ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3194

Cube-Liebhaber und Bastler?

Mehr Grafikkarte für den Würfel

Autor: flo - Datum: 13.09.2004

Einer Umfrage im Forum nach zu urteilen sind Cube-Fans anwesend, und just diesen wird vielleicht das Wasser im Munde zusammenlaufen angesichts des zweiten Teils des "Grafikkarten flashen"-Artikels in der Online-Ausgabe der Macwelt. Teil 2 befasst sich mit ATI-Karten, Teil 1 beleuchtete nVidia-Alternativen. Einen Bookmark sollten diese beiden Teile alleine schon wegen der Linklisten zum Thema wert sein. Der Redakteur flüsterte mir übrigens, dass in der kommenden Printausgabe das Thema noch wesentlich ausführlicher aufgepfriemelt wird. Da lohnt also ein Blick vielleicht auch für jene, die nach minder erfolgreichen Versuchen ein Grafikkartenupdate schon abgehakt haben.

Kommentare

kompliziert

Von: FOX | Datum: 13.09.2004 | #1
bis nervig scheinen die flash-aktionen aber schon zu sein. ich für meinen teil habe mal vor jahren eine ati 7000 (oder ist es die 7500) mit 32 mb eingebaut.
die läuft, ohne lüfter, recht ordentlich und man muss nix flashen.
war halt unglaublich teuer...

eine aufstellung der karten, die mac-seitig, also ohne flashen gehen, wäre auch recht schön.

manche cubesites, wie z.b.
[Link]
ist mir persönlich etwas zu verworren. da finde ich mich irgendwie nicht zurecht.
trotzdem danke für den artikel.

Tjaja

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 13.09.2004 | #2
eine aufstellung der karten, die mac-seitig, also ohne flashen gehen, wäre auch recht schön.

Wenn es so einfach wäre ;) Es kommt sehr tark auf das ROM an, es gibt und gab einige GF 2MX-Karten, die ohne flashen im Mac funktionierten - aber eben nicht alle, nicht einmal alle eines bestimmten Modells eines bestimmten Herstellers, manche funktionierten zwar, ließen aber nur eine oder eine Handvoll Auflösungen zu, andere gingen gar nicht. Es gibt eine solch horrende Zahl an Grafikkartenvarianten, und nicht alle erkennt man an einem Namenszusatz (anderer ROM-Baustein, anderes Flash-Tool, schon ist alles im Eimer), das ist ein Vabanquespiel.

So empfand isch es zumindest, als ich noch einen Cobe hatte und mich mal nach einer Grafikkarte umgesehen habe (mit einer habe ich dann experimentiert, was prompt nicht wirklich funktionierte ;)

Halb so wild...

Von: macmercy | Datum: 13.09.2004 | #3
wenn man sich ein bisschen in die Materie einarbeitet. Ich habe 4 Karten geflasht und im Cube betrieben. Hat wunderbar geklappt.

Noch wunderbarer war es allerdings, diese dann zum 3fachen Preis bei eBay zu verkaufen.

Mein Tipp für Arbeitslose oder Ich-AG-Starter: Besorgt Euch einen billigen PC, kauft billige PC-Karten - flashen und testen - bei eBay vertickern. Zwischen 50 - 150% (je nach Model) sind drin. So lange es Cube-User gibt, die sich das nicht zutrauen, gibt es einen Markt.

Oldtimer

Von: Dirk Sawitzky | Datum: 13.09.2004 | #4
Hab mir für meinen Cube eine GeForce 2mx -für einen Schweinepreis- zugelegt und bin sehr zufrieden. Habe auch ein bisschen Angst, dass die hardware Schaden nehmen könnte, wenn z.B. zuviel Strom gezogen wird. Der Cube ist einb Oldtimer, und da würde ich ja auch keinen Toyota-Motor einbauen.

Meine (ungeflashte)

Von: karl | Datum: 13.09.2004 | #5
GeForce 2 MX ist ein gutes Jahr problemlos in meinem Cube gelaufen, dann ist sie abgeraucht und hat noch alle 3 Arbeitsspeicher mitgenommen. Auf den Folgeschaden bin ich allerdings erst nach elendslanger Zeit draufgekommen. Zum Schaden kam es, nachdem ich etwa 3 Wochen lang ein neues 20" Cinema Display angeklipst hatte. Ob das allerdings die Ursache für den Grafikkartenschaden war, wissen nur die Götter. Jetzt habe ich wieder die ATI Rage Pro inne, den 20 Zöller kann ich damit leider vergessen. Ich werd wohl nicht mehr viel herumbasteln am Cube ;-(

Lehnt sich die Macwelt etwas weit aus dem Fenster?

