ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3175

Der iMac G5 von innen

In voller Größe und Schönheit

Autor: roland - Datum: 01.09.2004

Gerade beim Herumstöbern gefunden: Diese vorzügliche Nah- und Großaufnahme der geöffneten Rückseite des neien iMac G5. Da geht doch jedem Technik-Ästheten das Herz auf, oder?

Kommentare

Hui

Von: Charriu | Datum: 01.09.2004 | #1
Das sieht sehr fein aus, kann man wohl realtiv leicht mit RAM aufrüsten, Laufwerke tauschen sieht auch sehr leicht aus. Ich habe die Grafikkarte gar nicht gesehen? Kann mir die jemand mal einkringeln *g*

Charriu

nice

Von: ctopfel | Datum: 01.09.2004 | #2
Nice piece of engineering kann ich da nur sagen.
Obwohl mir der lampen-imac schon besser gefallen hat.
der neue hat einfach einen zu dicken rand. aber abwarten, mal schauen wie sie in real-life ausehen.

Ist der eigentlich höhenverstellbar?

Von: Bosskopp | Datum: 01.09.2004 | #3
Auf MacNews erzählen sie etwas von Bewegungsfreiheit beim Tieferstellen.
Aber ich kann auf den Fotos nirgendwo etwas erkennen was auf eine Höhenverstellbarkeit hindeutet. Kann mich jemand aufklären?

iMacG5 versus Laptop

Von: Grabis is Scheisse | Datum: 01.09.2004 | #4
der iMac sieht ja so aus, als hätte man einen Laptop auf einen Ständer gehängt.

Warum dann nicht gleich einen Laptop, den man auf einen Ständer hängen kann? Da scheint jedenfalls nun die Reise hin zu gehen.

@Maxl

Von: neo | Datum: 01.09.2004 | #5
Das ist der beitrag den du leisten Must wenn man einen Energie Hungriegen Prozessor benutzt. Die Spulen kommen von dem DropDown Wandlern für die CPU und die Kondenstoren Glätten die Spannung.

Ich finde ihn von Hinten cool, nur von forne hat Apple an meinen Geschmack vorbei Designed ...

Neo

Ich will ja nicht unken...

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 01.09.2004 | #6
...aber dieses Bild kann man in 400 ppi (2400 x 1816px) bei Apple herunterladen:

[Link]

Wie gehabt.

Bild?

Von: Bosskopp | Datum: 01.09.2004 | #7
Welches Bild? Wo?
Der Link zeigt nur die Liste der Presseerklärungen.

Die GPU ...

Von: Hannes Gnad | Datum: 01.09.2004 | #8
... die ich gerne ein bißchen neuer und größer gehabt hätte, sitzt oben in der Mitte, unter den aktiven Kühlern.

Bilder ...

Von: Hannes Gnad | Datum: 01.09.2004 | #9
Auf der genannten Apple-PR-Seite, dann rechts der Kasten "Media Resources", "Images for the Media", und dann weiter ...

Ah Danke!

Von: Bosskopp | Datum: 01.09.2004 | #10
... an Hannes.

Anordnung

Von: ERNIE | Datum: 01.09.2004 | #11
"Ich habe die Grafikkarte gar nicht gesehen?"

Der Chip ist auch nicht zu sehen. Entweder sitzt er mit unter dem "G5"-Blech, oder oben unter dem "grossen" Luefter. Vielleicht (aber eher unwahrscheinlich) befindet er sich auch unterhalb der Airport-Karte.

Wenn man das Pressefoto in voller aufloesung betrachtet, sieht es so aus, als wuerde die platine aber nicht sehr weit bis unter den grossen luefter (oben) ragen. Ich halte die Wahrscheinlichkeit, dass der Grafikchip mit im Prozessorluefterstrom (G5-Blech) sitzt, als am groessten.

GK

Von: Metacoder | Datum: 01.09.2004 | #12
Ich tippe bezüglich Grafikkarte eher auf On-Board.
Denk mal deshalb gibts auch kein BTO.

GK

Von: ERNIE | Datum: 01.09.2004 | #13
"Ich tippe bezüglich Grafikkarte eher auf On-Board."

