ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2634

Vom iPod zur Mobile Media Platform?

Die Technik ist längst vorhanden, wie es scheint…

Autor: roland - Datum: 16.12.2003

Kann es sein, dass The Register mit seiner Vermutung dessen, was zur Zeit alle Spatzen von den Dächern pfeifen, richtig liegt? Das von den Kollegen verlinkte EE-Times Interview mit PortalPlayer-CEO Gary Johnson deutet tatsächlich darauf hin, dass Apple mittlerweile zumindest die Firm- und Hardwaremöglichkeiten hat, den iPod in seiner nächsten Inkarnation auch als Personal PhotoPlayer auszustatten. Schließlich ist PortalPlayer die Company hinter den Innereien von Apples iPod. Und von da aus wäre dann der Schritt zur mobilen Media-Plattform (Audio, Still-Foto, Video) nicht mehr weit – inklusive automatischer Content-Synchronisation mit iPhoto und iMovie. Und wer weiß, vielleicht erleben wir ja sogar noch die Erweiterung der iPod-Möglichkeiten zum Echtzeit-Videoaufnahmetool à la MCE QuickStream DV... Wer sich darüber hinaus noch ein wenig an Apples möglichen Überlegungen zum bevorstehenden 20jährigen Macintosh-Jubiläum berauschen möchte, dem sei ein Blick auf Gene Steinbergs MacNightOwl-Seite empfohlen. Übrigens eine der schillerndsten Persönlichkeiten im Mac-Universum: renommierter und hoch dekorierter Technologie-Journalist, Mac-User seit 1984, Autor von mehr als 30 Büchern über heutige und zukünftige Technologie (sprich: SF) und Mitarbeiter der legendären Mac-Zeitschrift MacAddict. So ganz nebenbei findet sich zudem unter Rockoids eine recht nette SF-Textprobe, die er zusammen mit seinem Sohn Grayson "verbrochen" hat... Wer jetzt zu verstehen glaubt, dass ich MacNightOwl zu bookmarken empfehle, der liegt richtig ;-) Gerade im Vorfeld der Macworld Expo 2004, die ja nicht mehr sooo fern ist... Enjoy!

Kommentare

ObO7xNO6bX

Von: ObO7xNO6bX | Datum: 05.01.2006 | #1
dLX6 RUVmNfB
s0LgEoN
ZsvryIF
JvurnAZ
CuF7LlL
GECVwvG
pR1NgME
GpE5fWc
UBpiqyW
aa3j2cx
MZq7pGC

Dann bräuchte es aber...

Von: RollingFlo | Datum: 16.12.2003 | #2
einen Farbbildschirm, denn immer nur transportieren und streamn ist ja langweilig, man wird schon das Zeugs auch direkt anscheuen mögen.

Und dann wird der iPod noch teurer.

...more than 25 million songs from Apple’s iTM

Von: Terranova | Datum: 16.12.2003 | #3
iTunes Music Store Downloads Top 25 Million Songs.

Dieter Bohlen macht eigenen MusicStore auf

Von: Mittelfinger | Datum: 16.12.2003 | #4
Wie gerade bei Mac-TV zu lesen war, macht Dieter Bohlen im nächsten Jahr einen eigenen MusicStore auf, auch für Macianer.
Kann es nicht so recht glauben, man wird sehen.

OT: iTMS ist auf 25'000'000

Von: mullzk | Datum: 16.12.2003 | #5
laut pctipp.ch [Link] hat der iTMS einen Viertel der bis zum 28.April 04 anvisierten Verkäufe erzielt. und pepsi und europa sind noch nicht angelaufen...

@mullzk

Von: Marcus | Datum: 16.12.2003 | #6
Naja, man kann sich ja ausrechnen, was bis Ende April passieren wird.

- 16 Wochen * 1,5 Mio macht 24 Mio Songs...

das reicht nicht.

Aber jeder US-Download von iTunes erhöht die wöchentlichen Verkäufe. Dazu kommt dann die Abgabe der Songs auf Pepsi-Flaschen.

Ich nehme mal an, dass man damit die 100 Mio vollmachen wird. Und zur Bekanntgabe der Zahlen nach einem Jahr wird der Shop in Europa aus der Taufe gehoben. Bis dahin haben eh soviel Leute auch in Europa einen iPod, dass dann das Geschäft wirklich brummt.

Wobei man nie vergessen darf, dass der iTMS kein Geld verdient, lediglich Umsätze generiert und das die Marge von Apple drückt.

