ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3439

Steve Jobs sauer!

Wird das Keynote-Streaming gecanceled?

Autor: roland - Datum: 07.01.2005

Laut einem aktuellen News-Flash von AppleInsider reagiert der Apple-CEO äußerst unwirsch auf die Undichtigkeiten der letzten Tage, gegen die Apple ja bereits juristisch vorgeht. Wenn sich die AppleInsider bzw. Macintouch-Informationen bewahrheiten sollte, wird es am Dienstag kein Live-Streaming der Keynote geben! Weder per Satellit noch auf der Apple-Website noch in den Apple-Stores. Tz-tz-tz, Steve, ist das nicht eine Überreaktion eingedenk der Millionen Apple-Fans, die nicht das Privileg genießen, persönlich bei der Keynote zugegen zu sein? Wir versuchen jedenfalls, die Information zu verifizieren. Stay tuned!

Kommentare

Überschriften sind ebenso unnütz wie Subjects

Von: Bert | Datum: 07.01.2005 | #1
Es gibt Momente in meiner doch recht langen Zeit als Apple-Fan, da denke ich bei mir: diese Firma und insbesondere die Chefetage ist genauso bescheuert wie all ihre Fans. Dann fällt mir ein, dass ich da ja auch dazugehöre, und viele nette Menschen, ziehe mir folglich die Decke über den Kopf und warte, bis mich das Reality Distortion Field wieder wohlig zu wärmen beginnt....

Herzliche Grüße,
Bert

Danke

Von: Thomas | Datum: 07.01.2005 | #2
Ha dann sitz ich nicht wie ein Depp vor dem Bildschirm, bekomm ein pixeliges Bild mit stockendem Ton und kann was sinnvolleres machen.
Die neuen Produkte will er ja dann nicht geheimhalten, schließlich muß er seinen Krempel ja auch verkaufen.
Außerdem waren die letzten Keynotes eh zum gähnen, 1 Stunde MacOSX, wie toll wie cool etc., wie toll die Stores sind usw.
Letztendlich interessiert eh bloß die letzte halbe Stunde.
Viel interessanter ist immer danach die Reaktionen zu beobachten. Das allgemeine blinde Bejubeln oder das allgemeine blinde Verdammen des Vorgestellten. Jedes Jahr die gleichen Argumente. Das find ich immer lustig.

2004 das Jahr des Macs

Von: Tobias | Datum: 07.01.2005 | #3
Letztes Jahr war doch das Jahr des Macs. 125 Jahre Mac oder so. Mit großem TamTam wurde Anfang letzten Jahres viel erzählt und es wurden "tolle neue Produkte das ganze Jahr" versprochen. Bis heute war das eine Luftnummer :/

Maulwurf

Von: DC | Datum: 07.01.2005 | #4
Hat die grüne Seite einen Maulwurf in usa, der Ticker-mäßig berichtet ?

Mensch, dann kann ich ja gar nicht...

Von: salco | Datum: 07.01.2005 | #5
...stundenlang die Vorzüge von Garageband 2 genießen. Was fange ich nur mit der gewonnenen Zeit an? Soll ich da etwa arbeiten?

;-)

Na, na...

Von: uldox | Datum: 07.01.2005 | #6
...da wird doch nicht jemand bockig werden wollen...

tztz, ein beleidigter Jobs.

Ist ganz nett, das auch mal der Herr Jobs spürt, welche Macht die Community (mit all Ihren Quellen) hat.
Wenn jetzt noch die Verkaufszahlen im nächsten Quartal einbrechen würden, dann haben wir zur nächsten Keynote wieder unseren Stream - versprochen ! ;)

gruß

ich verstehe es

Von: pal05 | Datum: 07.01.2005 | #7
So macht die Keynote auch keine Spass mehr...

Häh?

Von: pcgod | Datum: 07.01.2005 | #8
schlechte verkaufszahlen wünschen nur damit es beim nächsten mal wieder einen stream gibt? was ist das denn für eine schwachsinnige logik?

so langsam kann ich verstehen warum pcuser die macianer für bescheuert halten.

Wann war es denn das letzte Mal live?

Von: dermattin | Datum: 07.01.2005 | #9
Keine Live Keynote ist doch nichts besonderes, gabs schon öfter, auch als Hammer-Hardware vorgestellt wurden...

