ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2846

SCO/M$-Verflechtung wird eventuell Ziel von Börsenaufsicht

Bonustrack: Rob Enderle in seiner neuesten Rolle

Autor: kai - Datum: 09.03.2004

Während SCO-Chef Darl "Yeehaw" McBride ensthaft zu glauben scheint, dass er als stolzer Held den gerechten Kampf gegen eine Bande zwielichtiger Linux-Fans (die er ernsthaft mit Viehdieben gleichsetzt!) kämpft hat Anal-yst Rob "Vroom vroom" Enderle - Apple-Fans bekannt als unangefochtener Dominator der Apple Totsagungsliste des MacOberver - in SCO ein neues dankbares Opfer gefunden, dessen untere Körperöffnungen er ausgiebig erkunden kann. Manche Dinge überraschen einen so überhaupt nicht...
Aber zurück zu SCO: Es ist möglich, dass die Sache mit M$ und SCO wirklich gerichtskundig wird. Und nicht nur das: Die amerikanische Börsenaufsicht SEC könnte eventuell sogar das ganze zwielichtige Geflecht an bezahlten Anal-ysten (ja, Rob, das bist du!), Geldwäsche und Aktienschachereien (Insidertrading) untersuchen. Das wäre so ziemlich das Genialste, was passieren könnte und würde die ganze SCO-Sache von einem schlechten Witz in das Beste seit dem grossen Antitrust-Prozess umkehren. Deswegen wird es wohl leider auch nicht passieren, denn es wäre einfach zu gut um wahr zu sein..

P.S.: A propos zu gut um wahr zu sein: Neuzugang auf des MacObservers Apple-Totsagungsliste ist kein geringerer als Paul "Schenke Bill meinen erstgeborenen Sohn" Thurott! Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Reigen der amtlich überführten Witzfiguren!

Kommentare

hm, nunja...

Von: morabi | Datum: 09.03.2004 | #1
manche Artikel lassen einen ratlos zurück. Und dank der sprachlichen Erkundung unterer Körperöffnungen noch dazu mit einem leichten Brechreiz in der Magenregion.

Schämt Euch!

ich habe noch einen für die liste

Von: rené | Datum: 09.03.2004 | #2
der kommt aus dem macup forum

[Link]

:))

Re

Von: Tobi | Datum: 09.03.2004 | #3
Also an Linus stelle würde ich echt ausrasten. Er hat immer sehr darauf geachtet, daß KEIN fremder Code in Linux gelangt.
Ich finds aber gut wenn Mac und Linux (ich) nutzer zusammenhalten. Vielleicht wird Billy dann endlich gestoppt.

Hallo?

Von: Gulaschpizza | Datum: 09.03.2004 | #4
Ich geh mal in den Keller runter, vielleicht ist da ja das Niveau! Hey, Macguardians - so kennt man euch nicht. Ich kann ja verstehen, dass ihr euch aufregt über sowas, aber das muss doch nicht gleich zu sprachlichen Entgleisungen Richtung Gürtellinie gehen...

Wer suchet, der findet!

Von: iMob© | Datum: 09.03.2004 | #5
Aber bitte verlaufe dich nicht.bei der Suche, du Admin ;)

@ Tobi

Von: Soeren Kuklau | Datum: 09.03.2004 | #6
Und wie will Linus sicherstellen, dass eben nicht doch fremder Code reingelangt ist?

@ Soeren

Von: Tobi | Datum: 09.03.2004 | #7
Weil Linus den Kernel geschrieben hat! und er ein kleines Team hat, daß ihm dabei hilft alles von außen zu filtern. Linux wurde von der Pike aufgebaut. Es wurde auch nichts aus z.B BSD genommen, da zu der zeit BSD noch lizenzrechtliche Probleme hatte.
Linus wird sich in seinem Kernel gut genug auskennen. Aber da vertraut ja anscheinend keiner drauf. Apple kann sich ja auf dem BSD-Urteil ausruhen. Naja, vielleicht kommen die in den USA noch zur Vernunft

niveau

Von: Locutus.v.Borg | Datum: 09.03.2004 | #8
also bei allem respekt......was immer man schreibt, ist es grundsätzlich vom niveau her höher angesiedelt als jeder gedanke, jede tat, die in den hallen redmont´s enstehen.
letztlich ist der kauf eines pc´s für mich so fragwürdig, als wenn kinder ihre schulbücher bei der mafia kaufen müßten. da würd ich mich dann auch fragen was mit der gesellschaft los ist, dass die eltern sowas tolerieren!

Bitte nicht den Troll füttern!

Von: iMob© | Datum: 09.03.2004 | #9

Passt doch!

Von: Meine Güte! | Datum: 09.03.2004 | #10
Wenn man mal den Background dieser Thematik betrachtet, ist der Artikel noch viel zu freundlich.

Fehlendes Niveau, sprachliche Entgleisungen und neurologische Defekte findet man eigentlich eher immer öfters in den Kommentaren.

q.e.d. ;-)

@ Tobi

Von: Soeren Kuklau | Datum: 09.03.2004 | #11
Ich bitte dich... bloss weil Linus vor ueber 10 Jahren mal den Kernel alleine geschrieben hat, heisst das nicht, dass er heute noch alle Einzelteile kennt.

Jemand koennte problemlos Code eingeschleust haben.

Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist...

Von: Womble | Datum: 09.03.2004 | #12
.....dann kommt der Teufel zu uns

[Link]

Tobi

Von: Locutus.v.Borg | Datum: 09.03.2004 | #13
hehehehe..usa und vernunft? ich glaub kaum, dass es einen größeren widerspruch gibt.
vielleicht gibts ja auch noch den einen oder anderen indianer, der darauf wartet........

Womble

Von: Locutus.v.Borg | Datum: 09.03.2004 | #14
Schon wieder? mein gott, wann hört die endlose auflage dieses bodenlosen schwachsinns mal auf?

@ Trolle

Von: Bonobo | Datum: 09.03.2004 | #15
Liebe Trolle,

da muesst Ihr wohl noch bissl ueben, Freunde!

Hier: [Link]

Gruss, Tom

Horst ist tot.

Von: Bollox | Datum: 10.03.2004 | #16
Lang lebe der Horst.