ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3103

iPod Therefore iAm

So titelt die kommende Newsweek-Ausgabe

Autor: roland - Datum: 18.07.2004

...sehr dramatisch den offenbar unaufhaltsamen Aufstieg des iPod zum trendsettenden Lifestyle-Topseller. Tja, und wirft man dann mal einen genaueren Blick auf das Newsweek-Titelbild – so wie das zum Beispiel iPodhead.com getan hat, dann sieht man da zwischen Steve Jobs Daumen und Zeigefinger einen neuen (?), kleineren (?) iPod mit einem geänderten (?) Scrollrad. Was die Kollegen von iPodhead dazu veranlasst, abzuleiten, dass der neue iPod ab Montag offiziell sein wird. Erinnert man sich an die gezielte TIMES-Vorabveröffentlichung anlässlich der Erstvorstellung des "Schneekönigin"-iMac damals in San Francisco, dann wiederholt sich das hier nochmal im Kleinen. Womit zugleich die Diskussion losgetreten scheint, ob das neue Scrollrad der Generation 4 iPods den Bedientasten der Vorgängergeneration nun überlegen ist oder nicht.
(©Foto: Newsweek)

Kommentare

Naja

Von: SchaSche | Datum: 18.07.2004 | #1
Wenn Apple nur die Tasten in das Scrollrad integriert und die Platte auf 60Gb erhöht hat, lohnt sich der umstieg kaum!

software update

Von: sebimeyer@ipodhead.com | Datum: 18.07.2004 | #2
Anscheinend wird's auch ein software update fuer alle aelteren iPods geben. Und danke fuer den link! ;)

genaues wissen tun wir nicht, darum

Von: Derek | Datum: 18.07.2004 | #3
warten wir erstmal ab.
gelle.

"The introduction of the new iPods this week"

Von: tads | Datum: 18.07.2004 | #4
Von wann ist denn dieser Newsweek-Artikel? Da steht auf Seite 3 ja eindeutig "The introduction of the new iPods this week extends the company's technology lead."

Die wissen was, was wir nicht wissen!

...das kann doch nicht wahr sein,

Von: An-Dee | Datum: 18.07.2004 | #5
dass sich der Obergeheimniskrämer Steve Jobs, der jeden fristlos feuert, der zu früh etwas über neue Produkte/Produktupdates verrät, mit seinem noch nicht vorgestellten 4G-iPod in aller Öffentlichkeit präsentiert. Ich denke, das Foto ist ein fake. Abbildungen des nächsten iPod kursieren darüberhinaus derzeit ja reichlich.
Photoshop(R) ist mächtig und Schachtelsätze sind schön.

Schönen Sonntag noch...

...außerdem und überhaupt

Von: An-Dee | Datum: 18.07.2004 | #6
wird der 4G-iPod ein Farbdisplay haben, das zur Anzeige der Albumcover taugt und die Möglichkeit birgt, in der Coveransicht durch die Bibliothek zu scrollen und es so Leuten wie mir -die in Bildern denken- ermöglicht, ihre 20...40...60 GB Musik im Überblick zu behalten. Das Farbdisplay wird außerdem ein Feature, dass den Classic-iPod vom mini abhebt (Punkt)

Jetzt aber....

Must have!

Von: tonidigital | Datum: 18.07.2004 | #7
Okay, ich schlage zu! :-) Wo und wann, schon morgen zu haben? Hoffentlich wird man den auch in Deutschland vorrätig haben..*träum*

Klar ist das wahr...

Von: Kabe | Datum: 18.07.2004 | #8
...wie kommst Du da drauf, dass Steve Jobs hier etwas tut, dass auch nur entfernt mit dem vorzeitigen Ausplaudern von Produktinfos zu tun hätte?

Wo ist das Problem, wenn ein Announcement vom Montag am Samstag vorzeitig bekannt wird? Das steigert doch nur den Hype und erhöht die Zahl der Pressemeldungen, ist also im Interesse Apples.

Ein Newsweek-Cover kann man halt nicht produzieren, ohne dass ein paar Leute zu viel Bescheid wissen. Nicht jede Info, die die Gerüchteseiten als erste finden, soll geheim bleiben. Apple versteht es schon, seine Fans zu füttern ;-)

Kabe

P.S.: Das Scrollrad *ist* geil. Habe einen G1 iPod und das Scrollrad beim mini ausprobiert. Klassen besser als beim G3 mit den Knöpfen oben.

Hat jemand...

Von: Joerg | Datum: 18.07.2004 | #9
...Zugriff auf die neue Newsweek?

Ab wann ist die denn im Handel?

