ARCHIV 1999-2006

ARCHIV :: # 3543

Es ist angerichtet.

News-Aufschnitt? Niemals, nur Salat. Leichte Kost.

Autor: bh - Datum: 11.02.2005

Von der Software-Front über Tony Blair, Bill Gates, Aktien und die nur 9-monatige Entwicklungsphase des iPod spannt sich diesmal der Bogen des abendlichen Salatbuffets. Apple führt einen Aktiensplit durch, damit das an der NASDAQ als AAPL notierende Papier doch nicht die 100 Dollar Grenze durchbrechen und den Analysten die Schamesröte ins Gesicht treiben kann. Derzeit steht Apple irgendwo rund um 80 Dollar, gesplittet wird 1:2 und der Handel mit den "neuen" Aktien beginnt am 28. Februar.

Auf MacOS 9 hatte Dr. Norton noch ein paar Freunde, kaum aber haben wir auf Unix umgesattelt, will niemand mehr etwas von Symantec wissen. Ist das denn fair? Vermutlich schon, wenn man sich solche Aktionen leistet. Andererseits ist die Kenntnis des Knieschusses wohl Grundvoraussetzung für Geschäftsverbindungen mit Apple...

Nachdem Kriegstreiber Blair das zwanglose Geplauder in Davos bereits hinter sich gelassen hatte und die Putztruppen das Gelände zu sichern begannen, fielen wichtige Dokumente in Feindeshand. Zettelchen mit Kritzeleien, dubios schrägen Strich und Zeichnungen, die wohl aus der Hand des britischen Premiers stammen wurden rasch an Zeitungen verkauft. Handschriftenexperten und Psychologen attestierten Blair auf dieser sensationellen Grundlage sofort, dass er einer von Ihnen sei: also ziemlich einen an der Waffel habe. Pech für die "Wissenschaftler": das Zettelchen war von Bill Gates, und dessen Geisteszustand war ja bereits hinreichend bekannt.

Open Office kommt nativ auf den Mac! Ein Enwickler-Team für Cocoa-Port der Office-Suite hat sich gebildet, in den letzten Monaten stiegen die Download-Zahlen des Mac-Ports für X11. Auf einem zweitägigen Community-Workshop beschloss nun ein rund 20köpfiges Team, sich auf den Mac zu stürzen. Mehr Infos hier.

Leser Christ versorgte uns gleich mit genug Gerüchten für Jahre: die Entwicklungszeit für den iPod betrug 9 Monate! iTunes in 4 Monaten! Drei große PC-Hersteller sollen an MacOS X interessiert sein (wer ist das nicht?). iMovie entstand nur, weil Adobe stur spielte... mehr davon gibt es hier.

Kommentare

ich oute mich als

Von: Thomas | Datum: 11.02.2005 | #1
jemand, der der englischen Sprache / Schrift nur bedingt folgen kann... all die schönen links... vergebene Liebesmühe... Schade, wo mein Wissensdurst doch geweckt wurde ;-)

Adobe und Apple

Von: Enrico | Datum: 11.02.2005 | #2
Mannometer, seid ihr in diesen Fällen echt lahm. Den Artikel im Fortune's Magazine gab es tatsächlich und auch dieses Gespräch mit Steve Jobs. Es handelt sich ergo nicht um Gerüchte, sondern um Wahrheiten, die noch einmal kurz in diesem Blog zusammengestellt wurden. Der Original-Bericht ist mehrere Seiten lang und liest sich wahnsinnig gut, muß ich mal sagen. Nur schade, daß ihr für bestimmte Berichte absolut kein Interesse bekundet.
Und ich muß Thomas wirklich recht geben, vielleichtr hätte ihr auch eine der vielen deutschen Zusammenfassungen des Artikels als Link einfügen können, anstatt Englisch bei jedem Leser vorauszusetzen.

Aha?

Von: dermattin | Datum: 11.02.2005 | #3
"vielleichtr hätte ihr auch eine der vielen deutschen Zusammenfassungen des Artikels als Link einfügen können, anstatt Englisch bei jedem Leser vorauszusetzen."

Ja wo sind sie denn nun?

OpenOffice für den Mac

Von: Enrico | Datum: 12.02.2005 | #4
Also, ich habe gerade NeoOffice/J, das angesplitterte OpenOffice für den Mac getestet - im Gegensatz zu Pages ist das dann doch eine ganz gute Alternative zu M$ Office. Also NeoOffice/J kann ich auf den ersten Blick nur empfehlen.

