ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2678

Degustationsmenü für 2004

Formerly known as "the schlachteplatte"

Autor: bh - Datum: 04.01.2004

Herzlich willkommen im neuen Jahr, Zeit für die erste Schlachtplatte 2004.

Die MacIG Heilbronn zieht am 20. März 2004 im Bürgerhaus Böckingen den "3. Süddeutschen Mac-Flohmarkt" auf. Hier kann jeder Hardware, Software, Bücher und weiteres Mac-relevantes
Zubehör verkaufen, tauschen oder kaufen. Der Eintritt für Besucher ist frei, Aussteller zahlen 5 Euro (Tische, Stühle, Verlängerungskabel etc. sind selber mitbringen!) Der Flohmarkt dauert von 10 Uhr bis 16 Uhr, zum Be- und Entladen kann vor dem Haus geparkt werden, danach sind die PKW z.B. im kostenlosen Parkhaus abzustellen. Das Bürgerhaus Böckingen findet man am Kirchsteige 5, 74080 Heilbronn und geflohmarktet wird im Gewölbekeller. Ansprechpartner ist Gerd M. Hofmann, 07131-574401, mehr Infos gibt es hier.

Erinnern Sie sich an unseren periodisch aufziehenden Ärger über Spiegel-Artikel? Diese publizistischen Phänomene, Meisterwerke der zeitgenössischen Prosa und Krönungen der Apple-Beletristik? An der Akademie für Publizistik in Hamburg gibt es einen Kurs zu "Online-Recherche" mit - festhalten - Frank Patalong. "Erfahrene Journalisten erklären, üben und zeigen die besten Strategien und die idealen Werkzeuge, damit die Internet-Recherche präzise, effektiv und gründlich zu handfesten Ergebnissen führt." Hat da jemand zu Silvester tüchtig einen über den Durst getrunken oder verkauft man uns Herrn Patalong hier als eifrigen Meister der Recherche? Beginnt 2004 schon mit derartigen Verzerrungen im Raum-Zeit-Kontinuum? Hilfe, eine Parallelwelt in der Frank Patalong über Apple recherchiert und präzise, effektive und gründlich handfeste Beiträge hervorbringt...hier gehts zur Anmeldung.

Von verkürzten Startzeiten unter 10.3.2 ist bei mactechnews und in unserem eigenen grünen Forum (1100 Mitglieder) die Rede. Wenn Sie auch zu den Benutzern gehören, deren Mac seit dem Update auf 10.3.2 deutlich mehr Zeit zum Booten benötigt, könnte Ihnen der kleine Eingriff helfen. Mit einer kurzen Eingabe ins Terminal wird der Fehler behoben, der für diese Verzögerung verantwortlich ist. Klingt hilfreich, aber vorsicht beim fummeln im Terminal: nicht jeder ist aus diesem unheimlichen schwarzen Fenster heil zurückgekommen, und so manchem sind die Spuren seines Nerdtums ins Gesicht geschrieben...

Die Website mac-and-win hat einen amüsanten Beitrag zum Thema "Feiern im digitalen Zeitalter", auf den wir etwas verspätet verlinken. Danke für den Hinweis!

Haben Sie geglaubt, sie entkommen unserem Hinweis auf eine neue Seite der Community? Ha, niemals - hier geht es weiter zu apfeltalk.de, wo Anwender und ehemalige Moderatoren von MacMotion zu neuen Ufern aufbrechen. Sollten Sie sich wirklich ansehen.

Falls Sie nun nach dieser reichlichen Schlachtplatte eine Serviette brauchen, tja - vielleicht stilecht mit der Haft-Bettwäsche von Egon Krenz? Leider schon verkauft für schlappe 220,- Euro. Naja, vielleicht war es nicht die letzte Bettwäsche dieser Art...

Kommentare

Danke für den Hinweis auf AppleTalk.de ;-)

Von: Filipe Pereira Martins | Datum: 04.01.2004 | #1
Danke für den Hinweis auf AppleTalk.de und viel Erfolg für 2004 ;-)

Vielen Dank

Von: JuvenileNose | Datum: 04.01.2004 | #2
für den Hinweis auf Apfeltalk. Eine wirklich tolle Seite. Gefällt mir nicht nur vom Layout viel besser als macmotion.

Wer war denn noch mal macmotion? ;-)

macmotion? macmotion? macmotion?

Von: cws | Datum: 04.01.2004 | #3
macmotion? macmotion?
da war doch was ???

zu apfeltalk fällt mir sofort der Butller aus "Dinner for one" ein: Younger than ever.

Dank an die kleine grüne Seite für den Hinweis und Glückwunsch an apfeltalk!

apropos spiegel

Von: kaos | Datum: 04.01.2004 | #4
im kant spiegel hat es einen artikel ueber video clips. am schluss wird der ipod erwaehnt. witzig ist das vorallem, weil gar nicht richtig erklaert wird was der ipod ist. ein spiegel leser weiss also schon von selbst wwas ein ipod ist... cool

gruss
kaos

Herzlichen Dank...

Von: Bonobo | Datum: 04.01.2004 | #5
...fuer den Link zu Apfeltalk!

Ich werde Euch natuerlich weiterhin treu bleiben... Ihr wisst ja: Bonobos sind promisk ;-)

Herzlichst, Tom

macmotion.de

Von: oli2000 | Datum: 04.01.2004 | #6
Tja, tolle Sache das mit apfeltalk.de. Werde ich mir nachher auch mal ansehen.

Aber was war denn jetzt mit macmotion? Warum verpissen die sich einfach mitten in der Vorweihnachtszeit ohne eine Erklärung, einen Kommentar oder ein Danke-liebe-Leser? Ist da einer mit den Weihnachtsgeschenken durchgebrannt?Haben die ihre Gebühr beim Provider nicht aufbringen können? Irgendwie sehr seltsam.