ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 268

Satelliten-Zugang mit dem Mac: Earthlink?

Operating Tetane "nach Haus" funken?

Autor: bh - Datum: 01.05.2002

Die Kollegen von MacNN schreiben etwas, das die US-Nutzer sehr interessieren wird - und so mancher Freak hier wird lechzen. In den nächsten 90 Tagen wird der Provider Earthlink Satelliten-Zugang für Mac-User anbieten - bisher PC only. Der Service kostet mal 399 Dollar an Equipment, Installation 199 Dollar und pro Monat 70 Dollar bei 400 k download, 128 k upload. Klingt schon irgendwie spannend - mit iBook in der Wüste Bilder in die Redaktion schicken. Leider gibt es Vorbehalte gegenüber Earthlink: erstens sind die Brüder schon zweitgrößter Provider der Welt nach AOL und zweitens gehört die Gruppe zu Scientology. Earthlink ist der default-Provider für Apple in den USA. Könnte ein Grund sein, wieso hier bei uns kein Link zu Earthlink ist - jeder Unterstützung für Glaubensfreiheit, aber mit gut getarnten Wirtschaftsunternehmen will ich nix zu tun haben. Vor allem mit jenen nicht, die nicht nur Wäsche waschen - wenn Sie verstehen, was ich meine...

Kommentare