Was die deutschen Links betrifft, kann ich mich nicht mehr genau erinnern, welche der vielen Seiten, die ich täglich betrachten muß, diese Zusammenfassungen brachte - aber googlen dürfte ja da wohl helfen.

Den Originalartikel findet man hier (allerdings auch auf Englisch/ Ist ja schließlich das Original):

[Link]

@Enrico

Von: Patrick | Datum: 12.02.2005 | #5
Naja, den kompletten Fortune-Artikel kann man nur als Abonnent lesen, insofern war der Link auf MacDailyNews nicht verkehrt, schliesslich finden sich auch in den Kommentaren einige weitere Hinweise auf den Originalartikel und schliesslich ist im MDN-Artikel am Schluß auch der Link auf den Originalartikel zu finden. SOmit ist Deine Reaktion etwas, erm, übertrieben...

mein name

Von: chris | Datum: 12.02.2005 | #6
ich heisse übrigen nur chris. - ohne das "t".

Englischkenntnisse

Von: gast Flugel | Datum: 12.02.2005 | #7
Ohne ausreichende Englischkenntnisse vermisset man leider viele interessante Artikel. Da man jedoch nicht erwarten kann soviel Geschriebenes ins Deutsche uebersetzt zu bekommen, gibt es nur eine Loesung, fleissig sich im Englischen weiter zu bilden. Die Muehe lohnt sich bestimmt fuer jeden Computer-Nutzer!

@Patrick

Von: Enrico | Datum: 12.02.2005 | #8
Ich verstehe nicht, was Du mit übertrieben meinst. Ich habe lediglich Thomas recht gegeben, daß nicht immer Englisch das Maß aller Dinge sei und das nicht bei jedem vorausgesetzt werden kann. Ich selbst beherrsche Englisch ganz gut.
Was den Fortune-Artikel angeht, ich bin kein Abonnent und konnte den auf der HomePage auch komplett lesen, aber das ist wiederum eine ganz andere Sache.

@Enrico

Von: chris | Datum: 12.02.2005 | #9
* wo kann man das von dir erwähnte "wahrheiten"-blog zu dem interview finden?

* der link zu dem interview ist nur wenig hilfreich, da man ohne abo nur auf die erste seite zugreifen kann und dort nur die einleitung ohne interview steht.

* ich hätte von mg auch ein bißchen mehr als die kurzfassung einer zusammenfassung eines interviews aus dritter hand erwartet.

Es ist eben nicht angerichtet...

Von: Thomas | Datum: 12.02.2005 | #10
Die Überschrift lautet:
"News-Aufschnitt? Niemals, nur Salat. Leichte Kost."

Es ist ja nicht so, dass der gemeine User gar nicht oder ein perfektes Englisch beherrscht. Die meisten werden mehr oder weniger Grundvoraussetzungen mitbringen...

Es ist auch Richtig, das nur der Originaltext 100 %ig die Meinung des Autor's wiedergeben kann.

Aber was soll ich damit?
Sofern mann sich für die Dinge interessiert, wird man sie selbst finden und lesen...

Unter "es ist angerichtet" erwarte ich eine möglichst beste Zusammenfassung. Und da ist es hilfreich, wenn diese in der allgemein verständlichsten Sprache verfasst wird. Sonst ist es nur eine Linksammlung, mit ein paar netten Worten eingeleitet, aber für all diejenigen, die nicht das perfekte Englisch beherrchen ist es alles andere wie "leichte Kost"... Dadurch treten dann möglicherweise und vom Leser selbst verschuldete Interpretationsfehler des Originaltextes auf.

Der Autor der Linkansammlung hat dies natürlich nicht zu verantworten...
Aber dann kann er es auch lassen, es nutzt nämlich kaum einem was... sofern er nicht irgendwo sein Kürzel im Internet sehen möchte.

Für mich ist das also nicht Hilfreich, für mich ist das kein "News-Aufschnitt?", kein "nur Salat" keine "leichte Kost"! für mich ist das nach wie vor "vergebene Liebesmühe"

P.S.: natürlich liebe ich diese grüne Seite, eure Weltanschauung über den "Apfeltellerrand" hinnaus...

@ Enrico

Von: chris | Datum: 12.02.2005 | #11
ich habe in der deutsche mac-presse nur ein paar armseelige schnippsel aufgefangen. - wo gab es denn eine deutschsprachige zusammenfassung des fortune interviews?

wegen Norton AntiVirus

Von: Marcel_75 | Datum: 12.02.2005 | #12
Habe hier die Version 9.0.3 (6) am laufen und bisher kein Update gefunden, dass diesen Bug beseitigt.