Was anderes hat wohl auch keiner behauptet ;-)

GK

Von: Marty | Datum: 01.09.2004 | #14
Bei macinplay haben Leute die in Paris waren geschrieben das die GK zwischen Platine und TFT sitzt.

Höhenverstellbarkeit "nur" über VESA...

Von: Kabe | Datum: 01.09.2004 | #15
...aber immerhin. So toll ich den Monitor des alten iMacs fand, so entsetzlich fand ich die Basis. Das ist jetzt schon sehr viel eleganter gelöst.

Kabe

Airport!? Extreme????

Von: Henning Jaeger | Datum: 01.09.2004 | #16
Hallo!
Irgendwie sieht die Karte wie eine normale Airportkarte aus. Hat der neue iMac kein Airport Extreme???

Gruß

Henning

@henning

Von: tonidigital | Datum: 01.09.2004 | #17
gaaaaaanz ruhig bleiben, es ist die airport extreme, da ist was bei dir durcheinandergeraten, airport = große karte, airport extreme = kleine karte.

Also wieder tief einatmen ;-)

dämlicher Vergleich in der IHT

Von: eRob | Datum: 01.09.2004 | #18
Habe grad der Herald Tribune einen Leserbrief geschrieben, weil sie jetzt auch schon Äpfel mit Birnen vergleichen.

[Link]

Im letzten Absatz heißt es da "Gateway, the U.S. PC retailer, also sells an all-in-one design called the Profile 5, which packages the computer behind the screen, starting at $1,100".

Tja, nur hat die Gute redactrice Victoria Shannon hat vergessen, dass dieses Gateway-Modell halt nur einen 15 inch Monitor hat und das daneben angeführte mit 17er auch 1499,- kostet.

tsss

Die größte Innovation: Der Rand

Von: 00101010 | Datum: 01.09.2004 | #19
Im Prinzip sollte Apple die Front zusätzlich mit dem Schriftzug "Raum für Notizen" versehen. So gesehen ist das ganze doch recht praktisch. Endlich verhängen die PostIts nicht mehr den Bildschirm ;)

Bin sowieso gespannt, was mit diesem Rand noch gemacht wird...

Von: Kabe | Datum: 01.09.2004 | #20
...ich bin *sicher*, dass wir da noch Anwendungen drauf sehen, bietet sich ja geradezu an ;-)

Kabe

Made for your iMac

Von: 00101010 | Datum: 01.09.2004 | #21
Der neue iTischkalender 2005: Jetzt mit Montagemöglichkeit am an IHREM iMac

Oder wie wäre es mit "iBoard", dass Miniregal für den iMac. Jetzt bestellen ;)

Man darf gespannt sein...

Einen hab' ich noch

Von: 00101010 | Datum: 01.09.2004 | #22
iPrilblümchen-Aufkleber =) Na, wär' das nichts?!

die richtig hochauflösenden Bilder...

Von: starknights | Datum: 01.09.2004 | #23
Hi, nurmal so für den Fall, dass es sich hier noch nicht rumgesprochen hat ;)

Auf der Apple Seite kann man sich unter Pressinfos die TIF dateien laden, freigestellt und schön hochauflösend.

Der iMac G5 ist hier vertreten:
[Link]

Eine Liste aller Produkte mit Bildern ist hier:
[Link]

PS.
sieht echt lecker aus von innen :)

ciao

uuuups...

Von: starknights | Datum: 01.09.2004 | #24
ach uppala, hab gerade geshen stand schon da,

@Hannes
sorry, hab nur die letzten Kommentare gelesen...

jaja, wer lesen kann ist klar im Vorteil.
*schandeübermich*

;)

Gedanken zu Headless und dem alten Arm

Von: Rüdiger Goetz | Datum: 01.09.2004 | #25
Hallo,

Beim neuen iMac kommen mir ein paar Gedanken:

1. Der alten Arm war wohl (hab nie einen gesheen, aber ein Bekannter von mir musste mal einen öffnen) ziemlich kompliziert aufgebaut (wenn auch ziemlich genial). Er dürfte aber Apple auch ziemlich was gekostet haben, was den Preis des iMac nicht gerade gesenkt haben dürfte. Insofern ist der neue Arm auch ein Beitrag den iMacpreis in Consumerfreundliches Gegenden zu bringen.