@Cover…

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 18.07.2004 | #10
Hatte in einem anderen Thread schon einmal jemand gepostet: das Cover sieht nicht aus wie ein Fake, vor allen Dingen, weil es sicher nicht ein Foto von Jobs in dieser Art mit den Stöpseln in den Lauschern gibt… zumal die Site sicher kein Fake hosten würde…

[Link]

sieht wieder besser aus...

Von: derdomi | Datum: 18.07.2004 | #11
... der kleine finde ich. Die Tasten am 3G iPod sahen doch recht störend aus. Ich werd wenn das Teil kommt endlich auch mal zuschlagen schätz ich.

Cover

Von: Jag | Datum: 18.07.2004 | #12
Auf dem Cover steht unten ja auch ganz klein: "Steve Jobs with the new iPod."

Den ganzen NewsWeek-Artikel gibt es hier:
[url]http://msnbc.msn.com/id/5457432/site/newsweek/[/url]

Ähm...

Von: tonidigital | Datum: 18.07.2004 | #13
Wer jetzt behauptet, das wäre ein Fake, dem ist nicht mehr zu helfen, die Newsweek ist bei den Abonenten angekommen, die Webseite von Newsweek hostet die neue Ausgabe samt Cover und Artikel, also wo ist hier der Fake?

18.07.2004, also heute...

Von: Roland Mueller | Datum: 18.07.2004 | #14
...ist das Datum, zu dem die besagte Newsweek-Ausgabe an den US-Kiosken ausliegt. Und wie Dirk schon sagte: Die Abonnenten hatten sie schon gestern im Briefkasten:-)

Hier steht doch alles!

Von: oli | Datum: 18.07.2004 | #15
[Link]

alles in allem

Von: oli | Datum: 18.07.2004 | #16
steht da drinnen:

- weiterhin nur in weiß
- nur noch 20GB (299USD) und 40GB (399USD)
- 12 Stunden Laufzeit
- bessere Navigation
- neu angeordnete Knöpfe

... und demnach wohl keinen line-in...

Das Update ist doch wohl ein Witz !!!

Von: Gummi | Datum: 18.07.2004 | #17
Das Teil ist doch Schnee von gestern ich bin
Fotograf und brauche so ein Teil mit einer
Abloadfunktion und Vorschau für Bilder.
(Und zwar einer schellen ohne Zusatzkakke.)
Jetzt haben sie generkt das der erste IPod sich natürlich viel besser bedienen liess und machen daraus ein Update - nah einfach toll Apple.
Was soll der scheisssssssssssssssssssssssss.
Aber 60 giga ist schon gut.

Scrollrad/Knöpfe

Von: Zaggo | Datum: 18.07.2004 | #18
Ich hab zwar noch nie das Knopfdrücken an einem iPod-Mini ausprobiert, aber rein optisch hat mir das neue Scrollrad/Knopfdesign schon immer besser gefallen als die vier abgesetzten Buttons auf den 3G iPods.
Ich finde auch das Handling der vier abgesetzten Buttons sehr unpraktisch und habe daher mit meinem 2G-iPod (zumindest wegen der Buttons) nie befreundete 3G-iPod-Besitzer beneidet.

Bei der Vorstellung des iPod-Mini hatte ich sofort gehofft, daß sich der erneute Designwechsel beim Scrollrad bis zu den großen iPods durchsetzt.

Und, wie ist denn nun die Bedienung mit dem Kombi-Scrollrad? Sieht es nur besser aus, oder funktioniert es auch?

Z.

@gummi

Von: mr.drinkalot | Datum: 18.07.2004 | #19
aber wenn du son teil zum "abload" brauchst dann hat apple einfach nicht dein gerät.
und du musst zu ner anderen firma
das is doch ein MUSIK-PLAYER wo es einfach zusatzgeräte gibt, womit sich viel machen lässt aber mit dem gerät alleine lässt sich halt nur musik hören.

Auf jeden Fall...

Von: Greavenbreit | Datum: 18.07.2004 | #20
.. kommt das Ding mit WLAN-Option! Das MUSS einfach drin sein! Wozu sollte es sonst AirTunes geben?

Bedienelemente

Von: Sargon | Datum: 18.07.2004 | #21
Es freut mich zu sehen, dass sich die Bedienelemente wieder in Richtung 1G-iPod bewegen.

Das Scrollrad und die Buttons drumrum des 1G-iPods finde ich einfach brilliant. (und ja, mein Scrollrad funktioniert auch nach mehr als 2.5 Jahren noch, und der Akku auch)

Da der Platz von 5GB aber schon ziemlich knapp ist (vorallem wenn man MP3s mit 330kbit/s hat), ist die Zeit fuer einen neuen iPod vielleicht bald mal gekommen. :)

Sargon

ich will aber in bunt

Von: LoCal | Datum: 18.07.2004 | #22
.... sonst hol ich mir n mini.. nachm urlaub

Ich will...

