ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 320

Apple schließt über 25 Dollar

Langsam wird es klar: AAPL unterbewertet

Autor: bh - Datum: 12.04.2002

Hoi - Apple im Aufwind? Die Aktie unseres Computerherstellers hat zum ersten Mal seit langem über 25 US-Dollar geschlossen. Nicht ganz von ungefähr, denn UBS Warburg hat Apple von einem HOLD auf ein STRONG BUY hinaufgestuft. Zwar fürchten die Analysten, daß Apple die Prognosen für das zweite Quartal nicht erfüllen wird können, glauben die Erbsenzähler doch, daß Apple mehr wachsen kann als die PC-Konkurrenz. Die Preiserhöhung für den iMac deckt mehr als die gestiegenen Bauteile ab, und federt durch ihren frühen Zeitpunkt wohl die Anfangsschwierigkeiten ab. Wie halten es eigentlich die Leser? In der Redaktion finden sich einige Kollegen, die den Kauf von AAPL für einen patriotischen Akt halten...?

Kommentare