ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2636

Haltet den Dieb!

Viele wachsamen Augen sind gefragt

Autor: bh - Datum: 16.12.2003

Es gibt viele schlimme Dinge, die jeden Tag da draussen passieren - aber jemandem seinen Mac zu stehlen, gehört zu den miesesten Sachen. Bei einem Händler hat am 5.12.2003 jemand zwei 17" PowerBooks durch Betrug ergaunert. Für die PowerBooks wurde vom Händler eine Belohnung von je 1000 Euro für die Wiederbeschaffung ausgesetzt. Die Seriennummern sind V73474Y5P22 und V73474YJP22. Hinweise gerne an uns und nein, wir wollen keinen Anteil eurer Belohnung.
Leider ist das noch nicht alles: der Suchtberatungsstelle KODROBS-Bergedorf wurden ebenfalls Rechner gestohlen, hier bei einem Einbruch. Es fehlen drei neue iMacs (Schneekönigin) und ein G4. Dies war der zweite Einbruch in diesem Jahr, schon im März 2003 wurden der Suchtberatungsstelle drei iMacs und ein G4 gestohlen. Hier sind die Seriennummern: QT3073V6P19 | QT3073U2P19 | QT3073TDP19 I CK307MJRP60 I QT2220XTMAY | QT 2221 LNMAY und QT 2221 M1MAY. Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, gibt es hier eine Belohnung von 300 Euro und ein dreigängiges Menü im Café. Trotzdem geht es hier nicht um die Belohung - es geht darum, daß es in der Mac-Community nicht möglich sein darf, Diebsgut zu verhökern. Wer in den letzten Tagen einen Rechner gekauft hat, bitte mal die Seriennummer kontrollieren. Wem ein Rechner angeboten wurde - zusehen, daß ihr an die Seriennummer rankommt. Es gibt kein Pardon für solche Schweinereien! Jeder von uns kann sich ausrechnen, wie lange ein Händler arbeiten muß, bis er ein 17" PowerBook verdient hat, von den Leuten in der Suchtberatungsstelle, die ohnedies einen schwierigen Job machen, mal ganz zu schweigen. Ich möchte, daß sich ALLE da draussen diesen Aufruf zu Herzen nehmen. Es ist in der Vergangenheit mehrfach geglückt, gestohlene Macs wiederzubeschaffen. Wir sind eine kleine Community, so viele 17" PowerBooks gibt es nicht. Falls durch Zufall die Diebe und Betrüger hier mitlesen: die Sonne bringt es an den Tag! Der Arm des Gesetzes ist lang. Gebt auf und bringt die Rechner zurück, tätige Reue wirkt strafmildernd.

Kommentare

zum thema m$-handy:

Von: crashcoder | Datum: 16.12.2003 | #1
irgendwoher kennen wir das doch:
"Auffällig ist bei allen Anwendungen, dass der Benutzer relativ viel klicken und drücken muss, um zur gewünschten Funktion zu gelangen." (Spiegel)

@crashcoder

Von: Thyrfing | Datum: 16.12.2003 | #2
Das im Artikel sind Seriennummern, keine Telefonnummern.... ;-)))

Thyr

Artikel Nr. 3 heute...

Von: cab | Datum: 16.12.2003 | #3
...mal wieder ein "BIG BERT DAY" was? ;-)

wo?

Von: Michael Kerschbaumer | Datum: 16.12.2003 | #4
Und wo wurden die geräte gestohlen?

MK

Kannte man die Seite schon?

Von: Ballflachhalter | Datum: 17.12.2003 | #5
[Link]

@thyr

Von: crashcoder | Datum: 17.12.2003 | #6
lol, ich hatte das doch eine news tiefer gepostet??
jaja, der kalk rieselt..

Die Welt ist kleiner als man denkt

Von: mcj | Datum: 17.12.2003 | #7
Augen offen halten hilft hierbei wirklich. Einem Freund von mir ist mal ein PowerBook 1xx geklaut worden und hat es dann ziemlich bald im Kleinanzeigenteil einer Zeitung (zweitehand) wiedergefunden.

War dann eindeutig sein's, weil der gute auch noch einen bunten Trackball statt dem grauen eingebaut hatte.

Also Augen auf ist aussichtsreich; ausserdem: sooo viele 17" PBs werden momentan in Germany bestimmt nicht gebraucht verkauft.

Gruss, m.

Der Arme Händler

Von: pitchblack | Datum: 17.12.2003 | #8
Mein armer Händler muss mit dem A RS4 heinmfahren weil er seinen 911er nicht abnutzen will...der Arme:-)

Gestohlene PowerBooks

Von: Moehlis GmbH | Datum: 28.04.2004 | #9
Auch wir sind selbst Händler und wurden im Oktober 2003 um zwei 17" PowerBooks betrogen. Es wäre toll, wenn Sie auch unsere Seriennummern mit veröffentlichne könnten, sie lauten: V732127EMVZ und V732639PMVZ.
Der Betrug wurde in Berlin durchgeführt, wir selbst sitzen in Darmstadt.
Viele Grüsse
P.Neveril

mb

Von: Burbano | Datum: 12.05.2004 | #10
Anfang März wurde mir auch ein Power Mac G4 2x1000 Superdrive aus meiner Wohnung in Kreuzberg-Berlin gestohlen. Die Serienummer ist CK241HVNLR.
Ich muss ihm noch "in bequeme monatlichen Raten" weiter zahlen.
Für die Wiederbeschaffung biete ich eine Belohnung!!!

Powerbook weh!

Von: agepeah | Datum: 18.10.2004 | #11
Mir wurde vor 8 tagen ein Powerbook G4 1 GB mit superdrive aus meiner Wohnung in Berlin-mitte gestohlen.
Die Seriennummer ist QT2502C3N4M
Meine arbeiten der letzten 8 Wochen sind auf der HD.
Vielleicht gibt´s wunder?

LieberGruss
agepeah