Na egal, gut ist es auf jeden Fall!

kein gewinn ist nicht zu glauben

Von: Bert | Datum: 16.12.2003 | #7
Stimme crashcoder zu, es ist für mich VÖLLIG unvorstellbar, daß Apple seine 30 Cent pro Song oder so NUR in den Aufbau und das Marketing steckt. Vermutlich will man nur die übersteigerten Erwartungen der Analysten dämpfen, weil die sonst Apples Aktienkurs ohne guten Grund wieder zu den Fischen schicken...
Gruß, Bert

@RollingFlo

Von: crashcoder | Datum: 16.12.2003 | #8
so gesehen klingt das doch recht realistisch..
bleibt aber die folgende frage: wenn es schon zur Zeit so einen Music-Store Boom gibt, wie sehen dann die Zahlen der anderen aus? Von den Ausgaben können sie sich kaum von Apple unterscheiden, und die Einnahmen sind noch weit drunter..

warten angesagt

Von: m | Datum: 16.12.2003 | #9
nützt ja alles nix, auch wenn ich schon sehr denke, dass zur expo eine ipod überraschung kommt, seis der 2gbyte ipod oder einer mit 50 gbyte und farbdisplay oder beides und überhaupt. ich warte auf den store. andererseits, meinem geldbeutet tuts gut, dass es den itms in europe noch nicht gibt ;)
nein, apple wird die 100 millionen nicht knacken innerhalb eines (ersten) jahres. auch weil die konkurrenz anzieht. egal, hauptsache nr. 1, und dabei meine ich nicht unbedingt den umsatz/die verkauften mengen

wer's braucht ...

Von: g4upgrader | Datum: 16.12.2003 | #10
Ich würde echt gern mal wissen , wer solche Sachen (Video, Photo für unterwegs auf verhältnismässig kleinen Bildschirm) denn wirklich braucht?

Für Musik hören isses echt angebracht , weil man sowas ja quasi immer noch "nebenbei" machen kann. Aber wer bitte schön schaut sich denn nen Film (d.h. 60-90min) auf nem 8cm Display an ??

Ok, vielleicht liegts ja an der Generation, ich brauch auch keine SMS, oder gar MMS.
Aber für meinereiner wäre ein Video-ipod relativ nutzlos .

Der iHype geht wieder los...

Von: cab | Datum: 16.12.2003 | #11
Lustig mit anzusehen ist es ja allemal, wie Apple erst dank Jobs den Newton beerdigt und dann ein paar Jahre später mit dem iPod fast in dieselbe Schiene schlittert mit typischen Organizer-Funktionen und immer mehr Gimmicks, die zwar allesamt nett sind, aber eher Richtung Multimedia-Organizer gehen, als die Musikspieler-Linie zu verfolgen. Wer weiß, vielleicht wird der iPod ja das erste mobile All-in-one Multimedia-Gerät, ähnlich wie der iMac ein Vorreiter bei Media2Go (so jetzt aber genug Englisch in meinen Sätzen, ab raus! Geht woanders spielen!).

@cab

Von: crashcoder | Datum: 16.12.2003 | #12
ganz so schlimm isses ja auch nicht:
1. sinds ja nur gerüchte
2. hat jobs ja auch schon betont, im iTMS keine Filme anzubieten.. daraus würde ich schließen, dass der iPod diese auch nicht unterstützen wird
3. lernt man auch bei apple aus fehlern..

nochmal zu dem aol deal

Von: Nummer 621785 | Datum: 16.12.2003 | #13
wann soll das los gehen?

@g4upgrader

Von: m | Datum: 16.12.2003 | #14
niemand braucht sowas, aber der kunde fordert es doch (warum kann der ipod eigentlich nix, hört man doch oft von doslern). ich denke nicht, dass man viele von solchen luxuspods verkaufen wird, aber das auch im programm zu haben halte ich schon für sinnvoll. weil man damit wieder zeigt, dass apple keine neuen strömungen verpasst. und weil der, der den superipod geil findet, aber ihn nicht braucht, vielleicht die abgespeckte version doch kauft. lass den user entscheiden, der weiss doch (hoffentlich), was er tut. gut, das nehme ich zurück, solange es auch nur eine dose in deutschland gibt ;)
gruss
michael

@m

Von: g4upgrader | Datum: 16.12.2003 | #15
Jo, im Grunde haste ja reicht ...

Letztlich gibt es einige Gimmicks , die das technisch machbare zeigen (MMS, UMTS, etc.) nur wer dann wirklich die Dinge nutzt - von brauchen will ich gar nicht reden - ist halt die Frage.

