ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3094

G5 Cluster allenthalben

Power to the people!

Autor: thyl - Datum: 14.07.2004

Nachdem mittlerweile Meldungen von vier Supercomputer-Clustern mit G5s durch die Presse gingen, erreicht das Clustering jetzt anscheinend die breiten Massen. Wer angesichts der gebotenen Rechenleistungen selbst seinen Bentley verkaufen würde, kann sich bei Deltacomputer seinen eigenen G5-Cluster holen, wahlweise mit Ethernet, Myrinet oder Infiniband-Interconnect. Preise für Infiniband-Systeme liegen für zwei Knoten (4 x 2 GHz im Xserve) bei 11725 Euro und reichen bis 438.529 Euro für eine 128 Knoten Konfiguration. Überraschende Preissprünge, so zwischen zwei und vier Knoten (30.843 Euro) sind auf die notwendigen, teuren Switches zurückzuführen. Kleiner Spartipp: Es soll auch günstigere Infiniband-Switches geben, allerdings vielleicht nicht von Mellanox, dem Lieferanten von Deltacomputer.

Kommentare

Links...

Von: Yemeth | Datum: 14.07.2004 | #1
Da stimmt was mit den Links nicht...

Vor den Links steht...

Von: Jochen | Datum: 14.07.2004 | #2
noch jeweils

[Link]

Das musst du löschen.

Schau mal in die Statusleiste unten, wenn du mit der Maus über den Link fährst.

Jochen

Dumme Frage zum Xserve...

Von: james | Datum: 14.07.2004 | #3
Muss man immer eine HE auslassen wenn man G5 Server im Rack montiert? Gibts ansonsten Thermische Probleme?

(Der Link hab von macnews.de)
[Link]

@james

Von: al borland | Datum: 14.07.2004 | #4
das waere dann ein konstruktionsfehler.
normal sollte das nicht der fall sein.

Links korrigiert

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 14.07.2004 | #5
Da haben sich ein paar falsche Fehler hineingemogelt ;)

@james

Von: chris | Datum: 14.07.2004 | #6
wenn die schränke über keine aktive kühlung verfügen (also nicht wie beim big-mac), dann kann das schon mal sein.

c.

@chris

Von: al borland | Datum: 14.07.2004 | #7
echt? und ich dachte die muessen so konstruiert sein dass das nicht gemacht werden muss.
natuerlich kann man einen vollgepackten schrank nicht in einen raum der 1x1 mxm gross ist stellen - ich dachte aber wenigstens in eine turnhalle *ggg* oder auf einen parkplatz *ggg*

@ al borland

Von: chris | Datum: 14.07.2004 | #8
"al borland" ist ein klasse nick. - nenn' mich doch wilson. ;-)

> ich dachte die muessen so konstruiert sein
> dass das nicht gemacht werden muss.

nein. - der kühlungsbedarf ist ein ganz individuelle größe, die sich aus dem aufbau und der umgebung ergibt.

in diesem fall scheint es gar keine direkte kühlung zu geben, sodaß die wärme nur durch die entstehende thermik abgeführt wird. (und die oberen einschübe ganz gut beheizen dürfte)

c.

Myrinet für Mac?

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 14.07.2004 | #9
Hoi? Seit wann gibt's das denn?

Aber ne coole Sache... Der Xserve macht wirklich GUT Boden gut für Apple! ;-) Das Ding und das passende RAID dazu sind gerade echt dabei, sich richtig ansehlich zu etablieren!

Wenn Oracles neueste 10g-Version 10.0.1.3 bisher ausschliesslich für OS X existiert spricht das Bände! ;-) Wer hätte *sowas* vor 2 Jahren noch gedacht?...

Siehe hier: [Link]