Von: tomvos | Datum: 13.09.2004 | #6
Also mir ist nicht klar, wie sich eine Zeitung erlauben kann, solche Anleitungen zu veröffentlichen. ATI wird sich bedanken, wenn keiner mehr die Entwicklung eines Mac-ROMs bezahlen will.
Die Moral von der Geschichte... ATI verkauft weniger Karten, das Mac Geschäft lohnt sich immer weniger - ergo wird an dieser Stelle gespart. Und wenn noch mehr gespart wird, dann hat man auch keine Resourcen mehr, einen schnellen Treiber zu entwickeln.

Ach ja, ich vergass - Geiz ist geil und nach uns die Sintflut.

Thomas

@@ Thomas

Von: rofuxx | Datum: 13.09.2004 | #7
@@ Thomas,

Du tust ja so als ob das verboten wäre. Ist es aber nicht. Es ist lediglich alles auf eigene Gefahr, mehr nicht.

Ich denke, es besteht in diesem Fall in berechtigtes Interesse und ich finde nichts verwerfliches daran, wenn Leute flashen.

Geiz ist geil? Nein, ist es nicht. Aber Gier ebenfalls nicht. Ich kann gut nachvollziehen, dass einige wirklich kein Interesse daran haben, die Schweinepreise der oft vom Funktionsumfang eingeschränkten Mac-Versionen zu bezahlen.

Beschweren, wenn's nicht läuft darf sich später natürlich keiner, aber ich denke, das nimmt man als Risiko gerne im Kauf, wenn man ein bisschen Ahnung von der Materie hat.

Glaubst du etwas ich rüste unsere beigen G3 mit Netzwerkkarten vom Mac-Händler auf? Nein, da nehm ich lieber die D-Link 528 TX vom Saturn für ein Achtel des Preises und mit gleichem Funktionsumfang.

Geiz macht sich da bemerkbar, wo Leute Schrott kaufen und sich später beklagen, dass sie keine Qualität haben. Aber es gibt auch vieles was man günstiger bekommen kann, ohne das es sofort Schrott ist.

Meine Erfahrungen...

Von: chani7 | Datum: 13.09.2004 | #8
...sehen so aus:
Erste Geforce2mx lies sich nicht flashen und lief auch nicht (auch im PC unflashbar)
Zweite passte nicht in den Cube
Dritte passte rein, liess sich flashen und läuft seit 1-2 Jahren ohne Lüfter und ohne Probleme, hat halt leider nur einen VGA-Ausgang - aber iimerhin langt's für Quartz Extreme.

Achja - alle drei von ebay und die ersten beiden auch dort wieder verkauft.

off topic => spiegel online . . .

Von: Don Del Aqua | Datum: 14.09.2004 | #9
ist heute vollgepflastert mit itunes-werbung.

finde zwar das neue-layout von spiegel online
penetrant, aber heute lassen wirs mal aus-
nahmsweise durchgehen, wie es ist :-)))

geflashte Karten und Panther

Von: Jna | Datum: 14.09.2004 | #10
Hat jemand Erfahrungen mit Panther und umgebauten PC-Karten? Ich hab eine Geforce 2MX in meinem Sawtooth 400, da bekomme ich Panther nicht drauf installiert. Wie siehts denn mit anderen Karten aus? Hat es Sinn, sich eine Radeon 8500 bei ebay zu schießen und umzuflashen? Oder wird die auch nicht laufen??

Besten Gruß,
Jan

Dirk Sawitzky & Karl

Von: Wolfgang Prasmo | Datum: 14.09.2004 | #11
Von Interesse mag dieser Artikel sein:
[Link]
Im Titel geht es zwar um eine Gigadesign G4 Karte im Cube, der Autor beschreibt aber im letzten Absatz seine Erfahrung (die im nachhinein von Gigadesign bestätigt wurden) im Zusammenspiel Prozessoraustausch/Grafikkartenaustausch und Stromversorgung.

Jan:

Von: Knut | Datum: 14.09.2004 | #12
Die GeForce 2mx liefen seit G4 Firmware 4.1.8 ohne Flashen am Mac, aber mit Panther geht das nicht mehr (kommen nur noch bis zum Apfel). Einfach ne echte Mac-Firmware draufflashen dann klappt's auch mit Panther!

ATI 9000 pro

Von: mantra | Datum: 19.11.2004 | #13
Habe eine ATI 9000 pro Mac-Edition in meinen Cube reingezwungen. Ok, die Karte war nicht ganz günstig und die Platinen stehen seither nicht mehr gerade, und feilen musste ich auch.
Resultat:
Cube mit 64mb Videoram und Dualmonitor. Funktioniert jetzt seit 2 Jahren, auch im 2 Monate Dauerlauf kein Problem. Einzig Panther will nicht. Jaguar tadellos.