ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3059

Bill "Blogger" Gates

Tiefsinniges aus Seattle

Autor: flo - Datum: 01.07.2004

Ich sag' da jetzt einfach mal weiter nichts dazu. Möge jeder selbst in Bill Gates' Blog *hüstel* lesen und mehr über die ausgefeilten Marketingtricks, MDD ("the next big thing" :) und vieles mehr lernen. Die Kommentare nicht vergessen, die sind fast noch besser als der Blog-Eintrag...

Kommentare

Das ist doch wohl nur noch peinlich

Von: daze | Datum: 01.07.2004 | #1
sowas... Der konnte ja noch nie programmieren, das war mir schon klar. Alles nur zusammengeklaut, gekauft, verkauft. Autohändler halt.

oder

Von: daze | Datum: 01.07.2004 | #2
es ist ein Fake-Blog. Das denk ich eher. Bill kann sich doch nicht sooo lächerlich machen. Versteht mich nicht falsch, ich bin der absolute Steve-Fan.

'n Fake, na klar!

Von: Robert | Datum: 01.07.2004 | #3
Wäre ja wohl zu schön, um wahr zu sein: Selbstkritik bei einem Firmenlenker! Zitat: "Finally, my PC is free of virii (it kept rebooting), so I can present you my thoughts and visions!"

Netter Versuch, dennoch.

wer ist so doof

Von: pal05 | Datum: 01.07.2004 | #4
und glaubt das diese Seite echt ist? Die haben für die microsoft dot com Dienste vermutlich ein paar hundert Webserver stehen und dann soll der Billy ein gratis Blog von google verwenden? Ich finde es aber sehr lustig...

Natürlich ist das Ding nicht echt...

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 01.07.2004 | #5
Also bitte ;) Sonst wär's ja kaum so lustig. Die Kommentare sind der Brüller :)

Kommentare

Von: Lorenz* | Datum: 01.07.2004 | #6
Am besten hat mir dieser Kommentar gefallen: "New MS software will introduce new efficiencies by using a 1-digit year. The current year is 4."
Aber auch die anderen sind gut :))

"bill..."

Von: dermattin | Datum: 01.07.2004 | #7
"Bill kann sich doch nicht sooo lächerlich machen."

Der macht sich bei jedem seiner Auftritte lächerlich, so wie die Journalistenindustrie, die ihm immer irgendwelche Tugenden oder sonstige Bewunderung andichtet...

gut auch das profile

Von: kaos | Datum: 01.07.2004 | #8
[Link]

Aehm...

Von: Soeren Kuklau | Datum: 01.07.2004 | #9
1) Wer nicht erkennt, dass das (aeusserst schlechte) Satire ist, hat es nicht besser verdient.

2) Man kann ueber Gates sagen, was man will; er ist weitaus intelligenter als der Kinderkram auf der Seite.

<<<Aehm>>>>

Von: FritzBlitz | Datum: 01.07.2004 | #10
Fake hin oder her, und von wegen Intelligents, die haben schon so krasse Idiotien verbreitet, das egal ob wahr oder nicht, es könnte genau so laufen!!!!!
Immerhin haben die einen Balmer und den finden die gut- das sagt vieles!!!

hmmm...

Von: Graphit | Datum: 01.07.2004 | #11
---> Intelligents *ggg*