ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 323

Chimäre aus Quartz und Mozilla

Endlich!

Autor: kai - Datum: 11.04.2002

Chimera 0.2.0, eine neue Version des Mozilla-basierten OS X-nativen Browsers ist raus, und wie versprochen diesmal mit Quartz-Rendering, d.h. ein traumhaftes Schriftbild wie in Omniweb! Es gibt noch viel zu tun, so funktionieren Dropdown-Menüs noch nicht und die Form-Elemente (Textboxen, Checkboxen, Radiobuttons etc) haben noch den hässlichen Mozilla-Look, aber das Rendern geht, wie von Mozilla gewohnt, unglaublich schnell. Dies macht sich besonders bei grösseren Tabellen bemerkbar, hier ist Omniweb immer quälend langsam. Resizing und Scrolling ist etwas schneller als Omniweb und langsamer als Mozilla, aber neue Fenster (Apfel-N) öffnen sich so schnell wie bei keinem anderen Browser (schon gar nicht Mozilla - gähn!). Javascript-Support ist genauso gut wie in Mozilla, also auch hier ein Pluspunkt gegenüber Omniweb, leider fehlt Chimera bisher noch jegliche Unterstützung für Plugins und Java, d.h. Flash etc. bleibt erstmal aussen vor.
Auf jeden Fall anschauen und die Entwicklung beobachten, dieser Browser könnte sich zum besten OS X-Browser überhaupt entwickeln!

Kommentare