ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2762

M$-Altpapier für 100.000 US$

Ob das mal alles mit rechten Dingen zugeht?

Autor: roland - Datum: 31.01.2004

Nix gegen Mike Rowe, mittlerweile Forumsbetreiber und M$-Profiteur der anderen Art. Aber mal ehrlich: Wer ist so bescheuert, für Mikes WIPO-Buch mehr als 100.000 US$ zu bieten? Wir schließen uns da Andrew Wilkinsons auf macteens geäußerter Meinung an: "We frankly can't understand who in their right mind would pay that much, let alone why everyone is so excited about this guy. He didn't even have the moxy to fight Microsoft, and despite the fact that his site originally was not profiting from the Microsoft name, it now most certainly is." Oder war das Ganze am Ende ein (verdeckter) Bestandteil von Mike Rowes Deal mit M$? Ha! Eine Verschwörungstheorie, na klar doch!

Kommentare

Nuller Bieter hat die Auktion gewonnen :-)

Von: daze | Datum: 01.02.2004 | #1
obwohl der Mike ausdrücklich Bieter ohne Bewertung nicht zulassen wollte. Das gibt mir ja doch zu denken.

Noch nicht!

Von: Roland | Datum: 01.02.2004 | #2
Ja, der derzeitige Höchstbieter ist ein Nuller, daze. Gewonnen hat der aber noch nicht: mehr als vier Tage bleiben noch!

Ebenfalls interessant...

Von: Roland | Datum: 01.02.2004 | #3
...dass der derzeitige Highbidder so angezeigt wird:
Member since: Jan-31-04
Location: United States
Alle anderen (xcellere, nosk8r etc.) sind langgediente eBayer! Außer dem Briten thenational1 (seit Oktober 2003 dabei)…

Langgedient oder nicht...

Von: RollingFlo | Datum: 01.02.2004 | #4
Das sind Fake-Gebote. Bzw. die Bieter wissen ganz genau, dass da noch ein höheres fake-Gebot kommt.
Das läuft doch mittlerweile bei solchen gehypten Aktionen immer so. Neulich ging ja z.B. das "Six pack" durch die Medien: Bier und 6 Mädel für einen Abend, aber selbstverständlich nix mit Sex, sonder nur Six. das Höchstgebot waren dann - weiß nimmer genau, aber glaube - 8000 Euro. Nur ob das dann auch bezahlt wurde?

Soviel dazu.

@RollingFlo

Von: Thyrfing | Datum: 01.02.2004 | #5
Das Sixer ging mit 25000 Euro über den Tisch, soweit ich weiß. Hinterher kam der Scheiß wohl noch auf RTL II (Wo auch sonst)

Thyr

bieter ohne bewertung

Von: FOX | Datum: 01.02.2004 | #6
sind schon erlaubt. nur muß dies beachtet werden:
Sorry, I will not be accepting bidders with 0 feedback. If you have 0 feedback and are serious, please contact me via the contact seller link at the top of this auction so that I may verify your intentions.

steht extra dabei.

scheinbar war auch ein deutscher (was_weiss_ich) mal höchstbietender...

US $205,100.00 ???

Von: Fehler 11 | Datum: 02.02.2004 | #7
wer erklärt mir das???