ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3224

Mehr Platz für .Mac

Keine Presseinfo, kein Banner, warum so heimlich, Apple?

Autor: flo - Datum: 29.09.2004

Einzig die amerikanische .Mac-Homepage verkündet eine nicht gerade kleinliche .Mac-Neuerung: Ab sofort stehen zu den üblichen 99 Euro der iDisk und Mail zusammen 250MB zur Verfügung, standardmäßig 125MB pro Dienst, das kann aber frei angepasst werden. Eine einzelne E-Mail darf bis zu 10MB groß sein. Neu ist auch eine (lokalisierte, hört hört!) Rechtschreibprüfung in .Mac Mail. In den FAQ ist darüber hinaus zu lesen, dass man den Speicherplatz für zusätzliche 50 Euro im Jahr auf 1GB ausweiten kann. Die deutschsprachige .Mac-Seite ist noch auf dem alten Stand.

Apple macht alles in allem recht wenig Lärm um .Mac. Derweil kann man sich als Kunde von .Mac nicht wirklich beschweren, denn immer wieder landen nette Kleinigkeiten auf der iDisk oder man kann Rabatte in Anspruch nehmen. Die Anhebung des Speicherplatzes und vor allem die variable Zuweisung zwischen iDisk und Mail ist jedoch eine erste richtig große Neuerung, die das Angebot sehr viel interessanter macht. Angesichts der Konkurrenz, der man nach reinen Leistungsdaten beurteilt immer noch hinterherhinkt, war das aber auch überfällig.

Kommentare

.mac mit php/mysql?

Von: morabi | Datum: 29.09.2004 | #1
lässt sich der .mac-speicherplatz auch mit php und mysql befüllen? oder nur html?

thx...

Das Update...

Von: Joerg | Datum: 29.09.2004 | #2
...war wirklich überfällig. Sehr schön auch die Option, sich den Speicherplatz selber einzuteilen.

Nun macht .mac doppelt so viel Spass! ;-)


Gruss!

.mac mit ohne PHP/mySql?

Von: Klaus Major | Datum: 29.09.2004 | #3
Hi morabi,

habe zwar keine Ahnung, schätze aber nicht!

Es geht hier um "reinen" Speicherplatz...
PHP und mySQL erfordern entsprechende "Dienste" auf Serverseite...

Daher denke ich wohl eher nicht...


Gruß

Klaus

Häh?!?!?

Von: Schlurchz | Datum: 29.09.2004 | #4
Häh?!?!?!?!?
Ich habe auf einmal 1024 MB Storage!!!!!!!!!!
Hatte damals erweitert auf 200 MB und nun habe ich 512 MB für mail und 512 MB iDisk!!!!
Is das geil!

@morabi: Das geht mit .mac leider nicht! Hatte alles probiert!!

@ Schlurchz

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 29.09.2004 | #5
Was hat denn die Erweiterung (auf 200 MB) gekostet?

Das Ding ist zu teuer

Von: pm | Datum: 29.09.2004 | #6
Nach zwei Jahren habe ich das Ding gekündigt. Zu teuer. Zu viel Probleme mit "Homeland Security". Apple sollte Kontinentalserver in Betracht ziehen. Für 60 USD wäre ich wieder dabei.

Wieviel Platz hatte man denn bisher für Mails?

Von: tomvos | Datum: 29.09.2004 | #7
Das Limit mit 100 MB für die iDisk war mir bekannt. Ich wusste allerdings nicht, dass es sonst ein Limit für Mails gab. Zumindest hatte ich das nie erreicht. Denn mein Mail-Ordner im Library Verzeichnis würde die 125 MB doch schon fast ausreizen...

.mac

Von: name? | Datum: 29.09.2004 | #8
Was hebt eigentlich .mac von jedem anderen webspace-anbieter ab?

99€ ohne php/mysql und so scheint mir jetzt nicht unbedingt günstig...

OT:

Von: Karl Schimanek | Datum: 29.09.2004 | #9
Auf Stern TV mal wieder n fettes Cinema Display im Studio ;-)

...

Von: Heico | Datum: 29.09.2004 | #10
Hi,

---
99€ ohne php/mysql und so scheint mir jetzt nicht unbedingt günstig...
---
dafür wäre es sogar recht teuer - wenn man bedenkt, das man für diesen Preis oft sogar Domains gleich mitbekommt - z.B. [Link]

Gruß, Heico

@tomvos

Von: neo | Datum: 29.09.2004 | #11
3Mb pro Mail, wenn sie größer war wurde sie abgelehnt.

Neo

@flo

Von: Schlurchz | Datum: 30.09.2004 | #12
@flo: Noch mal 49,59 € neben den 99,-. Also für 150,- € im Jahr 1024 MB Webspace....

Ich habe noch 14 Tage übrig...

Von: Kilian | Datum: 30.09.2004 | #13
...und werde mein .Mac account trotz der Erweiterung nicht verlängern.

Die Integration der iApps ist wirklich sehr gut und für viele vielleicht das Geld wert, für mich war allerdings nur das Updaten meiner Webalben von iPhoto aus die Schlüsselfunktion.

Die habe ich jetzt ersetzt mit der freien Software Gallery gallery.menalto.com/ und dem freien iPhoto Plug-In dafür [Link] .
Als Hosting Service verwende ich Lunarpages und zahle was um die 7 Dollar pro Monat für 800MB Speicherplatz und 40GB max. Datendurchsatz (999 Mail Adressen, PHP, SQL usw. alles mit dabei).

iSync werde ich vermissen, da Lunarpages leider kein WebDAV anbietet, so kann ich also auch keine Ersatzdienste verwenden, aber sonst habe ich vom jetztigen Hosting Service mehr fürs Geld.

@Schlurchz

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 30.09.2004 | #14
Die Erweiterung auf 200 MB hat auch schon zusätzlich 50 Euro gekostet? Dass die Erweiterung jetzt auf 1GB 50 Euro kostet, ist mir schon klar (hab ich ja geschrieben).

Wenn du also vorher schon 50 Euro für die Erweiterung gelöhnt hast, ist es ja nur fair und logisch, dass du jetzt nach der Umstellung automatisch das volle GB hast. (Naja, ist man Telekom-Praktiken gewohnt, ist's schon eher ungewöhnlich, dass schon vorhandene Extras nach einer Änderung übernommen werden :P)

@flo

Von: Schlurchz | Datum: 30.09.2004 | #15
Dass Du das dann noch mal im text geschrieben hattest, habe ich leider zu spät gesehen. Nun noch mal ausführlich, da ich gestern ein bisschen zu überrascht war über meinen Zuwachs von webspace.. ;)
Ich habe früher meinen iDiskplatz, der 100 MB hatte und 99 € gekostet hatte auf 200 MB erweitert (Photos hochladen geht einfach super easy bei mac). Für diese Erweiterung habe ich damals noch einmal knapp 50 € zu den 99 € dazu bezahlt. Also knapp 150 € per anno. Apple hat mir nun gestern mitgeteilt, dass ich zu den 1 GB, die man für 150 € bekommt, als Geschenk noch einmal 200 MB bekomme, da ich schon einmal mehr webspace gekauft hatte. Als Art Treuegeschenk. Nun habe ich also 1,2 GB Webspace für 150 € per anno.