ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2647

Noch ein wenig Bloggorrhoe gefällig?

3 MacUser-Weblogs und Apples zukünftiger iRobot...

Autor: roland - Datum: 19.12.2003

Nein, wir lassen nicht locker. Selbst wenn wir damit nur eine Minderheit der werten grünen Leserschaft bedienen. Zur Belohnung gibt's aber anschließend für die Mehrheit noch einen Ausblick auf Apples ferne Zukunft ;-)
Here we go: Hinter Bernie's Recent Thoughts verbirgt sich ein Web Geek, Ratlover, Mountain Biker und bekennender Mac Addict. Da soll mal einer sagen, macianer hätten nicht noch Hobbies außerhalb der Apfelwelt...
Jeffrey D. Sauer von Joule Data Solutions outet sich als Switcher. Übrigens als ein recht flexibler, denn neben seinem neuen 15" AluBook benutzt er – tztztz - "several PCs to get work done".
Mac-Mike Mike Wendland schließlich (und das ist nicht der von der fast gleichnamigen Combo;-) plaudert für die Detroit Free Press als Technologie-Kolumnist und für sich selbst als na was wohl? Klar, als Mac-User.
Und nun noch wie versprochen ein bisserl Voodoo für Apples Übermorgen... Wen es versehentlich auf diese Seite verschlägt, der könnte glatt der Meinung sein, dass Apple einen neuen Geschäftszweig aufmacht, nämlich den des "Personal Domestic Assistent". Und auch, wenn man weiß, dass sich dahinter die überaus raffinierte Vorankündigung der Verfilmung von Isaac Asimovs legendärem "I Robot" verbirgt, verblüfft doch der bis hin zum Werbespot im QuickTime-Format reichlich durch Apples Werbestil inspirierte Auftritt dieser imaginären Homepage. Hinter der die ebenso imaginären "Innovatoren" Dr. Peter Bogert, Senior Vice President von Positronic Technology, Dr. Milton Ashe, Vide President von Android Mechanics und Dr. Gerald Black, Senior Director von Nanite Engineering stehen. Ein genial und mit seltener Konsequenz aufgezogener Fake. Aber wer weiß? Vielleicht ist der Tag ja nicht mehr fern... Wer mag, kann ja schon mal hier einkaufen gehen, quasi zum Üben ;-) Damit Euch allen ein schönes Wochenende!

Kommentare

Super gemacht!

Von: RollingFlo | Datum: 19.12.2003 | #1
Sehr professionell gemacht! Danke für den Link! :)

Welchen Aufwand manche Leute betreiben... wahrscheinlich meldet er/sie die Seite zu irgendeinen Kunstwettbewerb an. Oder sie dient als Bewerbungsmaterial... so einen Webdesigner würde ich auf jeden Fall einstellen! :)

Kann man wohl sagen

Von: Roland | Datum: 19.12.2003 | #2
Ich muss gestehen, dass ich bisher selten eine so perfekt puristisch in Szene gesetzte Website gesehen habe. Zumal da die ganz eigenartige Faszination eines merkwürdig realistischen Blickes in die Zukunft hinzukommt. Vielleicht, weil die Illusion einer ganz normalen Industrieproduktseite aufgebaut wird. Sehr tricky. Und zugleich schade, dass Asimov das nicht mehr erleben kann...

Ich bin perplex

Von: Thyrfing | Datum: 19.12.2003 | #3
So eine Seite sieht man wahrhaftig selten! Und alles läuft perfekt ab, ohne Haken und Ösen! Respekt!

Thyr

find ich auch

Von: derdomi | Datum: 19.12.2003 | #4
vor allem die funktion sich ein eigenes Modell zu bauen find ich cool. Man kann zwar nur die Farbe aussuchen aber immerhin. Und der "Personal Domestic Assistent" sieht auch richtig cool aus. Sobald das Ding am Markt ist hol ich mir das Teil. ; )

Bin begeistert

Von: iMob | Datum: 19.12.2003 | #5
Hab schon einige Websites gebaut, aber diese hier ist schon ganz was besonderes. Tolle Website, muss ich neidlos anerkennen, so etwas kriegt man selten zu sehen.
@Derdomi
Was die Interaktivität angeht, ne Farbe auszuwählen ist nun wirklich nichts besonderes. Hab mal ne Seite für einen Kunden gebaut, die nie ganz fertig wurde, weil dem Kunden die Puste ausgegangen ist.
Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen, lässt sich absolut nicht vergleichen mit obiger Website, das ist eine andere Liga. Hat aber einige interaktive Features, die dich vielleicht interessieren, gestalterische Elemente und einen kompletten Warenkorb in Flash.
[Link]

PS: Vielleicht weiss jemand zufällig einen Interessenten für diese Website. Layout und Artikel lassen sich leicht anpassen.
Verkaufe zum absoluten Freundschaftspreis.

hehe, "Freundschaftspreis" :-D n/t

Von: Bonobo | Datum: 20.12.2003 | #6
ich sag doch: n/t

obiger Beitrag von 02:29:54 Uhr stammt...

Von: Bonobo | Datum: 20.12.2003 | #7
wirklich von mir. Ich bin zu bloed um kopiert zu werden :'(

;-)

Herzlichst, Tom