ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 2863

Fotobestellung via iPhoto - Jetzt endlich auch in Europa!

It's about friggin time!

Autor: kai - Datum: 19.03.2004

Laut MacRumors soll ab jetzt das Bestellen von Fotoalben und Abzügen via iPhoto funktionieren in den folgenden Ländern: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, Schweiz, Spanien und England. Steve Jobs hat Wort gehalten, und wie vermutet kommen die Abzüge von Kodak, sind allerdings nicht gerade preiswert im Vergleich zu anderen Anbietern. Aber wie so oft zahlt man eben für den Komfort! Ich selbst konnte allerdings noch keinen Knopf fürs Bestellen in iPhoto entdecken, ist dafür eventuell eine .mac-Mitgliedschaft notwendig?

Kommentare

Bilder sind da

Von: Christian Renz | Datum: 23.03.2004 | #1
Hatte gleich ein paar Testbilder bestellt... die Qualität ist gut. Auf der Rückseite ist ein interessanter Hinweis: "Printed by Ofoto". Man kann sich die exakt gleiche Qualität also auch billiger holen... oder natürlich wie vielfach erwähnt auch woanders noch billiger, und in ebenfalls guter Qualität. Schön ist halt, dass alles Apple-gelabelt ist (Umschlag, Bestellzusammenfassung).

Zusammenfassung: Finde ich gut, motiviert mich, jetzt doch mal Abzüge von meinen digitalen Bildern zu bestellen -- aber woanders...

Schon bestellt...

Von: Christian Renz | Datum: 19.03.2004 | #2
He, hast du meine Liste aus dem Forum zurückübersetzt? ;-) Bei mir funktionierts (iLife '04, Mac OS X.3.3): Sobald Bilder ausgewählt sind, kann ich Abzüge oder Alben bestellen. Ich habe mal ein paar Abzüge bestellt, mal schauen wie die rauskommen. Billig ist es nicht, das stimmt. Wird wohl eher was für besondere Anlässe...

Nein, kein .mac

Von: Thyrfing | Datum: 19.03.2004 | #3
Es funktioniert mit einer Apple ID, die du auch über iPhoto direkt anlegen kannst!

Es gibt aber von Kodak eine billigere Variante, bei Ofoto.

Thyr

Nur Kreditkarte :-(

Von: eric.p | Datum: 19.03.2004 | #4
Anscheinend klappt das ja alles, aber leider Gottes benötigt man wohl eine Kreditkarte um diesen Service zu nutzen :-(

Da bleib' ich wohl doch lieber bei meinem "Plus"-Fotoservice. Dort muss ich die Bilder zwar über meinen Browser hochladen, dafür kann ich sie aber in der Filiale abholen und bar bezahlen oder per Nachnahme zuschicken lassen.
Und gutes Fotopapier benutzen die auch.

Gruß,

Eric.p

und recht günstig ist PLUS auch noch

Von: eric.p | Datum: 19.03.2004 | #5
Kosten für einen Abzug in 10 x 15: 0,25 Eur
Auftragspauschale: bei Abholung in der Filiale 0,95 Eur bei Versand nach Hause 2,95 Eur.

Vesand nach Hause geht entgegen meiner obigen Aussage jedoch nur bei Lastschrifteinzug, Kreditkartenzahlung oder gegen Rechnung.

Bei PLUS wird AGFA-Photopapier verwandt.

Mein Fazit: Aus eigener Erfahrung sind die Photoabzüge innerhalb von zwei Werktagen abholbereit in der Filiale. Die Qualität ist recht gut. Die Preise sind auch moderat. Der Upload der Bilder ist so gesehen eigentlicht recht unkompliziert, nur dass man (bei Mac OS?) keine Preview der Bilder erhält macht die Abwicklung etwas komplizierterer Bestellungen unübersichtlich.

Eric

Photoservice mit OS X Software bei Budni

Von: - | Datum: 19.03.2004 | #6
1a Photoservice über OS X Software mit Bildbearbeitung a la iPhoto und Upload bei Budnikowski.