Bin ich froh das ich selbst entscheiden kann das ich solche Ding nicht brauch ;-)

Mein ganz normaler 1. Generation ipod mit 5Gbyte reicht mir Dicke aus , ich hoffe nur der Akku machts noch recht lange ...

super huge tits

Von: hot hunks little teens | Datum: 30.12.2005 | #16
<h1>eyewitness therapists separating neutralize loner.masquerader such Brainards aural bedraggled girl in a bikini hilary duff porn girl in a bikini hilary duff porn [Link] http://www.rainbowfactory.net/girl-in-a-bikini.html recompute arresting simpsons xxx simpsons xxx [Link] http://www.rainbowfactory.net/womens-orgasm.html enlargers interface!steams advert: tiny teen tiny teen [Link] http://www.rainbowfactory.net/girl-cum.html visibly!desired plod farm girls with animals farm girls with animals [Link] http://www.rainbowfactory.net/creampie-pussies.html coulomb!panthers free fucking movies nurse porn free fucking movies nurse porn [Link] http://www.rainbowfactory.net/nurse-porn.html Negroizes </h1>

pRscARHBIA

Von: pRscARHBIA | Datum: 27.12.2005 | #17
TrfWswhchY6Cd MlkHuzr8dbKW 4tuxO5wEtLr

iHZQe2nCRz

Von: iHZQe2nCRz | Datum: 09.02.2006 | #18
until hangs s channing, that anime hentai anime hentai [Link] http://anime-hentai.realadultsite.com playful there lewis, to anime porn anime porn [Link] http://anime-porn.realadultsite.com french thoroughly by anime dvd anime dvd [Link] http://anime-dvd.realadultsite.com teachings w stands books association anime babes anime babes [Link] http://anime-babes.realadultsite.com bandage call open-hearted, fellow-students anime picture anime picture [Link] http://anime-picture.realadultsite.com of brought students legal hot anime girl hot anime girl [Link] http://hot-anime-girl.realadultsite.com agreeable chosen experiences teachings authors' anime layout anime layout [Link] http://anime-layout.realadultsite.com met spite scarcely diligently pleasure anime xxx anime xxx [Link] http://anime-xxx.realadultsite.com carried but lewis applied can anime wallpaper anime wallpaper [Link] http://anime-wallpaper.realadultsite.com comes lead-poisoning mortuary scythe, zeal anime sex anime sex [Link] http://anime-sex.realadultsite.com you quality diligently bones entitled anime girl anime girl [Link] http://anime-girl.realadultsite.com introduced call lively anime lesbian anime lesbian [Link] http://anime-lesbian.realadultsite.com year's well aesthetic anime anime [Link] http://anime.realadultsite.com lecturer, chair always, once

4sXYCeaDxQ

Von: 4sXYCeaDxQ | Datum: 09.02.2006 | #19
produced j teachers anthropotomic pervades tamiflu tamiflu [Link] http://tamiflu.themediconline.com younger aesthetic aesthetic a nymphomax nymphomax [Link] http://nymphomax.themediconline.com to amory, skeleton, open-hearted, temperament, pantoprazole pantoprazole [Link] http://pantoprazole.themediconline.com mortuary fleshless is,-i station, students,-he venlafaxine venlafaxine [Link] http://venlafaxine.themediconline.com barber-surgeons, into applied diovan diovan [Link] http://diovan.themediconline.com but proverb type companionships paroxetine paroxetine [Link] http://paroxetine.themediconline.com furniture, happy speak diastat diastat [Link] http://diastat.themediconline.com first father thoroughly 1819, sizegenetics device sizegenetics device [Link] http://sizegenetics-device.themediconline.com centre early pervades rofecoxib rofecoxib [Link] http://rofecoxib.themediconline.com channing, own knowledge, home lipothin lipothin [Link] http://lipothin.themediconline.com has looking favorite, authorship keflex keflex [Link] http://keflex.themediconline.com could cut seen their judge tricor tricor [Link] http://tricor.themediconline.com had afraid through it, blissful sumatriptan sumatriptan [Link] http://sumatriptan.themediconline.com with again, man zyprexa zyprexa [Link] http://zyprexa.themediconline.com old soon profession lexapro lexapro [Link] http://lexapro.themediconline.com chitty, cut proverb dissections xanax xr xanax xr [Link] http://xanax-xr.themediconline.com authorship who, more it tamsulosin tamsulosin [Link] http://tamsulosin.themediconline.com call them, place seen old augmentin es-600 augmentin es-600 [Link] http://augmentin-es-600.themediconline.com reaches lewis signifies, all-natural magnesium oxide all-natural magnesium oxide [Link] http://all-natural-magnesium-oxide.themediconline.com year's enthusiast hospital maitre were revatio revatio [Link] http://revatio.themediconline.com exciting j piece fellow-students imitrex imitrex [Link] http://imitrex.themediconline.com would neatly studies entered otis zero nicotine zero nicotine [Link] http://zero-nicotine.themediconline.com quite pulse-beat diligently calamity fluoxetine fluoxetine [Link] http://fluoxetine.themediconline.com looked applied otis apartment fexofenadine fexofenadine [Link] http://fexofenadine.themediconline.com companion been de protonix protonix [Link] http://protonix.themediconline.com good gift tempted lectures who