Also freut euch auf eine Keynoteaufzeichnung nach der Keynote und die Mac-Tv.de Live-Radio(Bild?)-Berichterstattung bei Kaffee und Kuchen.

P.S. Die Reaktion Jobs halte ich für einen Hoax.

Oder er ist...

Von: dermattin | Datum: 07.01.2005 | #10
...deswegen sauer [Link] ;)

da könntest du...

Von: apmacus | Datum: 07.01.2005 | #11
recht haben, allerdings ist von Motorola auch nicht zu erwarten, dass sie an der CES, mit ihren Neuigkeiten hinter dem Berg bleiben.

Aber vielleicht wird ja alles ganz anders kommen...

Die MWSF war immer Live

Von: Karl Schimanek | Datum: 07.01.2005 | #12
Wenn's keinen LIVE-Stream gibt bin ich ganz schön enttäuscht :-(

Das macht doch keinen Sinn

Von: Zaggo | Datum: 07.01.2005 | #13
Was soll es denn für einen Sinn machen, keinen Live-Stream zu zeigen, weil vorher schon Gerüchte (richtig oder falsch) im Umlauf sind. Es geht ums Verkaufen, es geht um Werbung und es geht um Medienpräsenz.

Steve müsste sich vielleicht sorgen machen, wenn keiner mehr eine (trotzdem) übertragene Keynote besucht oder anschaut, weil alle vorher schon wissen was kommt. Aber über zigtausend Leute, die vielleicht nur deshalb zuschauen, um festzustellen, welche der 1000 Gerüchte nun wahr waren, da kann er sich nur freuen. Das ist alles, nur kein Grund diese Medien- und Bewußtseinspräsenz abzustellen.

So ein Blödsinn habe ich selten gehört. Wenn es keinen Livestream gibt, dann wegen irgendwas aber nicht wegen so einem Quatsch.

tja …

Von: no quarter | Datum: 07.01.2005 | #14
… jetzt kucken wir apple-fan(atiker)s alle ganz schoen bloed in die roehre, haben uns schon vor weihnachten auf dieses "geschenck" gefreut und ich muss jetzt meine "keynote-party" absagen.
das ist alles ganz schoen traurig.
so ein mist *grmpf* und nur, weil herr jobs einen zickenanfall erlitten hat, wg. ein paar netten rumors.
DAS GIBTS DOCH GAR NICHT !
welche emailadresse hat eigentlich der "apple-kummerkasten" ?
;-))
die muss man doch mal wieder "zuspamen" damit sich steve gebauchpinselt fuehlt.
das ist ja wie im kindergarten.

immer mit der Ruhe....

Von: Sebastian | Datum: 07.01.2005 | #15
kann mir jemand eine offizielle Meldung zeigen,
da spielt wieder jemand stille Post, 3 Webseiten bringen die Meldung, dann sind es plötzlich 100, und alle glauben es. Was kommt als nächstes um die Stimmung anzuheizen?

Auf Sat wie letztes mal...

Von: Stevo7 | Datum: 07.01.2005 | #16
Atlanticbird 12,5 Grad West.
Da wurde letztes mal die Keynote live übertragen. Man muss die Satschüssel schwenken, um den zu empfangen. Zwischen Intelsat und Astra. Perfektes Bild, perfekter Ton.
Atlantic Bird 1 ist zu finden auf 12.5° West
Frequenz: 11'014 Mhz
Polarisation: H
Rate: 20.150 MKeys
FEC: 3/4
Codec: DVB
Auf dem Satelliten laufen ständig Überspielungen und Liveschaltungen!
hier die infos zum empfang:

hier die Position des Satelliten:

Von: Stevo7 | Datum: 07.01.2005 | #17
[Link]

kein webcast nur in einem fall denkbar:

Von: gast | Datum: 07.01.2005 | #18
"one more thing" muss weit verbreitet werden und würde sich als info genau 2 sec im saal halten (alle anwesenden zusammen haben mehrere kilowatt sendeleistung in der sakkotasche)

ne reine software keynote (Tiger+ … verbesserte apps, incl iWorks o.ä.) müsste auch gezeigt werden.

zu lauten buhrufen käme es nur, wenn olle Steve sich ausschließlich auf lobgesang iTMS, iPod und dem seit monaten auf der Apple site präsentierten Tiger verlassen würde.
und das gejaule muss man als firma wirklich nicht broadcasten.

nee, nee, zwei tage vorher "dürfen" wir alle den neuesten QT player runterladen und der neue codec zeigt den rollkragen pullover in ungeahnter schönheit… so geht marketing.

uncool...

