ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3116

Designer bei Microsoft gesichtet!

***this space for sale and lease back***

Autor: bh - Datum: 24.07.2004

Als Roland Schwab, Marketingmanager der Home Entertainment Division von Microsoft Österreich, neulich zur neuen Microsoft-Maus von Philippe Starck befragt wurde, da entfleuchte ihm ein Satz, dessen Reinheit, Klarheit und Wahrheit leuchtet über all dem anderen PR-Blabla: Für den Entwurf dieser Maus haben wir erstmals mit einem Designer zusammengearbeitet." Sollen wir das noch weiter kommentieren und eine Brücke zu bisherigen Produkten dieses äh Unternehmens schlagen? Lassen wir doch lieber bleiben, schließlich ist barmherziges Vergessen eine Tugend, und niemand ist so tugendhaft wie die grüne Truppe, die ihren Lesern mit diesem Juwel einen schönen Samstag wünscht.

Kommentare

Nicht nur die Icons?

Von: lime | Datum: 24.07.2004 | #1
Ich dachte nur die wären von Frog Design?

XP-Icons aus der Iconfactory

Von: Matt | Datum: 24.07.2004 | #2
Die meisten XP-Icons stammen aus der Iconfactory. Auf einfach mal die Referenzkundenliste durchschauen. Frog war, da hat Frank vollkommen recht, für das allgemeine Look & Feel von XP verantwortlich.

Frog Design

Von: Michael | Datum: 24.07.2004 | #3
Wenn das Look and Feel wirklich von Frog Design ist dann sollten die schnleunigst die Branche wechseln! Die Usebility von XP ist schlicht und einfach schrott!

Microsoft ...

Von: bodo | Datum: 24.07.2004 | #4
... ist ja alles klar! Aber deren Mäuse waren eigrntlich immer schon nicht ganz schlecht (also ich hab hier eine 2 Jahre alte, silberne, Infrarot - also keine Kugel, mit Scroll-Rädchen und so - ich weiß nicht mehr wie sie heißt - aber ich finde, die ist richtig gut)

rofl

Von: --..-- | Datum: 24.07.2004 | #5
Hoi

Also Apple Fanboys sind schlimm. Ihr Zieht über die recht hübschen, qualitativ hochwertigen Microsoft Mäuse her und habt selber nur eine unpraktische 1 Tasten-Maus. Applaus!

@ rofl

Von: lime | Datum: 25.07.2004 | #7
Woher willst du denn wissen, was für eine Maus ich nutze? Geht dich zwar nix an, aber bei mir is ne Logitech dran! :p

Das ist das Einzige was sie M$ler auch können!

Von: Tom | Datum: 25.07.2004 | #8
Das wäre auch höchst peinlich wenn M$ auch noch ihre Mäuse versauen würden, was ja noch kommen kann. Schliesslich ist das Scrollrad, soviel ich weiss, auch die einzige Innovation die M$ in ihrem ganzen Firmendasein je getätigt hat. Hut ab! Wennigstens in diesem Zusammenhang kann sich Billyboy in hohem Alter auf die Schulter klopfen und beruhigt einen Abgang machen. Aber ansonsten denke ich kommt er in die Hölle, für all den Frevel den er angestellt hat. Also M$-Jünger wird sich Billyboy doch nicht seine einzige Chance, doch noch in den (Mäuse)-Himmel zu kommen, versauen. Seine Spendereien?! Ich weiss nicht ob das genügt oder da auf diese Weise noch etwas gut zu machen ist, da ja seine Frau die gute Seele zu sein scheint und den Billy ab und zu an den Ohren nimmt. Er hat Seele verkauft und der Schaden ist angerichtet?! Da geben wir ihm doch noch eine Chance und er darf weiterhin friedlich seine Mäuse bauen...!

MS muss man nicht runtermachen...

Von: der schneyra | Datum: 25.07.2004 | #9
Ich hab an meinem iBook hier eine 5-Tasten MS-Maus hängen... im Schrank hier liegt ne Pro-Mouse, aber die nutz ich nicht, ich hab auf der 4. und 5. Taste Exposé liegen... Auch zum neuen Powerbook wirds ne MS-Maus geben, eine mit Bluetooth. Über die Geschäftspolitik und auch die Software von MS kann man sicher diskutieren, aber die Hardware soweit ich sie kenne ist verdammt gut!

Es grüßt,
der schneyra

Ha

Von: Gulaschpizza | Datum: 25.07.2004 | #10
Ich hab auch ne MS-Maus, optisch & schnurlos. Funktioniert einwandfrei, liegt gut in meiner Hand (im Gegensatz zu den Logi-Mäusen, die sind für Leute mit kleinen Händen gemacht?!) - was will ich mehr? Mir hat an meinem MDD die Maus nie gefallen, zu flach, zu klein, kein Rad... aber sie war sehr schön anzusehen, besonders im Dunkelen!

Sorry ich finde MS Mäuse Mist

Von: Kilian | Datum: 26.07.2004 | #11
Aber das sind auch nur persönliche Präferenzen. Ich schwöre auf Logitec Mäuse. Zwei Tasten und ein Scrollwheel müssens schon sein. Übrigens kann man in OS X jederzeit horizontal scrollen, man muß nur die Shift-Taste gedrückt halten, während man das Scrollwheel betätigt. Das funktioniert in so gut wie allen Applikationen, die Scrollwheels unterstützten.

@ --..--

Von: Stefab | Datum: 26.07.2004 | #12
Na und?

Die Apple Maus ist wenigstens durch designt von oben bis unten und ist die perfekte Maus zum arbeiten (präzise und perfekt mit 2 Fingern zu führen), wenn man die linke Hand sowieso auf der Tastatur hat.
Klar zum surfen und spielen ist sie weniger praktisch als Mehrtasten Scrollmäuse...

PS:

Von: Stefab | Datum: 26.07.2004 | #13
Ideal wäre eine Apple Maus mit einer Gehäusetaste (lässt sich aus gut drücken, wenn man die Maus ganz hinten hält) und einem kleinen Touchpad zum analogen scrollen in alle Richtungen obendrauf.
Das habe ich Apple ins Feedback Formular geschrieben und sie habens gleich als Patent angemeldet, nach der Maus mit dem liegenden Scrollrad... ;-)

girls in the shower girls butt in tight jeans

Von: free lesbian movies girls in the shower | Datum: 30.12.2005 | #14
<h1>defenders professorial.projection appetizer Caucasus answer unlink misconceptions cotillion!rump repels? olsen twins thong olsen twins thong [Link] http://www.rainbowfactory.net/jessica-simpson-porn.html accost!conception caring Soddy escalating? young girls young girls [Link] http://www.rainbowfactory.net/pre-teen-porn.html expansive!convoying!Stauffer jean:ruler, black pussy black pussy [Link] http://www.rainbowfactory.net/non-nude-teens.html debauchery alleviate saves list of baby girls names list of baby girls names [Link] http://www.rainbowfactory.net/free-wet-pussy.html revealing Haugen escape see through panties see through panties [Link] http://www.rainbowfactory.net/tiny-teen.html megawatt Jonathanization </h1>