen mir auf die E..., jedenfalls finde ich sie auf einem mit Paletten vollgeknallten InDesign/Photoshop-desktop nicht gerade der übersichtsfördernd. Hätte mich aber gar nicht so gestört, wenn sie nur dabei geblieben wären, aber diese Blechbürsterei überall ... Vorher konnte ich schon an der irgendwo hervorlugenden Ecke eines Fensters erkennen, ob es zur Arbeit oder zum "Spaß" gehört, also zu Safari, Mail oder (ja, dank ApplicationEnhancer auch der) Camino.

brushed

Von: lexx | Datum: 18.11.2003 | #8
ich habe mir das theme brushed auf dem panther installiert. jetzt ist endlich alles durchgängig im metall-look. die programme indesign photosop illustrator funktionieren tadellos

Etikettenschwindel

Von: trial&error | Datum: 18.11.2003 | #9
Kennt jemand ein Theme, das diese grausigen Etiketten gleich mitverändert? Die passen so was von gar nicht in die ganze Aqua/Brushed-metal-Geschichte ...

an Aqua gibts eigentlich nur eins zu verbessern:

Von: mojito2000 | Datum: 18.11.2003 | #10
... und das ist diese überdimensionierte Titelleiste! Die ist offensichtlich nur für Auflösungen > 1024x768 gemacht.
Bei genannter Auflösung, die ja auch Apple immerhin noch als Standard ansieht (iBook, PB), ist die Schrift diese Leiste einfach ZU GROSS. Ändern lässt sie sich ja wohl nicht...

menuleiste

Von: andi | Datum: 18.11.2003 | #11
mojito:

das sehe ich ganz genauso, leider hab ich bislang keine kur gegen die menufonts gefunden.

mit ändern siehts bei apple immer wieder mau aus, in classic (os 7,8,9) kam die option für menufonts ja eher spät. hoffen wir mal apple ist bei x fleissiger und schneller damit am start.

Smooth Stripes

Von: Kraftbuch | Datum: 18.11.2003 | #12
Also Smooth Stripes von Max Rudberg ist meiner Meinung nach das absolut perfekte Theme. Dezent, schlicht, die altmodischen Streifen sind weg und schon sieht jede Application gleich viel besser aus.

@kraftbuch

Von: derdomi | Datum: 18.11.2003 | #13
Der Meinung war ich auch eine ganze Zeit. Vor allem mit Icons von Rad-e8 ergibt sich ein schlüssiges Gesamtbild. Allerdings ist mir die ganze Theme viel zu hell. Das ist auch mein größtes Problem mit Aqua, alles ist viel zu weiß. Das tut auf Dauer den Augen nicht so gut (meine sind außerdem ziemlich helligkeitsempfindlich).
Am schönsten finde ich die Theme FT 500 von Daisuke Yamashita. Die hat einen sehr schönen Grauton und wirkt zurückhaltend und auch viel edler als Aqua. Aqua sieht halt doch auch etwas kindisch aus.

Duality 4GT lief wunderbar.

Von: mactrix | Datum: 19.11.2003 | #14
Also wir haben hier selbst auf einem FCP Produktionssystem mit Duality 4GT den Look unter Jaguar verändert. Warum? Weil das quitschbunte Mickeymaus Aqua einfach nicht zum grauen Final Cut, DVDSP und Shake Look passt. Wir wollten es schlichter, Rhapsody like. Von Instabilität keine Spur. Da werden doch nur TIFF Dateien mit Alpha Kanälen ausgetauscht, also nicht wirklich was am System selber verändert.

ShapeShifter

Von: MetalSnake | Datum: 19.11.2003 | #15
Ich habs gestern sofort Installiert als es rauskam, genau darauf hab ich gewartet :) Aqua sieht im Grunde zwar gut aus aber ist viel zu hell, davon kricht man doch Augenkrebs, mit Panther wurd das ja schon etwas besser aber da kotzt mich der Metallene Finder an das passt da einfach nicht, jetzt habe ich das Theme Shinobi drin das ist schön dunkel, vorher gabs mit den dunklen Themes ja das problem das man dann die Titelleisten nicht mehr lesen konnte weil man die Schrift Farben anscheinend nicht ändern konnte das geht jetzt mit ShapeShifter :) muss nur noch das Theme angepasst werden aber solange kann ich damit leben, ein paar Programme wie iChat und Safari hab ich auf die except liste gepackt weil man sonst nichts mehr lesen kann und weils da doch dämlich aussieht, also wenn da bald gute Themes wie unter Kaleidoscope kommen am besten noch welche wo man die Knöpfe auch woanders hinbefördern kann wird das Teil zusammen mit MightyMouse (ich brauch einen linkshänder Cursor) gekauft.

ShapeShifter

Von: MetalSnake | Datum: 19.11.2003 | #16
Ich habs gestern sofort Installiert als es rauskam, genau darauf hab ich gewartet :) Aqua sieht im Grunde zwar gut aus aber ist viel zu hell, davon kricht man doch Augenkrebs, mit Panther wurd das ja schon etwas besser aber da kotzt mich der Metallene Finder an das passt da einfach nicht, jetzt habe ich das Theme Shinobi drin das ist schön dunkel, vorher gabs mit den dunklen Themes ja das problem das man dann die Titelleisten nicht mehr lesen konnte weil man die Schrift Farben anscheinend nicht ändern konnte das geht jetzt mit ShapeShifter :) muss nur noch das Theme angepasst werden aber solange kann ich damit leben, ein paar Programme wie iChat und Safari hab ich auf die except liste gepackt weil man sonst nichts mehr lesen kann und weils da doch dämlich aussieht, also wenn da bald gute Themes wie unter Kaleidoscope kommen am besten noch welche wo man die Knöpfe auch woanders hinbefördern kann wird das Teil zusammen mit MightyMouse (ich brauch einen linkshänder Cursor) gekauft.