ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 336

Fernsehen am Mac - die ganz billige Lösung

Vorsicht! Nur für moderat Bastelbegeisterte!

Autor: kai - Datum: 10.04.2002

Ihr habt nen G4 und fragt euch, was (erschwingliches) ihr denn nun in eure wertvollen PCI-Busse stecken könnt, weil der Mac sowieso schon alles eingebaut hat?
Gut. Vergesst Berts Plus-Karte, eBay o.ä. ist angesagt, für 30-60 Euro! ;-) Wie wär's mit einer (fast) x-beliebigen TV-Karte aus dem PC-Land?
Das Opensource-Projekt XTV von Andreas Thiede hat es sich zum Ziel gesetzt, basierend auf der Dokumentation und dem Source für die Linux-Treiber der TV-Karten einen Treiber und die entsprechende TV-Anwendung für OS X zu schreiben!
Es werden schon ziemlich viele Karten unterstützt, aber man muss wahrscheinlich ein bisschen basteln, selbst Kernel Extensions laden und sich bei v.a. älteren Karten auch schon mal auf etwas Rumprobieren einstellen! Und redet mir ja nicht den armen Andreas schwach an, weil irgend eine Karte oder sonstwas nicht wie gewünscht funktioniert! ‹ber positives Feedback, Erfahrungsberichte und Verbesserungsvorschläge freut er sich allerdings bestimmt.
Vorsicht, das Projekt wird sehr unregelmässig geupdatet, es macht den Eindruck als käme die Entwicklung schubweise und dann ist wieder alles monatelang still.

Kommentare