Die Virus Defs sind auch die neuesten (10.02.2005), LiveUpdate liegt in Version 3.0.2 vor.

Weiß jemand, wo man ein Update herbekommt? Wenn ich Symantec richtig verstanden habe, sollte dieses doch eigentlich auch über das LiveUpdate zur Verfügung gestellt werden... ?

@chris

Von: Enrico | Datum: 12.02.2005 | #13
Also, ich habe jetzt auch wieder im englischen Original-Artikel auf Continue geklickt und schon hatte ich den gesamten Artikel verfügbar- also nichts mit Abo (obwohl davon in vielen Blogs die Rede ist/ oder ist da ein Bug auf der Seite, daß es bei mir vollständig angezeigt wird)

Eine ganz kurze Zusammenfassung dt. hier:
[Link]

Ein netter Blogg hier:
[Link]

Und Google hat noch jede Menge andere Seiten gefunden. Habe folgendes in die Google-Suchleiste eingegeben: Interview Steve Jobs Fortune
Dann Suche präzisiert mit Suche nur auf Deutsch.

Habe jetzt nicht die Zeit, alles durchzusehen, um die besten Links dazu rauszusuchen. *sorry*

@marcel

Von: Enrico | Datum: 12.02.2005 | #14
Ich habe bis jetzt leider auch noch keine Aktualisierung für Norton gefunden. Aber auf Symantec bin ich eh sauer. Da nutzt man seit Jahren die Norton Utilities. Kauft sich die Version 8.0 und was ist dann - dann läuft diese nicht richtig auf einem eMac USB 2.0 - auf den anderen läufts. Und Symantec will natürlich Geld sehen, wenn sie die CD gegen eine aktuellere Version, nämlich die leicht gepatchte Version eintauschen sollen. Zu allem Übel braucht man dazu eine Kreditkarte, danke. Und der Telephonsupport ist nur von Mo-Frei 9-17h erreichbar, also zu Zeiten, zu denen jeder normale Mensch arbeiten muß.
Servicewüste Deutschland und Symantec macht mit.

@Enrico

Von: Marcel_75 | Datum: 12.02.2005 | #15
Was ich auch heftig finde ist, dass sich NAV auch mal gern während eines Full-Scans komplett verabschiedet - nicht mal eine Fehlermeldung bekommt man.

Konnte das schon reproduzierbar nachvollziehen, bis heute haben die das nicht im Griff!

Ist doch lächerlich, wenn die AntiViren-Software mitten im Scan-Vorgang abschmiert - gut die Hälfte der Daten wurde dann (zumindest bei mir laut Fortschrittsbalken) nicht gescannt...

Aber Virex macht den Rechner unendlich lahm (zumindest war es bei der alten Version 7 so, jetzt ist man ja schon über 7.5 hinaus soweit ich weiß) und Intego's VirusBarrier wird ja angeblich nicht mehr weiterentwickelt.

Welche Alternative bleibt also?

Sophos AntiVirus und McAfee's Virex habe ich noch bei niemanden im Einsatz gesehen. Benutzt die jemand und kann etwas darüber berichten?

Und das freie ClamAV aus der Unix Welt habe ich auch noch nicht probiert.

[Link]

Die Mac OS X Version von ClamAV...

Von: Marcel_75 | Datum: 12.02.2005 | #16
...gibt es übrigens hier:

[Link]

@ Enrico

Von: chris | Datum: 12.02.2005 | #17
* beim click auf continue landet man auf dem anmeldeformular (https://curtain.timeinc.net/FO/fo_crtn_trmb.jhtml?_requestid=888888). - warum das bei dir anders sein soll ist ein rätsel.

* entweder ist der macnews-beitrag inhaltlich wertlos, denn da steht nichts, oder der mdn-artikel ist eine ente.

* danke. ich kann gerade noch google bedienen und es kommt unter den 60 artikeln absolut nichts inhaltlich wertvolles.

das ganze interview

Von: Thesi | Datum: 12.02.2005 | #18
gibt´s da: [Link]

@chris

Von: Enrico | Datum: 12.02.2005 | #19
Dann halt mal jede einzelne Seite des Artikels:

Seite 1:
[Link]

Seite 2:
[Link]

Seite 3:
[Link]

Seite 4:
[Link]

Seite 5:
[Link]

Seite 6:
[Link]

Hoffe, das geht bei Dir dann auch.

