ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 333

Apple-Aktie bei 24 Dollar

Derzeit kein Kursfeuerwerk zu erwarten...

Autor: bh - Datum: 10.04.2002

Gewinnwarnung von IBM, Insolvenz der KirchMedia und im Nahen Osten Chaos - genügend Stoff für einen Abwärtstrend bei den Leitbörsen. Der Irak will einen Monat kein Erdöl liefern, kündigte das Regime in Bagdad an. Zwar beträgt der Anteil des Irak an der Weltförderung nur 4%, doch wird die OPEC auf ihrem nächsten Treffen in Wien über diesen Schritt des Irak beraten und eine Erhöhung der Förderquote erscheint unwahrscheinlich. Die Drosselung der ÷lförderung und damit ein Schock für die Weltbörsen könnte die wirksamste Maßnahme der arabischen Staaten sein, um via USA den Nahostkonflikt wieder zu beruhigen. Apple leidet wohl mit, obwohl die Zahlen ausgezeichnet sind - eine halbe Million iMacs ist seit Vorstellung der Schneekönigin ausgeliefert worden. Der bildhübsche iMac mit seinem schwenkbaren 15" TFT-Schirm dürfte sein Vorgängermodell überflügeln und zu Apples bestverkauftem Computer avancieren. Leider ist die allgemeine Lage an den Börsen nicht allzu rosig, obwohl die Konjunkturdaten in den USA Gutes hoffen lassen.

Kommentare