Von: pey | Datum: 07.01.2005 | #19
...steve, sei doch froh das wir dir deinen herrlichen krempel noch abkaufen, was würdest du dazu sagen, wenn wir dich mal boikottieren würden...hm?
was dir fehlt sind hammergeräte, und wenn dann wieder, wie o.a., nur osx+apple-shops gezeigt werden, dann ist es für uns auch langweilig, ach ja, 2004 the year of the notebook-ich denke ich werde eine klage gegen dich einreichen, wegen vortäuschung falscher tatsachen!

(natürlich liebe ich die kleinen feinen apple-produkte, aber die beleidigte leberwurst zu spielen ist unpassend, es sei denn es regt den hype an...)

Warum ein Live-Stream ...

Von: der.gallo | Datum: 07.01.2005 | #20
... wenns nichts zu berichten gibt. Immer hin könnte man diese Reaktion als Selbstbeurteilung auslegen. Wenn es also nichts wichtiges gibt, was Steve uns zeigen will, dann lohnt auch eine Übertragung nicht. Andernfalls kann doch Steve nicht wirklich so dumm sein und auf solch eine, verhältnismäßg günstige, Werbesendung verzichten, oder ?

Ich für mein Teil geniesse Steve's Auftritte. Sie sind zwar nicht halb so abgedreht wie die eines bekannten M$-Predigers, aber denoch cool. So oft sieht man halt ein Apple-Produkte mit Paps nicht im TV oder bewegtem Internet um auf eine von drei möglichen Übertragungen im Jahr verzichten zu können.

Lacht mal wieder !

Von: RoB*-) | Datum: 07.01.2005 | #21
Latest J.o.T.:

[Link]

(Noch ist die MWSF ja nicht abgesagt worden ;D )

@pey

Von: Twix | Datum: 07.01.2005 | #22
- 2004 the year of the notebook -

das war das Jahr 2003 nicht 2004

Naja - ist doch auch egal

Von: uldox | Datum: 07.01.2005 | #23
2004 war the great year of the mac

NAJA ?!....hmmm

angeblich 1. Bild von iTunesfähigen Handy

Von: uldox | Datum: 07.01.2005 | #24
[Link]

2003...2004...2005

Von: pey | Datum: 07.01.2005 | #25
da hat sich min iCal wohl geirrt...aber soooo spannend waren 2003+2004 nicht, gut der imac ist schwer o.k., aber auf kraftbuchsektor ist eher laue stimmung angesagt...

salu2

Lacht mal wieder 2:

Von: mullzk | Datum: 07.01.2005 | #26
nachdem ja der aktuelle J.o.T. auch nur eine wiederauflage ist, hier noch der IMHO beste keynote-J.o.T ever: [Link]

;D Yo, P-KAD auch als PKS* bekannt !-)

Von: RoB*-) | Datum: 07.01.2005 | #27
*PKS (Prä-Keynote-Syndrom)

Und es grassiert schon wieder heftig ...

Schön, daß du den noch 'mal 'rausgesucht hast mullzk !

Man braucht nur 15" durch G5 zu ersetzen.

Und hinterher doch überall wieder Warnungen:

Von: Marcus | Datum: 07.01.2005 | #28
Slippery with Drool

Dem kleinen wurde der Schnuller geklaut

Von: Jorge Pino Garcia | Datum: 07.01.2005 | #29
Meine Güte, wenn Steve Jobs so verärgert ist muß man das ja nicht an anderen auslassen, die garnichts damit zu tun haben, wie z.B. wir Apple-Fans. Ich finde das ziemlich kleinlich und erbärmlich... Jobs schadet sich selbst und Apple.

er ist zwar mr. "reality distortion field"

Von: gui | Datum: 07.01.2005 | #30
aber inzwischen in der wirklichkeit einer billion-dollar company bestimmt - zumindest ein bisschen - angekommen. dass mr. jobs so unprofessionell agiert, mir fehlt der glaube... und wenn, werden wir es nicht erfahren.

gruß.