@thesi

Von: Jacob | Datum: 13.02.2005 | #20
Danke für die Kritik. Nehme sie zu Herzen und einen weiteren Anlauf. Die Apple Aktie wird am 18. geteilt und ab 29. wieder gehandelt. Verschiedenste Analysten haben Kaufempfehlungen gegeben und Kursziele zwischen 85 und 100 Dollar anvisiert. Die Aktie wurde 1987 und 2000 gesplittet. Das Jahr 2000 endete mit dem freien Fall der Aktie und dem Platzen der Dot-Com Blase. Es gibt aktuell auch zwei Analysten Meinungen die von einer Überbewertung der Aktie ausgehen. Ich wollte sagen: das Aktiengeschäft ist reine Spekulation nicht mehr und nicht weniger. Und die Apple Aktie wird auch wieder ein Jahrestief sehen. Und wieder ein Hoch. "That`s the game".

Was in Gottesnamen.....

Von: FritzBlitz | Datum: 14.02.2005 | #21
macht ihr alle mit Antivirus Software auf dem Mac? Ich hatte noch nie son Kram installiert und Norton ist doch sogar aufm Pc große Kacke!

@Enrico

Von: Patrick | Datum: 14.02.2005 | #22
Sorry, alle Deine Links landen bei mir (und mit Sicherheit auch bei Chris) auf der Subscriber-Seite.

Warum Du jetzt auf wundersame Weise auf den Artikel gelangst und der Rest der Welt nicht, kann ich jetzt natürlich nicht nachvollziehen, aber ich fand Deine Original-Kommentare "Mannometer, seid ihr in diesen Fällen echt lahm." und "Nur schade, daß ihr für bestimmte Berichte absolut kein Interesse bekundet.
" im Hinblick darauf, daß wahrscheinlich auch die MGs den Originalartikel nicht lesen konnten, etwas übertrieben.

"Denkt mal drüber nach!"


:)

iwVL9LqaQ7

Von: iwVL9LqaQ7 | Datum: 27.12.2005 | #23
B28PEtACjCS EvvWGY07H0WxtK G1dltjSTzJn

visit cheap prescription diet pills

Von: tournament | Datum: 26.09.2005 | #24
<h1>You may find it interesting to check out some information in the field of betting ... </h1>

game

Von: downloads black jack gambling game | Datum: 28.09.2005 | #25
<h1>In your free time, check some relevant information in the field of site black free game jack online play ... Thanks!!! </h1>

news football online betting

Von: football online betting promotion | Datum: 20.11.2005 | #26
<h1>Bayport Juno brambly stalling engraved Peoria alleyway:compacted,colonially! games games [Link] http://www.thexmlguys.com/betting.html ... </h1>

DZJ5aPk3fZ

Von: DZJ5aPk3fZ | Datum: 08.02.2006 | #27
charles especially time, for might anime xxx anime xxx [Link] http://anime-xxx.realadultsite.com in call real anime picture anime picture [Link] http://anime-picture.realadultsite.com well medicine return gentlemen anime girl anime girl [Link] http://anime-girl.realadultsite.com insulating return anatomical keeps piece hot anime girl hot anime girl [Link] http://hot-anime-girl.realadultsite.com away elsewhere drink anime sex anime sex [Link] http://anime-sex.realadultsite.com two after good lessons proverb anime anime [Link] http://anime.realadultsite.com mental de lewis, late anime lesbian anime lesbian [Link] http://anime-lesbian.realadultsite.com conducted year rather anime dvd anime dvd [Link] http://anime-dvd.realadultsite.com anatomical hereafter fatal say anime porn anime porn [Link] http://anime-porn.realadultsite.com grimly begin still devoted anime babes anime babes [Link] http://anime-babes.realadultsite.com become lessons contemplation, from aloft anime wallpaper anime wallpaper [Link] http://anime-wallpaper.realadultsite.com stethoscope blumenbach for looked once anime layout anime layout [Link] http://anime-layout.realadultsite.com undress, childhood white anime hentai anime hentai [Link] http://anime-hentai.realadultsite.com hear what recollections

h

Von: lunarpages | Datum: 04.04.2006 | #28
Great blog. If you need any extra web hosting or web hosting info then try lunarpages I am sure that lunarpages is the best web hosting option for your blog.

lunarpages