2.Wenn ich mir angucke wie der neue iMac aussieht, so frag ich mich, ob das nicht noch eine headless iMacPizzaschachtel in der Pipeline ist.
Viel müsste nicht geändert werden. Eigentlich nur eine ander "Schale" in der statt dem Display
einfach eine Plastikwand ist und die die Ausgänge an der Seite hat. Ein solcher PizzaMac hätte alles was von einem LowEnd Mac verlangt würde, wechselbare Speicher HD, ggfs. optisches Laufwerk und ggfs GraKa (es soll eine EDU-VErsion geben mit schwärer GraKa, wenn das stimmt ist die GrakA sicher nicht aufgelötet).
Anderseits wäre er kastriert genug (Frontsidebus bei nur 1/3 CPU-Takt nur ein Speicherkannel nur zwei RAM-Slots, nur eine CPU) um nicht zuviel vom PowerMac zu kanibalisieren (einige DTPler und Grafoiker vielleicht, die Audio und Video-Leute werden wohl ihre Dual brauchen). Anderseits wäre er preiswert genug um neue Kunden zum Mac zu bringen, die entweder schon einen Monitor haben, oder denen ich Computer über 1000 Euro (auch wenn mit Monitor, ich weiss ist eigentlich eine Milchmädchenrechnung) zu teuer ist. Ich denke so ein headless iMac könnte
für 800-1000 Euro verkauft werden. vielleicht kommt er ja als neuer eMac.

3. Ist eigentlich jemandem aufgefallen, dass der neue iMac wieder 1299$ kosten wie das Urmodell? Und wie damals muss er sich gegen 1000 DM/500 Euro PC behaupten. Anders als damals ist aber die Apple Preisgestaltung etwas realistiescher (damals waren 1299$ 2999DM = 1533 Euro, da sind die 1370 ja nicht so schlecht)

4. Auch wenn ich das Design nciht wirklich gelungen finde. Wenn ich auf die Umfrage bei MacTechNews gucke, schein ich damit einer Minderheit anzugehören. Apple w're es zu wünschen, das der neue IMAc wieder gut weggeht.

Bis dann

R"udiger

Beim G5 waren auch alle erstmal nicht vom Design begeistert!...

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 01.09.2004 | #26
...und beim iMac2 auch nicht! Meine erste Reaktion auf das geleakte Zeitschriftencover mit dem iMac2 war auch nur "Häh? Was soll denn das bitte sein?"
Aber als dann alle die entsprechenden Rechner das erste mal live gesehen haben waren alle überzeugt! ;-)

Ich denke, mit dem iMac G5 verhält sich's ähnlich!.. Mir gefällt er z.B. heute in dem Video schon wesentlich besser als gestern!

Die EDU-Version ...

Von: Hannes Gnad | Datum: 01.09.2004 | #27
... hat kein Modem und kein optisches Laufwerk, das Board (und damit der Grafikchip) sind aber identisch. BTW, der Grafikchip ist nicht auswechselbar, sondern onboard fest verklebt und verlötet.

Waum immer so negativ?

Von: starknights | Datum: 01.09.2004 | #28
Hehe, da bin ich wieder, hab mich mal ein bisschen umgeguckt und wundere mich schon etwas, warum so viele leute das Design so schlecht finden.

Ok, auf den ersten blick dachte ich auch "ach du sc**isse", aber wenn man mal genauer drüber nachdenkt, der Monitor kann eh nicht soo tief hängen, dass man die ganze Zeit über nach unten guckt da stört der Rand unten wirklich nicht besonders, zumal mein alter CRT auch 'nen ganz schön fetten Balken da hat. Außerdem wird in der Firma der Platz wirklich imemr wieder mit Stickies zugepflastert...

