ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3458

Burn baby burn...

... in "Disco inferno" geht es um meine Pfoten

Autor: bh - Datum: 12.01.2005

Gestern verbrannte meine zweite Hand, die ich voreilig wie immer für ein Gerücht ins Feuer gelegt hatte - "es gibt einen Quicktime-Stream um 18:00" - und ich möchte allen für ihre herzlichen eMails, Genesungswünsche und Anteilnahme danken, insbesondere den Kollegen von Technology and Witchcraft, die mir sogar zwei (!) Kaffee spendieren. Mit etwas Hilfe vom Nachbartisch wird es auch gehen... wenn Sie also in einem Wiener Kaffeehaus demnächst einen kleinen feinen grünen grossen dicken Redakteur vor seiner Melange sitzen sehen, wie er seine Arme verzweifelt in den Taschen versteckt, dann haben Sie Mitleid und bringen Sie einen Strohhalm rüber. Die Nachrichtenfront ist ein gefährliches Pflaster... und mir bleibt unverständlich, wie Apple eine so coole keynote NICHT streamen konnte

Kommentare

Herzliches Beileid!

Von: Yemeth | Datum: 12.01.2005 | #1
Sollen wir schon mal für einen Rollstuhl sammeln?

Als nächstes sind die Füsse dran...

ach was, bei diesen Ankündigungen..

Von: booster | Datum: 12.01.2005 | #2
... verbrennt man sich doch gerne Mal die Finger ;-)

Was helfen soll...

Von: kapitaen | Datum: 12.01.2005 | #3
... ist Lavendelöl ;-)

Um der "Der Größte" zu werden

Von: fränk | Datum: 12.01.2005 | #4
musste Bert halt was riskieren.
Jetzt sieht er um die Hände aus wie Nicki Lauda um die Ohren!!

ihm

Von: Bernhard Nahrgang | Datum: 12.01.2005 | #5
bleiben ja noch 2 Füße für zukünftige "Ankündigungen" - danach wirds aber bitter ;-)

Ich verstehe das nicht

Von: Oliver | Datum: 13.01.2005 | #6
Hallo Bert, Du hattest Deine Infos über den Stream von "der Apple-PR". Haben die Dich einfach angelogen, oder warum traf Deine Ankündigung nicht zu?