ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3295

iTMS für Österreich verfügbar

Grundsätzliche Dankbarkeit mischt sich mit Staunen über die Lücken im Repertoire

Autor: bh - Datum: 26.10.2004

Wie in diversen Foren bereits munter bequatscht wird, ist der iTMS für Österreich online gegangen. Auch ich kann mich hier der eMail-Anfragen von Kollegen und Ex-Kollegen ("Und? Kaufst schon?") nicht erwehren. Ein erster kurzer Test des iTMS bringt allerdings deutliche Schwächen zutage. Zwar hat man lokale Helden wie die Erste Allgemeine Verunsicherung ausgiebig vorrätig - immerhin 11 Alben der Kampfreimer sind zu haben. Schon bei Falco wird es aber matt, nur 2 noch dazu nicht repräsentative Alben sind vorhanden. Hubert von Goisern darf mit 5 Alben seine wirklich kreative Musik anbieten, eine kleine Empfehlung aus Wien auch für Nicht-Bergsteiger. Absolut unverständlich aber das Fehlen folgender Künstler: Ludwig Hirsch, Ostbahn Kurti, Das Balaton Combo, Geiersturzflug, Frank Zander oder von mir auch aus Hansi Hinterseer oder Bilgeri. Nicht alle der aufgezählten sind Österreicher, und wahrlich nicht alles entspricht meinem Musikgeschmack - aber es ist eine Auswahl quer durch den Gemüsegarten, bei der sich der iTMS Austria bewähren sollte. Eine deutliche Steigerung in der Musikauswahl wird notwendig sein, um hierzulande erfolgreich zu sein. Auf Dagmar Koller können wir auch weiterhin verzichten, vielen Dank!

Kommentare

... aber ziemlich viel von Ennio Morricone ... ;-)

Von: Applemac | Datum: 26.10.2004 | #1
Ich such mal weiter ... ;-)

deutscher iTMS war am Anfang auch nicht der Hit

Von: frank | Datum: 26.10.2004 | #2
...aber inzwischen hat er sich prächtig gemacht...

Déjà vu?

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 26.10.2004 | #3
Also, ich werd mich jetzt gleich mal ins MaGu-Archiv stürzen, aber ich könnte fast wetten, dass dieser Satz auch zum Start des DE-Stores gefallen ist:

Eine deutliche Steigerung in der Musikauswahl wird notwendig sein, um hierzulande erfolgreich zu sein.

:) (Wart's nur ab, Bert, du wirst kaufen, kaufen und nochmal kaufen ;)

Live Stream

Von: Joerg | Datum: 26.10.2004 | #4
Gibt es denn nirgendwo einen Live Stream?

Kein Live-Stream

Von: franknail | Datum: 26.10.2004 | #5
[Link] berichtet "Live". Der Server ist anscheinend aber im Moment etwas überlastet...

lg frankie

Hier kommt Kurt ...

Von: oli | Datum: 26.10.2004 | #6
... der vorne bellt, und hinten knurrt.

WER WAR DAS?
GEH AUS MEINEM LEBEN !!!

Wusste gar nicht, dass Frank Zander Ösi ist.

Dafür gibts radian!

Von: tr | Datum: 26.10.2004 | #7
Huh, nicht schlecht, es gibt tatsächlich eine Platte von radian zu kaufen! _Das_ hätt ich mir nicht erwartet.

Die Abwesenheit der allseits beliebten D. Koller werde ich aber, mit zusammengebissenen Zähnen, grade noch so verschmerzen..

Und wo blieben die fm4 Sound Selections? :-)

Von: Gaspode | Datum: 26.10.2004 | #8
Gruß aus München - die fm4 Sunny Side Up 4 ist wie immer genial. Auch wenn sie scheinbar einen Schutz hat und nicht auf jedem Mac sofort in iTunes importierbar ist. Steht noch nicht mal drauf... Wäre in Deutschland verboten sowas...

Immerhin

Von: daveinitiv | Datum: 26.10.2004 | #9
Aber den Alf Poier hat’s!

Das ist doch auch schon mal was!;)

Hab schon was gekauft

Von: Waldorf | Datum: 27.10.2004 | #10
Aber mehr aus: Ich darf jetzt, also muss ich jetzt. Fühlte mich fast zurückversetzt in die Zeit wo ich eine Schallplattenbörse erst verlassen konnte wenn ich mind. 1 kg schwarzes Gold mit mir herum schleppte....
Was aus Österreich sicht halt sonst noch fehlt: Kein STS, kein Andre Heller, den fehlenden Kurti haben wir ja schon erwähnt: Scheint als ob man sich mit Amadeo nicht einigen konnte.... Schade.

@waldorf

Von: Bert | Datum: 27.10.2004 | #11
Lieber Waldorf: tröste Dich mit

"Es wird heller" von der EAV.... ;-)

Herzlichen Gruß und bis Donnerstag,
Bert

@flo

Von: Bert | Datum: 27.10.2004 | #12
Also ich hab jetzt mal rumgeschaut, aber ehrlich: sooo irre viel hab ich nicht gefunden. KEIN Screamin Jay Hawkins, KEINE Mary Wilson, überhaupt schwach in R´n B, schlecht sortiert bei anständigen alten Ray Charles Sachen, und falls mir jetzt jemand einreden will, dass ich eben Alf Poier kaufen soll: der Mann ist schon gut, aber das kann man doch nicht stundenlang anhören. GRuß, Bert

geringes Angebot

Von: Kurdwubel | Datum: 27.10.2004 | #13
Erst wird gemauelt, daß es den Laden nicht in Österreich gibt, dann kommt er endlich. Und? Es wird gemault, daß das Angebot zu klein ist. Mannometer. Seit doch mal froh, daß der doofe Laden bei Euch angekommen ist! Das Angebot wird sich schon noch füllen!

Ostbahn-Kurti...

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 29.10.2004 | #14
Mal ehrlich: Abgesehen von dem gar schrecklich albernen Namen: Wo ist der Witz bei dem Typen? Und warum schreit eigentlich niemand nach der Jazz-Gitti, die mindestens genauso albern ist? ;-)

Und nach dem neben der EAV und Falco IMHO besten Ösi-Musiker hat natürlich keiner gesucht: Rainhard Fendrich!
Für den wunderschönen Schüttelreim "Willst du behaarte Männerbrust Du nicht über den Brenner mußt" gehört dem Manne noch heute eine Medaille verliehen!

kurtl! kurtl!

Von: Olli | Datum: 29.10.2004 | #15
Der Kurtl ist wichtig, allein wegen seiner deutschen Versionen von "Bobby Brown" von Zappa und "Fire", oder "I hear you knockin`" --> I hea di klopfn....