Bildbelichtungspreise
9x13    ab 0,13€
10x15    ab 0,15€
13x18    ab 0,25€
20x30    ab 1,15€

Softlink:
[Link]

Ich jan zwar die Button,

Von: Karl Schimanek | Datum: 19.03.2004 | #7
nur funktioniert kein einziger ;(

MwSt

Von: cws | Datum: 19.03.2004 | #8
In den Preisen (iPhoto) ist keine MwST enhalten.
So wie das läuft ist es in D mindestens grenzwertig unzulässig.

Soll heißen:

Von: Karl Schimanek | Datum: 19.03.2004 | #9
Ich hab zwar die Button, nur funktioniert kein einziger... bis auf Diashow.

So viele Bilderdruckservices?

Von: Christian Renz | Datum: 19.03.2004 | #10
Danke für die vielen Empfehlungen... wusste gar nicht, dass es inzwischen so viele Dienste gibt. Die Integration in iPhoto bringt mir selbst eh nicht so viel; ich habe alle meine Bilder in iView MediaPro...

Übrigens, cws, bei den Preisen wird die MwSt draufgeschlagen. Aber der korrekte MwSt-Satz wird erst angezeigt, wenn man eine Apple-ID eingegeben hat.

klopf klopf

Von: blofeld (Troll) | Datum: 20.03.2004 | #11
K O M P A N I E M A C G U A R D I A N S
A U F S T E H E N, in 5 Minuten seid Ihr Ladies alle in Kampfausrüstung draussen.

Kämpft für die Macs - keine Gefangenen

Denunziert eure Freunde und macht sonst die Sachen die Ihr drauf habt - nichts

Es geht!!

Von: Rio1906 | Datum: 20.03.2004 | #12
Ja es funktioniert !!Bestellung problemlos, Qualitaet ist gut habe den Service schon mal letztes Jahr in USA ausprobieren koennen

Bei mir nix...

Von: jamesp.Sullivan | Datum: 20.03.2004 | #13
Also ich kann keinen Bestell-Button ausfindig machen... Liegts an meinem System (10.2.8) oder an meinem iPhoto (Version 2)??? Beides wäre sehr unfein, Apple!

AFAIK

Von: Karl Schimanek | Datum: 20.03.2004 | #14
erst ab iPhoto 4...

@blofeld(Troll)

Von: blofeld | Datum: 20.03.2004 | #15
...keine Sau interessiert sich für dich!

kann man auch diese KITSCHALBEN BESTELLEN?

Von: Cyrus Mobasheri | Datum: 20.03.2004 | #16
NICHT Das ich wirklich so eins haben wollte, weil die Styles ungefähr genauso gelungen sind wie die der hippie-iMacs. Aber intressieren würde mich das trotzdem, ob man so ein in Leder gebundenes ALBUM bestellen kann. Oder gibt es inzwichen auch akzeptable Album Styles?

Keine Buttons

Von: Sebastian | Datum: 20.03.2004 | #17
Also ich kann die hier auch nirgends entdecken... sehr schade.

Einfach und bequem

Von: Michael Kummer | Datum: 20.03.2004 | #18
Wenn man iPhoto 4 und einen 1-Click Account bei Apple.de eingerichtet hat, dauert die Freischaltung des neuen Services ca. 1 min.

mk

OT Buttons: Doch ne neue Maus von Apple?

Von: mitleser | Datum: 20.03.2004 | #19
Angeblich plant Apple eine Maus die auf dem Touchwheel vom iPod basiert, meint die Macworld....

Juchuu! zweite Mtaste UND Scrollrad...das wär doch was!!!

[Link]

Photopapier

Von: Matt | Datum: 20.03.2004 | #20
Seit ich in Japan wohne, drucke ich mir meine Fotos alle selbst aus. Weiss nicht mehr genau, was ein 9x13 Fotopapier in DE gekostet hat, war aber ziemlich teuer. Hier bekommt man 100 Stück für ca. 5 €.

Mwst ..und rest

Von: Marty | Datum: 20.03.2004 | #21
CWS- Die Mwst steht beim endbetrag. So wie bei der abrechnung von den Telekomiker.

