ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3527

Wenn wir schon über PowerBooks reden

…zwar nicht neu, aber immer wieder schön…

Autor: dk - Datum: 03.02.2005

Apple stellt PowerBooks mit verbesserten Werten vor, und alle streiten sich über ungelegte Eier, wie etwa ein PB G5. Macht Spaß, sicher. Aber das, was Apple irgendwann mal als neueste Kniewärmer präsentieren wird, läßt nur noch ein wenig auf sich warten, weil derzeit die Kniescheiben nicht nett erwärmt, sondern lecker knusprig gebraten werden würden. Und glaubt uns, wir kennen uns hier mit angekokelten Körperteilen aus!

Während sich einige über hypothetische Specs die Köpfe einschlagen und andere auf ihre bestellten Shuffle und minis warten, bin ich auf der Suche nach etwas Zerstreuung über eine Geschichte gestolpert, die letztes Jahr völlig an mir vorbeigegangen ist. Folgendes Szenario: Da will jemand namens Jeff einem Freund einen Gefallen tun und dessen nagelneues PowerBook versteigern. Und wer meldet sich? Richtig, ein Betrüger, der Jeff abzocken will. Doch wer hier wen wie abzockt, lest ihr hier (Englisch). Eine deutsche Zusammenfassung lieferte letzten Mai Onkel Heise. Link zum P-P-P-PowerBook-Store entfernt. Hatte das Foto übersehen…

Kommentare

Kannte ich schon...

Von: pönn | Datum: 03.02.2005 | #1
... aber trotzdem immer noch sehr geil! :-)

Björn

"Take a closer look..."

Von: Axel | Datum: 03.02.2005 | #2
Puh... dem Link sollten aber wirklich nur hartgesottene Menschen folgen...
Und ich dachte, nach fast 10 Jahren Internet, dass ich nix mehr eklig finden würde... :-)

kennen uns aus?

Von: Bert | Datum: 03.02.2005 | #3
Lieber Kollege,
wir kennen uns aus mit verkokelten Körperteilen? Tatsächlich? Wer denn? Wie denn? Was denn? ;-) Danke für den Hinweis, aber Du hast natürlich Recht... die Spracheingabe würde zwar bei einem PB G5 noch schneller laufen, aber dann auch noch heisse Knie.... puh!
herzliche Grüße,
Bert

Alt, aber immer noch gut

Von: cochrane | Datum: 03.02.2005 | #4
Die Geschichte war klasse. Aber das Bild beim P-P-P-Powerbook online store hätte man sich doch ersparen können.

Würg

Von: ElRhodeo | Datum: 03.02.2005 | #5
Aaaahh, meine Augen... so schnell kann man Browserfenster gar nicht schließen. Bah!

Link entfernt…

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 03.02.2005 | #6
Danke für den Hinweis. Das Bild hatte ich mir leider nicht angesehen, weil ich die Bilder des PBs schon kannte. Das geht natürlich überhaupt nicht…

Superbowl Tradition

Von: atosch | Datum: 03.02.2005 | #7
Am Sonntag steigt wieder der Superbowl.

Na Jungs? Welcher Wächter lehnt sich diesmal aus dem Fenster?

@atosch

Von: Dirk (MacGuardians) | Datum: 03.02.2005 | #8
Ganz klar Eagles!