Und wenn ich mir den Mac jetzt (20er Display) im Wohnzimmer vorstelle, dann muss ich sagen gefällt mir das Teil richtig gut, vor allem weil der Balken unten beim 20er bei weitem nicht so schwer ins Gewicht fällt.

Höchstens ein paar neue Möbel wären angesagt, damit die dann besser zum Computer passen ;)

Kurz:
Ich find den gut :)
auch wenn ich neue Möbel brauche, damit das zimemr besser zum Rechner passt ;)

IMac G5 Comic

Von: Hulot | Datum: 01.09.2004 | #29
Der beste Kommentar kommt vom Typen mit Cap und Brille.

[Link]

Viel Spass

cap mit brille "link"

Von: timtaler | Datum: 01.09.2004 | #30
" Der beste Kommentar kommt vom Typen mit Cap und Brille. "

ne von dem mit cap und ohne brille. ;D

gruss timtaler

Auf dem Weg zur Pizzaschachtel?

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 01.09.2004 | #31
(@Rüdiger)

Glaube ich nicht. Kaum legt man den iMAc nämlich flach auf den Boden, geht sämtliche natürliche Konvektionskühlung flöten. Im Moment blasen die Ventilatoren von unten nach oben und verstärkt somit die natürliche Flussrichtung. Flach auf dem Boden müssten mehr Ventilatorpower her. OK, gut, das ist jetzt kein K.O.-Kriterium, aber ein Punkt den es zu bedenken gilt.

Andererseits ergibt dieser Formfaktor als liegende Pizzaschachtel nicht besonders viel Sinn. Wozu so flach, dafür aber mit vergleichsweise riediger Auflagefläche? Was als hängendes Display Sinn ergibt, wäre liegenderweise eher seltsam. Mal abgesehen auch davon, dass die Lage des optischen Laufwerks (rechts hinten?!) nachgerade saudämlich wäre. Und ob der verzwickte Luftstrom ein einfaches Umbasteln der jeweiligen Positionen zulässt? Selbst wenn dem so wäre: Dann wäre die Platine kaum noch dieselbe und insofern dieser iMac kein Zwischenstopp Richtung Pizzaschachtel.

Ich hätte gerne einen headless (i)Mac, aber ich sehe ihn nicht kommen.

Schräge Festplatten?

Von: Dunehopper | Datum: 01.09.2004 | #32
Hallo Nacht-Wächter,

was ist eigentlich an dem Gezicke dran, schräg gelagerte Festplatten ("Monitor" schräg = Festplatte schräg) würden schneller ihren Geist aufgeben?
Horizontal, vertikal schnurzegal, leicht geneigt, schon vergeigt??

Dunehopper

ich wollte auch mal nen Headless...

Von: Thomas | Datum: 01.09.2004 | #33
...das lag aber nur an den teuren Geräten... der letzte iMac mit 20" hat 2500 Euro gekostet, jetzt aber, 500 Euro weniger und a lot of Power more, jetzt Kauf ich mir diesen 20" er und freu mich das für das Geld noch ein aktueller G5 mit Superdrive dabei ist.

. . .recht hat er

Von: digiscreen | Datum: 02.09.2004 | #34
Mein Vorredner Thomas hat recht! Punkt

Stimmt. all hail Thomas! ;-)

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 02.09.2004 | #35
Das mit der Preissenkung ist glaub ich noch KEINEM bisher konkret aufgefallen!...

Stickies:

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 02.09.2004 | #36
Das mit den Stickies ist ja noch okay, aber was passiert, wenn die Leute ihre Notizen mit Kühlschrankmagneten daran befestigen? ;-) Da freut sich die Festplatte dahinter doch mal richtig, hehe!...

Ein Freund hat erzählt, dass er einen kennt, der seinen iPod im Auto immer in so nen Handy-Halter geklemmt hat. Tja, und der Halter hielt das Zeug halt mit nem fetten Magneten fest! ;-)
Das Wunder war, dass das ganze ein paar Monate (!) gutgegangen ist, bis irgendwann die malträtierte Festplatte doch den Geist aufgegeben hat. Naja, Apple hat den iPod jedenfalls ohne zu mucken umgetauscht!...