Von: dermattin | Datum: 18.07.2004 | #23
...Kühe...ach ne...nen 1 Gig iPod für 150 Euro! Aber Pronto!

P.s. So ein iPod in Gateway Kuh Flecken...nhmm..nääää :)

300 Dollar

Von: RollingFlo | Datum: 18.07.2004 | #24
... für den Einstieg und nur noch zwei Modelle. Daas weist doch schon sehr auf einen zukünftiges 60 GB Modell hin.

Ansonsten bin ich zwar enttäuscht, falls im Artikel wirklich alle neuen Features genannt werden. Aber wenn der Europreis vernünftig wird, würde mich der 20er wieder mehr jucken als ein mini. Allerdings will ich mal hoffen, dass zu den genannten Preisen nicht noch zig Euro für Dock und Kabel verlangt werden.

@Gummi

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 18.07.2004 | #25
Am liebsten möchtest Du nun auch noch, daß man in die Bilder zoomen kann, oder?! Mann, dafür gibt es wirklich andere Geräte. Der iPod bietet sich zwar für den schnellen Datentransfer an, aber für diese Art von superspezieller Anwendung ist das Gerät nicht ausgelegt. (Bin selbst Fotograf und würde mich auch über das Feature freuen, muß aber einfach eingestehen, daß das Ding der digitale Walkman ist und eben nicht ein Jobo Vista, der nix kann als Bilder verwalten und anzeigen, keine Musik abspielen kann, dafür mit 60 Gigs auch geschmeidige 600 Euro kostet…)

Unglaublich, diese fröhliche Korruptheit ...

Von: macbeth | Datum: 18.07.2004 | #26
... der US-Journaille. Man stelle sich einen SPIEGEL-Titel mit einem bübisch grinsenden Bill Gates vor, der eine Xbox in die Kamera hält, und als Hauptartikel einen ähnlich idealisierenden, unkritischen PR-Text wie den iPod-Artikel der Newsweek. Nicht dass es im deutschen Journalismus (unterhalb eines gewissen Niveaus natürlich) an gewissen Product Placement-Kuscheleien mangelt, aber _so was_ Offensives und Unkaschiertes habe ich hier gottseidank noch nicht gesehen ...
(Nur um mal einen anderen Aspekt als das Scrollrad in die Diskussion zu bringen ;) )

m.

Naja

Von: Jag | Datum: 18.07.2004 | #27
Der iPod wird in dem Artikel als das gewürdigt was er ist, so verwerflich finde ich das nicht.

Stillstand ist der Tod

Von: Phil | Datum: 19.07.2004 | #28
Wenn Apple weiterhin solche Mp3players verkauft, dann wird sie keinen mehr Verkaufen. Die dingern müssen leistungsfähiger werde. iRiver hat es verstanden und baut jetzt tolle Playern aber leider unterstützt es kein ACC und ITMS.

