ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 285

Details zu OS X 10.2 und neue PowerBooks

Alles neu macht der Mai

Autor: lars - Datum: 25.04.2002

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Apple soll die PowerBook-Reihe aufwerten. 800 MHz im großen Modell, 667 MHz im kleinen und das mit maximal 40 GB HD und 512 MB Speicher (optional natürlich auch mehr). Den Gerüchten nach soll es einen DVI-Ausgang geben, damit man mittels Adapter endlich auch die ADC-Monitore von Apple anschließen kann. Damit ist natürlich eine neue Grafikkarte verbunden. Die Auswahl beschränkt sich auf Nvidias Ge Force 4 Go - Serie und ATIs Mobility Fire GL.
Aber viel interessanter finde ich das geplante Update von Mac OS X. So schleichen sich Details in unsere Redaktion, deren Wahrheitsgrad ich leider nicht beurteilen mag.
In der neuen Version sollen neben vielen Kleinigkeiten endlich wieder aufspringende Ordner, Software Basisstation und USB Printer-Sharing integriert sein. Wollen wir hoffen, daß Apple das Update kostenlos anbieten wird, denn sonst könnten es wieder massive Beschwerden von Seiten der User geben, die sich immer noch darüber auslassen, daß OS X noch nicht ganz ausgereift ist (womit sie ja auch nicht unrecht haben).

Kommentare