Jobs ist ein wenig wie...

Von: Stevo7 | Datum: 07.01.2005 | #31
...Michael jackson, wenn das alles so stimmt.

User? I hate the users! Cancel the keynote-stream, Phil!

Forget about the new hardware. We only show the new Pro-apps!

Where's my water?

Vielleicht hatten sie es nicht vor....

Von: dusan | Datum: 07.01.2005 | #32
Vielleicht hat Apple dieses Mal nicht vorgehabt die Keynote Live zu Übertragen, genau wie beim U2 iPod. Das wäre eigentlich auch ein Event gewesen wo man getrost Live hätte senden können, aber sie taten es nicht.

die Bilder und das 1. Movie zum iHome

Von: uldox | Datum: 07.01.2005 | #33
Hi,

gerade den Link bei den Mactechnews in den Kommentaren entdeckt.

Wenns stimmt dürfte das der headless Mac werden. Apple nennt das "Ding" iHome

[Link]

gruß :)

Gibt es eigentlich noch andere Quellen

Von: Karl Schimanek | Datum: 07.01.2005 | #34
oder ist Macintouch die einzige?

heisse angelegenheit...

Von: pey | Datum: 07.01.2005 | #35
mal sehen ob es nun überhaupt noch eine keynote geben wird, steve wird zum valium greifen müssen, oder doch wieder den guten alten joint rollen...

schaut aber . . .

Von: wolfgang | Datum: 07.01.2005 | #36
... sehr gefaked aus

@uldox

Von: zany® | Datum: 07.01.2005 | #37
das ist aber ein ziemlich schlechter Fake.

1. Der "Rechner" ist eindeutig ein Pappkarton, man erkennt sogar auf einem Bild die Kante des Aufklebers, auf dem iHome steht,

2. Auf einigen bildern ist zu erkennen, das der Kartonaufdruck nicht aufgedruckt ist, sondern auch nur ein Aufkleber (löst sich an den Kanten ab) und

3. Sind die Styroporformteile viel zu grob, und die Form ist so auch nicht Typisch für Apple.

ach und als letztes - alle anderen Kartons im Bild weisen Reste von Klebeband auf, nur der iHome-Karton nicht...

z.

Laut AI

Von: Karl Schimanek | Datum: 07.01.2005 | #38
war nie ein LIVE-Stream geplant. Macintouch macht halt auf Wichtig...

Was nicht alles auffallen kann

Von: flo (MacGuardians) | Datum: 07.01.2005 | #39
Abstehende Kanten usw... wäre mir nicht aufgefallen. Ich bin nur über "centre" gestolpert, eine englische Schreibweise. Würde Apple nicht eher "center" schreiben?

Ich liebe diese Jahreszeit :)

PS: Die Szenerie (Lift) ist zumindest gut gewählt :) Denn Fake-Fotos haben gefälligst entweder backstage im Lieferanteneingang oder im Lift stattzufinden ;)

Und wieder mal . . .

Von: Stefan | Datum: 07.01.2005 | #40
ein Fake im Aufzug . . .

Generell könnte es ja schon sein, aber Media-Center und iHome passen eigentlich genau in die Richtung die His Steveness immer wieder vehement abgelehnt hat. Auch sind mir die Kanten des Gerätes zu hart, müßte lt. der aktuellen Designlinie viel runder sein.

Hat Stevie gerade seine Tage?

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 08.01.2005 | #41
Manchmal ist er einfach der absolute Prototyp einer Diva!

Aber vielleicht stimmt das ja auch gar nicht, ich hab schon lange gehört, dass es keinen Stream gibt, schon VOR den headless iMac-Gerüchten!

Stevo7:

Von: Kai (MacGuardians) | Datum: 08.01.2005 | #42
Tusch du lesemach auf Appleinsider:

"Apple chief executive Steve Jobs, reportedly miffed over a series new product leaks, has abruptly pulled the plug on the realtime webcast and satellite broadcast of his Macworld Expo keynote"