ich kenne mich auf dem Mp3 Player markt nicht wirklich aus

Von: Cyrus mobasheri | Datum: 19.07.2004 | #29
Aber ist es wirklich so, das ein WLan Chip darüber unterscheiden soll, Ob ein MP3 Player zum alten eißen gehört oder eine Inovation darstellt? Das kommt mir irgendwie absurd vor, das so ein kleines Bauteil, was ja mit dem eigentlichen Verwendungszweck, als Walkman Ersatz nur wenig zu tun hat, über wohl und wehe entscheiden soll. Apple hat doch gesagt sie arbeiten daran die iPods billiger zu machen, da passt in meinen Augen nicht dazu lauter neue Inovationen reinzustopfen. Weil diese Inovationen müssen sich ja auch wieder erst einmal rechnen. Für mich heisst wir wollen den iPod billiger machen, das sie nur etwas Produktpflege betreiben wollen, und dafür im Preis soweit herunter gehen wollen das sie den Massenmarkt erschliesen können. Daran würde Apple sicher auch mehr verdienen als, wenn sie nur für die paar early Adopters sich in immer neue Entwicklungskosten stürzen müssen. Mein Tipp es wird wenn überrhaupt, dann ein zusatz für das Dock geben das den Dock wLan fähig macht. Aber warum soll Apple ein Interesse daran haben ein Digital Hub zu erschaffen wo man ohne Mac auskommt? Sie werden vielleicht nachziehen, wenn sich abzeichnet, das der markt in diese Richtung tendiert, aber sie werden den Teufel tun, diese Entwicklung selber zu forcieren, immerhin sind sie ja noch vor allem Computerverkäufer. So ein Apple Store wäre ja auch leicht Überdimmensioniert nur um ein paar iPods (mini) und ein AirTunes auszustellen. Und noch eine frage würde ein Farbdisplay nicht die Akkulaufzeit empfindlich reduzieren? Und was soll da von den Covern mal abgesehen in Farbe gezeigt werden? Diese Visualizer Effekte? Ich kann mir nicht vorstellen, das das irgend einen Potentiellen Kunden in seiner Kaufentscheidung beeinflussen würde. Keine Frage es gibt noch viele Marktlücken, was mobile Geräte angeht. Aber warum soll Apple alle Marktlücken mit einem gerät schließen wollen, wenn man sicher mehr verdienen kann, wenn man für jede Lücke ein Gerät verkaufen kann. Hat irgendjemand besser telephonieren können seit handys Farbdisplays haben? Als nächstes müsste der iPod wohl dann auch noch eine Kamera haben. Und wenn es dann soweit ist, dann würde man sich darüber ärgen das man nur Wlan hat, und so iChat AV nur im eigenen Netz und nicht Abseits von Accesspoints nutzen kann, was dann zu folge hätte das man UMTS einbauen würde. Und wer würde sich dann so ein iPod noch zum Musik höhren kaufen? Und was würde dann aus dem iTunes Musik Store. Steve verhandelt doch nicht nächte Lang mit den Majors, nur damit dann der iPod von ein paar Yuppies zum Videochat missbraucht wird. Ihre Innovationskraft muss in den iTMS fliesen, dann verkauft sich der iPod von selbst, wenn immer mal wieder die Festplattenkapazität erhöht wird, und der Preis almählich sinkt. Und wen jucken die paar Gadget Boys die sich dann enttäucht zum iRiver greifen, wenn Apple dafür den Massenmarkt bedienen kann? 128 kbits sind ja wohl auch eher für den Massenmarkt als für ein paar Audiophile gedacht, die noch einen Plattenspieler ihr eigen nennen.

es wird wirklich langsam zeit, daß . . .

Von: Don Del Aqua | Datum: 19.07.2004 | #30
der ein oder andere hier mal beginnt, sich ein wenig mit dem thema rechtschreibung auseinanderzusetzen. die ipod's sollen euer gemüse putzen, aber ihr seid kaum in der lage, zwei bis drei halbwegs brauchbare sätze zu bilden. wenn apple so arbeiten würde, könnten sie die bude bald dicht machen. also, liebe schlaumeier => haltet euer budget im auge, sodaß es am ende auch noch für 'ne gebundene ausgabe der ein oder anderen "rechtschreibung" reicht :-) good luck & adios, don del aqua

Bei dir klemmt wohl was, mein lieber Don?

Von: Michel | Datum: 19.07.2004 | #31
Z.B. die shift-Taste.
Deine "Rechtschreibung" (was immer das ist) scheint auch nicht die neueste zu sein, oder?

Groß-/Kleinschreibung ...

Von: Meine Güte! | Datum: 19.07.2004 | #32
... wäre dann aber auch ganz nett, oder?

Sorry, aber wenn ich schon die Orthographie kritisiere, dann wäre das wohl nicht zuviel verlangt.

Der Beitrag von Cyrus bringt es auf den Punkt. Warum unendlich Features reinpacken, es geht um die einfache Bedienbarkeit, den Coolness-Faktor und letztendlich um den Preis.

Die Apple Laptops haben ja auch nicht die 1000 Buttons und Gimmicks eines PC-Laptops und sind trotzdem (daher?) die besten mobilen Computer.

Ähnlich verhält es sich mit den Desktop Geräten. Der Aldi-PC hier (sorry...) hat so ziemlich alles, was man in einen Computer packen kann - trotzdem ist er höchstens einmal im Monat im Betrieb.

Also wieso sollte sich der neue, billigere iPod nicht weiterhin verkaufen, auch ohne massives Funktions-Upgrade?

Lieber Don,

Von: Greavenbreit | Datum: 19.07.2004 | #33
.. kehr' doch bitte vor Deiner eigenen Tür. Ich empfehle Dir vor allem die Lektüre dieser Seite:

[Link]

Herzlichst,

Dein Greavenbreit

Mal zum grau.

Von: Phileas | Datum: 19.07.2004 | #34
Ist es wirklich nicht weiß, das Scrollrad?
Oder sieht das auf dem Foto nur so aus?

WLAN

Von: nils | Datum: 19.07.2004 | #35
Ich will auch keinen überfrachteten iPod. Aber mit WLAN würden sie sich enorm von allen abheben (ok das tun sie auch schon so).

AirTunes liese sich wunderbar ansteuern und ein CarKit mit WLAN - iPod in der Tasche lassen und mit den Radio/Navigationsystem/Lenkrad die Titel abrufen...