Das Preisproblem ist doch das sie einen Preis für D,A,CH,F,E,LUX,NL,BEL,NOR usw gemacht haben. Nicht jedes Land hat so eine Konkurrenz an so Diensten wie hier in D. Dadurch kann es hier treuer sein als die anderen Dienste in Skandinavien kann es ja super günstig sein als Beispeil. Wahrscheinlich sagen sie sich wenn in D deswegen weniger bestellt wird , kommen dann ja aus anderen vielleicht mehr.

MwSt ist drin!! 10% Wird sogar angezeigt.

Von: tonidigital | Datum: 20.03.2004 | #22
Hey wer fasselt hier die ganze Zeit von keiner MwSt?? Die haben sogar separat ausgewiesene MwSt. von 10%

Und das mit dem Preis ist nicht so schlimm. Wenn mehr leute bestellen, wird es auch bestimmt güstiger. Der Wermutstropfen meiner Meinung nach ist, dass es Kodak Papier ist, und nicht Fuji, den die beste Qualität für digitale Qualität bekommt man mit Fuji-

Ja die Alben kann man auch bestellen, und für ein 10 Seiten Album blättert man 25Euro hin +7Euro Versand Plus MwSt.

So das wars, ich bestelle mir demnächst ein paar Abzüge um es zu testen. Die sagen 1-2 Tage und dann hat man die Fotos schon zu Hause...

Foto-Quelle

Von: ERNIE | Datum: 20.03.2004 | #23
Auch interessant, wenn auch nicht der billigste anbieter ist fotoquelle (also nen ableger des bekannten versandhauses).. die preise sind nach mengen gestaffelt...
es gibt fuer den mac eine einfach gehaltene upload-software ( [Link] )...

die bilder kann man dann bei einem laden seiner wahl abholen (quelle, karstadt, der club, und andere laeden, die man sicher aus einer liste raussuchen kann), oder aufpreispflichtig zuschicken lassen.

habe es bereits mehrfach probiert... absolut schnell, unkompliziert und qualitativ gut.

@ tonidigital

Von: samstag mittag | Datum: 20.03.2004 | #24
"... Wenn mehr leute bestellen, wird es auch bestimmt günstiger. ..."

der satz war einfach nur gut! ;)

Schimanski rulet! n/t

Von: Karl Schimanek | Datum: 20.03.2004 | #25
fsd

[Link]

Von: hubi | Datum: 20.03.2004 | #26
ist mein Favorit,
relativ günstig, hochladen mit ftp (!)
Zahlung per Rechnung

Dm ist gut

Von: struffsky | Datum: 20.03.2004 | #27
DM Drogeriemarkt hat eine OS X Uploadsoftware. Die Ergebnisse sind gut, die Preise moderat. Man kann in der Wunschfiliale abholen oder sich die Sachen schicken lassen...

@struffsky

Von: willi | Datum: 20.03.2004 | #28
Liegt wohl daran, dass dm Budni ist. Oder umgekehrt...?

Schlecker

Von: Cubologe | Datum: 20.03.2004 | #29
Der Online Service von Schlecker ist auch nicht schlecht, ebenso wie die Bildqualität.

schlecker, budni und dm

Von: - | Datum: 21.03.2004 | #30
schlecker, budni und dm- gleiche 10.2 software (nur logo anders) - gleicher preis - gleiches labor - gleich gut.

Bei Schlecker kauf ich nicht

Von: willi | Datum: 21.03.2004 | #31
Arbeitsrechtlich hersschen da McDonalds Verhältnisse. Ausbeuter sind die anderen Ketten zwar auch, aber irgendwo gibt's Grenzen für mich :(
Ich hoffe doch Budni hat mit denen sonst nix zu tun?

Mehrwertsteuer

Von: Hans | Datum: 22.03.2004 | #32
Das mit der später erst angezeigten Mehrwertsteuer ist wettbewerbsrechtlich in Deutschland nicht zulässig. Apple sollte dies schnell ändern.
Die ersten Abmahnungen werden wahrscheinlich schon geschrieben.